Almased Drink

Almaased Shake Recipes

Wenn Sie zu den Anwendern gehören, die den vorbereiteten Almased Shake als ekelhaft empfinden und ihn nur mit Ersticken runterholen, sollten Sie eine Alternative wählen. Caribbean für zu Hause Almased Rezept Caribbean Shake. Geben Sie Ihrem Mahlzeitenersatz eine Prise karibische Sonne mit diesem Almased Rezept! Die Almased Shakes basieren auf Proteinen, Vitaminen und Mineralien in einer ausgewogenen Formel. Dieser Almased Shakes schmeckt ursprünglich nach Vanille.

Almaased Shakes Recipes

Der Almased Diet ist eine Formel Ernährung mit proteinbasierten Diät-Shakes, die als Mahlzeitersatz diätet. Mit der Almased Diet ersetzen Sie 1 bis 3 Essen pro Tag durch einen Almased Drink. Das Almased Drink in seiner Originalform hat einen leicht vanilleartigen Nachgeschmack. Während der Mahlzeit den Almased Drink mit 200 ml Mineralwasser, entrahmter Milch oder Buttermilch mischen und einen Esslöffel pflanzliches Öl (Rapsöl oder Walnussöl) zugeben.

Das Almased Drink kann rasch zu einem langweiligen Getränk werden, wenn Sie der Ernährung über einen langen Zeitabschnitt nachgehen. Aus diesem Grund haben wir einige Rezepttipps, damit Sie Ihre Almased Getränke etwas würzen können, ohne zu viele Mahlzeiten einzunehmen. Anstatt das Getränk mit Butter oder Muttermilch zu zubereiten, kann das Almased-Pulver auch zu einem fettarmen Quark (200g) gerührt werden.

Auf diese Weise können Sie auch Almased auslöffeln. Durch Gewürze können Sie dem Almased Drink etwas Schwung verleihen, ohne zu viel Energie zu verzehren. Ein cremiges Almased-Getränk erhält durch die Aromen von Cinnamon oder vanilla eine ganz spezielle Ausstrahlung. Wenn Sie nicht genug bekommen und es gerne etwas fruchtiger mögen, können Sie den Almased Drink mit fettarmem Quark oder Buttercreme und einem Fruchtstück im Mixer oder Mixer zu einem crèmigen Smoothiestück mischen.

Verbesserter Almased-Geschmack - ganz leicht

Sie müssen mir zustimmen: Der Almased-Geschmack ist nicht der richtige und korrespondiert nicht mit einem Riegel. Schauen wir uns zuerst den Umstand an, warum Almased schlecht (oder ekelhaft) schmeckt. Sämtliche Almased Zutaten sind natürlich und ohne Zusatzstoffe wie z. B. Geschmacksstoffe oder Süßstoffe. Allerdings sieht die Diät eines normal Übergewichtigen ganz anders aus.

Die Geschmacksorgane haben den Genuss der gewöhnlichen Lebensmittel lange in Vergessenheit geraten und die Sinnesorgane erwarten nur noch zuckerhaltige Lebensmittel. Auch kann Almased wegen des großen Sojaanteils ( "50% Sojaprotein") im Munde mancher Menschen lustig sein. Die Almased hat keine anderen Geschmacksrichtungen. Vielleicht fragt man sich, was man tun kann, um den Wohlgeschmack von Almased zu verbessern:

Schütteln Sie den Shaker mit etwas klarem Salzwasser (keine Milch). Das Schütteln wird weniger dickflüssig und einfacher zu ertragen sein. 2 TL Walnuss-Öl zugeben. Dadurch erhält der Shaker einen ganz anderen Nachgeschmack. Benutzen Sie bitte kein Raps-Öl, da es den Genuss noch verschlimmert.

Frischer ausgepresster Limonensaft passt auch gut zu Almased. Pro Umhüllung reicht nicht mehr als eine Hälfte der Zitronen aus, um den Genuss zu mindern. Andernfalls wird der Beigeschmack im Gaumen zu bitterscharf. Mit ½ TL Cinnamon oder 1 TL zuckerfreien Backkakao anrühren. Man kann auch einen anderen Geschmacksrichtung wählen. Lediglich bei der Verwendung von Stevia sollte man darauf achten, dass der Genuss nicht zu süss wird.

Durch diese simplen Geschmacksverbesserungs-Tricks können Sie Ihren Almased-Shake in ein köstliches Drink umwandeln. Nicht mit Backaromen vermischen. Diese werden den Gaumen bedecken, aber der Schüttel wird immer noch eckig sein, weil die Backaromen zu stark und widernatürlich sind.

Mehr zum Thema