Ananas Reis Diät

Die Beschreibung und Reihenfolge der Ananasdiät

Ananas wird zu jeder Tageszeit verzehrt, was diese Diät zu einer der bekanntesten One-Food-Diäten oder Crash-Diäten macht. Das ist wirklich nur Ananas in gekochten Reis geschnitten. Reis, Putenschnitzel, Paprika und Ananas mit Sojasauce marinieren. Den Ananas-Salat auf einem Salatblatt anrichten. Der Milchreis kann auch mit frischen Beeren, Bananen oder exotischen Früchten wie Mango und Ananas gewürzt werden.

Bezeichnung und Reihenfolge der Ananasdiät

Die Ananas ist eine tolle Diätfrucht. Fettanteil 0,1 g, wenig Kohlehydrate, Calcium, Magnesiums, Vitamine A1 und C2, Ananas ist eine sehr kalorienreduzierte Sorte, pro 100 g Ananas sind ca. 56 Kilokalorien enthalten, kein Protein und kaum Fette. Die Ananas ist dank der Enzyme, die die Verbrennung von Fetten anregen, gut für eine Diät geeignet.

In der Ananasdiät ist das Ferment für das Ferment besonders nutzbringend. Die Ananas kann den Magensaftsaft ablösen und bietet so eine verbesserte Magenverdauung bei gleichzeitigem Schutz der Mukosa. Allerdings wird für eine Ananasdiät nur frisches Ananas benutzt. Die eingelegten Ananas aus der Kanne können das Ferment des Enzyms Brommelain nicht mehr aufnehmen; auch gesunde lebenswichtige Stoffe stehen nach der Haltbarmachung nicht mehr zur Verfügung.

Das Ananasfutter wird als Crash-Diät angesehen und kann nicht über einen längeren Zeitraum verwendet werden. Erster Frühstücksempfang: 100 g frische Ananas ( "Püree" mit Mixer), 100 g fettarmen Jogurt und 2 EL Hafermehl zugeben. Risotto mit Croissant. Dinner: Zwei Erdäpfel gut mit der Haut putzen, 100 g Ananas ( "gewürfelt"), 50 g fettfreier Jogurt mit einem EL Magerrahm und einem TL Kren; Kartoffel mit Ananas verfeinern, mit Topfensoße, Saure Sahne und Kren abschmecken.

Hähnchen mit Ananas. Abendbrot: 100 g gewürfelte Ananas, 100 g gegarte Krabben, 3-4 Selleriezweige und geschnittene Gurkenstreifen; alle Komponenten gut vermischen, einen EL Majonäse (leicht), gehackter Dill, Speisesalz und Paprikaschoten dazugeben. Mittags: 100 g Ananas, 2-3 Blätter Eissalat, ein halbes Stück rote Paprikaschote und 2 Stück Tomate; alle Ingredienzen klein schneiden und in einen tiefgefrorenen Teig legen; eine Knoblauchzehen, einen Viertelteelöffel Zitrone, Saft und einen Löffel pflanzliches Öl, Speisesalz und einen Löffel geriebenen Meersalat.

Abendbrot: 100 g Truthahnbrust in Scheiben geschnitten und mit gehackter Lauchzwiebel ca. 5-10 Min. gebraten; etwas heißes Salzwasser (ca. 1/5 Tasse), dazu etwas Peperoni und etwas Kochsalz; mit frischer Ananas (100 g - gewürfelt) und 2 Scheiben Roggenbrot anrichten. Mittags: 100 g Hähnchenbrust in Scheiben geschnitten und gebraten, 100 g Ananas und 3 Orangenschnitte in Würfeln geschnitten; alle Ingredienzen umrühren, 2 EL Grünerbsen und 2 EL helle Majonäse dazugeben und auf grünen Eisbergsalat anrichten.

Dinner: Suppen mit Staudensellerie; 100 g Ananas zum Dessert. Mit Ananas gefüllter Plunderteig (Mandelmehl). Dinner: 2 EL weißen Reis zubereiten und mit 100 g Ananas (gewürfelt) anrühren. Vor der Ananas-Diät sollten Sie einen Ernährungswissenschaftler aufsuchen. Die Verfasser dieser Website können den Ernährungserfolg nicht gewährleisten. Erinnern Sie sich, dass jede Diätanwendung auf Ihr eigenes Risiko ist!

Mehr zum Thema