Ananas Diät Plan

Abnehmen mit der Ananas Diät

Hilfreiche Abnehmkuren wie die Ananas Diät sorgen dafür, dass sich zwei bis drei Kilos schon in den ersten Tagen der Diät abnehmen lassen. Im Vergleich zu vielen anderen Diäten gehört diese zu den sogenannten Monodiäten. Alles, was auf dem Ananas Diät Plan steht, ist frische Ananas. Diese gibt es zum Frühstück. Zum Mittag, als Abendbrot und zwischendurch.

Da man mit der exotischen Frucht sehr schnell an Gewicht verliert, eignet sich diese Diät auch für einen kurzen Zeitraum. Die Frucht wirkt entschlackend und entwässernd. Zudem kann das Obst den Körper entgiften. Auch als Getränk ist der frische Fruchtsaft bestens geeignet.

Diäten im Vergleich

Wer mit der Tropenfrucht abnehmen möchte, der sollte allerdings auf Dosenfrüchte verzichten. Auch wenn diese schneller zubereitet und bereits für den Verzehr fertig sind, enthalten sie viel zu viel Zucker, und eignen sich daher nicht als Zutaten für den Ananas Diät Plan. Wer sich mit der frischen Frucht satt essen möchte, der sollte pro Tag ungefähr zwei bis drei Kilo davon einplanen. Auch wenn die Ananas eine saftige Frucht ist, muss dem Körper zusätzliche Flüssigkeit in Form von Tee und Mineralwasser zugeführt werden. Natürlich ist auch Saft erlaubt. Wem das zu einseitig ist, der sollte diese Schlankheitskur einmal für nur zwei bis drei Tage testen, um den Erfolg zu sehen. Da frische Ananas viele fett spaltenden Enzyme hat, gilt sie als wahres Wundermittel für eine Diät.

Ananas-Diät-Plan
1/1

Auch wenn die Kur aus nur einem Lebensmittel besteht, kann die Ananas mit etwas Abwechslung zubereitet werden.

Die Fett weg Diät

Mit dieser Power Diät kriegt man im wahrsten Sinne des Wortes sein Fett weg. Die in der exotischen Frucht enthaltenen Enzyme sorgen dafür, dass eingelagertes Körperfett aufgespalten wird, wodurch es schneller verbrannt werden kann. Da die Frucht sehr kalorienarm ist, und ein Kilo noch nicht einmal 600 Kalorien hat, können von der frischen Frucht durchaus drei Kilo am Tag verzehrt werden. Im Gegensatz dazu besitzt die Frucht aber viele Vitamine und Vitalstoffe, die den Körper fit machen und sich positiv auf das Immunsystem auswirken. Es lohnt sich also, den Ananas Diät Plan für mindestens eine Woche durchzuhalten, um den Körper zu entschlacken und Gewicht zu verlieren.

Auch wenn die Kur aus nur einem Lebensmittel besteht, kann die Ananas mit etwas Abwechslung zubereitet werden. Am Morgen eignet sich ein frisch gepresster Saft mit einigen Haferflocken, als Mittagsmahlzeit ein leckerer Obstsalat aus dem tropischen Obst, und am Abend kann von der Frucht in jeder Form gegessen werden. Wichtig sind auch die Zwischenmahlzeiten, wenn sich ein Hungergefühl bemerkbar macht. Da das Obst kaum Kalorien enthält, darf die Frucht zu jeder Zeit gegessen werden. Wer sich fit genug fühlt, kann die Fett verbrennende Wirkung der Ananas noch unterstützen, indem er ein wenig Sport betreibt und sich mehr als sonst bewegt. So kann die Fastenkur auch kurzfristig helfen, wenn man vor einem besonderen Anlass noch zwei oder drei Kilo in ein paar Tagen verlieren möchte.

Mehr zum Thema