Abnehmen Männer

Abnehmen für Männer: Mit Ehrgeiz zum Ziel

Während die Themen Idealgewicht und Traumfigur für Frauen immer präsent sind, ist das starke Geschlecht durchweg mit einem gesunden Selbstvertrauen gesegnet. Selbst wenn ein Blick auf die eigenen Zehen kaum noch möglich ist, bringt das Männer selten um ihre Seelenruhe. Attestiert ein Arzt ihnen allerdings gesundheitliche Defizite, sind sie bereit zu handeln. Ist ihr Entschluss gefasst ihr Gewicht zu optimieren, sind sie in der Regel sehr erfolgreich. Auch beim Abnehmen sind Männer Strategen und Kämpfer, ein Misserfolg kommt für sie nicht infrage.

Während Frauen häufig mit dem Jo-Jo-Effekt zu kämpfen haben, können die meisten Männer ihr Gewicht nach einer Diät halten.

Gesund Abnehmen

Komplizierte Rezepte und Kalorienzählen ist nichts für Männer, schon das Wort Diät behagt ihnen nicht. Gezielt abnehmen können sie am besten durch eine Veränderung ihres Lebensstils nach einem festgelegten Programm mit den Schwerpunkten Sport und Ernährung. Verzichten fällt Männern häufig schwer, deshalb sind ein Feierabendbier und das Grillsteak am Wochenende hin und wieder erlaubt. Andere Sünden werden allerdings rigoros gestrichen. Softdrinks, Alkohol, Döner und Currywurst sowie Süßes aller Art sind tabu. Eine Giftliste hilft Männern ihre Vorsätze durchzuhalten, sie spornt ihren Ehrgeiz beim Abnehmen nach Plan an. Parallel dazu müssen sie lernen regelmäßig zu essen, denn oft ist Fast Food die Ursache für ihr Übergewicht. Mit einem vorgegebenen Wochenplan fällt ihnen das leicht. Speisepläne mit kalorienreduzierten, eiweißreichen Gerichten gibt es im Internet, niemand muss sie mühsam selbst zusammenstellen. Als Faustregel gilt: Das Frühstück ist üppig, das Mittagessen leicht und das Abendbrot bescheiden.

Abnehmen für Männer
1/1

Komplizierte Rezepte und Kalorienzählen sind nichts für Männer.

Sport ist der Königsweg

Sport ist das A und O beim Abnehmen der Männer und ihnen auch mental näher als jede Diät. Körperliche Bewegung zur Gewichtsabnahme ist zudem optimal für den männlichen Körper. Er hat mehr Muskelmasse als ein weiblicher und damit einen höheren Kalorienverbrauch. Gewinnt er dann noch an Muskulatur dazu, erhöht sich auch der Energieumsatz. Sport wirkt also doppelt: Er hilft dabei Übergewicht zu verlieren und schützt durch den Muskelaufbau davor, wieder zuzunehmen. Mit einer einweißreichen Ernährung, Protein Shakes sind ideal, kann man diesen Prozess gezielt unterstützen. Ausdauersportarten wie Laufen, Joggen oder Schwimmen sind bei einer Reduktionskur eine gute Wahl. Doch letztlich ist jeder Sport wirkungsvoll, wenn er regelmäßig betrieben wird, und dreimal in der Woche ist Pflicht. Wenn Sie sich nicht spontan für eine Sportart entscheiden können, empfiehlt sich die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio. Dort wird Ihnen das Abnehmen leicht gemacht. Professionelle Trainer stellen Ihnen nach einem Leistungscheck ein individuelles Sportprogramm zum Abnehmen zusammen.

Mehr zum Thema