Abnehmen Atkins

Das proteinreiche Atkins-Diät wurde lange Zeit an den Nagel gehängt. Überraschungsgewinner: die kohlenhydratreduzierte Atkins-Diät.
"Atkins' Ernährung erscheint als praktikable Ernährungsalternative." Alle anderen Freiwilligen waren in der Zonen-, Lern- oder Ornish-Diät und waren, wie die Atkins-Gruppe, noch nicht klimakterisch oder diabetisch.
Das LERNEN der Ernährung (Lifestyle, Bewegung, Einstellungen, Beziehungen, Ernährung) erfolgt nach den Vorgaben der Ernährungspyramide - fettarm und mit vielen Kohlenhydraten.
Übergewichtige Menschen, die auf der ornischen Ernährung waren, wogen 2,2 kg weniger. Bei einer Gewichtsabnahme von 1,5 Kilogramm waren die Teilnehmerinnen der Zonendiät am miesesten.
Für den Ernährungserfolg von Atkins gibt es mehrere Gründe: "Erstens ist es die einfache Ernährung.

Nahezu alles, was köstlich ist, sollte Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren. Sind hier meine Atkins Diäterfahrungen. Das Atkins Diät ist eine der effektivsten Low-Carb-Diäten. Wenn und wie man Gewicht verlieren mit. Die Atkins Diät hat den Vorteil, dass Sie in relativ kurzer Zeit relativ viel Gewicht verlieren können.

Abnehmen: Atkins erhält Startschuss für Atkins

Das proteinreiche Atkins-Diät wurde lange Zeit an den Nagel gehängt. Überraschungsgewinner: die kohlenhydratreduzierte Atkins-Diät. Unter den 311 Teilnehmern, die auf der Atkins-Diät randomisiert haben, haben mehr abgelassen. "Viele Gesundheitsexperten, darunter auch wir, haben entweder den Stellenwert einer sehr kohlenhydratarmen Ernährung übersehen oder waren wenigstens sehr skeptisch", sagt der Leiter der Studie, Christoph Gärtner.

"Atkins' Ernährung erscheint als praktikable Ernährungsalternative." Alle anderen Freiwilligen waren in der Zonen-, Lern- oder Ornish-Diät und waren, wie die Atkins-Gruppe, noch nicht klimakterisch oder diabetisch. Atkins ist die Ernährung mit dem niedrigsten Kohlenhydratgehalt. Das Zonenfutter besteht aus 40-prozentigem Kohlenhydrat, 30-prozentigem Protein und 30-prozentigem Körperfett.

Das LERNEN der Ernährung (Lifestyle, Bewegung, Einstellungen, Beziehungen, Ernährung) erfolgt nach den Vorgaben der Ernährungspyramide - fettarm und mit vielen Kohlenhydraten. In den verbleibenden zehn Monaten waren die Damen größtenteils auf sich allein gestellt: Bis zum Jahresende hatten die 77 Teilnehmerinnen von Atkins durchschnittlich 4,7 Kilogramm abgenommen. Wer die LEARN-Diät befolgte, wog 2,6 Kilogramm weniger.

Übergewichtige Menschen, die auf der ornischen Ernährung waren, wogen 2,2 kg weniger. Bei einer Gewichtsabnahme von 1,5 Kilogramm waren die Teilnehmerinnen der Zonendiät am miesesten. Der Körpermassenindex der Frau in der Atkins-Gruppe war nach zwölf Jahren am niedrigsten, ihr niedrigerer Puls und ihr Cholesterinwert waren ausgeglichen.

Für den Ernährungserfolg von Atkins gibt es mehrere Gründe: "Erstens ist es die einfache Ernährung. Zum Dritten macht Sie der höhere Proteingehalt der Nahrungsempfehlung für längere Zeit voller als Kohlehydrate oder Fette. Tropfen der Bitterkeit in der Proteindiät: Obgleich die Atkins Group zuerst viel abnahm, erhöhte sie sich mehr als die anderen drei in der zweiten Studienhälfte.

In der ersten Jahreshälfte hatten sie durchschnittlich 5,9 Kilogramm abgenommen, am Ende des Berichtsjahres waren es nur noch 4,5 Kilogramm.

von Michaela Herzog