Beine po übungen

Welche Gemeinsamkeiten haben Übungen für Rumpf oder Bauch, Beine und Gesäß?

Du willst einen festen Bauch und einen festen Hintern? An den Bauchbeinen Gesäßübungen. Mit den vielen Köstlichkeiten und gemütlichen Winterabenden kommt die sportliche Balance meist zu kurz. Sie wollen einen flachen Bauch, schlanke Beine und einen knackigen Po? Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Bauchbeinen unten" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen.

Welche Gemeinsamkeiten haben Körper-, Gesäß- und Beinübungen?

Welche Gemeinsamkeiten haben Körper-, Gesäß- und Beinübungen? Zuerst einmal weiß man das Bäuchlein, die Beine, den Po - in Expertenkreisen auch bekannt als Grill - sicher aus dem Fitnessstudio. Dazu gehören zielgerichtetes Bauchmuskeltraining, Gesäß- und Beinübungen. Eine weitere wichtige Frage rund um Bauchnabel, Beine und Gesäß sind die Wirkketten in unserem Körper.

Sie beeinflussen auf jeden Fall unser Wohlergehen, unsere Haltung, Verspannungen oder gar Nervosität. Sie können sich die Übung um den Magen, die Beine und das Gesäß aus der Sicht der Schönheit ansehen, dann geht es um festes Gewebe und korrekte Ausprägungen.

3x3 unscheinbare Bauchmuskelübungen für dazwischen am Tisch

Damit Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen, haben wir für Sie ein spezielles Bauchmuskeltraining entwickelt! Die Übung steht unter dem Leitsatz "Was unter dem Tisch geschieht, liegt unter dem Tisch". Sie werden nicht nur Ihre Kondition, sondern auch Ihre Haltung steigern und Sitzprobleme wirksam verhindern.

Die Bauchbeine sind in drei Abschnitte mit je drei Aufgaben unterteilt. Wiederholen Sie jede Aufgabe fünfmal und machen Sie es so oft Sie wollen. "Lass uns mit deinen Füßen gehen!" Sie kennen sicher das Feeling, wenn sich Ihre Beine nach einem längeren Arbeitstag erschöpft und belastet fühlen.

Mit diesen Übungsformen wird gerade dieser Wirkung des Multisitzens vorgebeugt und die Beinmuskeln gestärkt. Holen Sie sich in unserem Beitrag gegen ermüdete Beine im Office mehr Präventivmaßnahmen, Tips und Übung für straffe und dünne Beine! Setzen Sie sich senkrecht auf Ihren Arbeitsstuhl und legen Sie Ihre Hände locker auf die Achselhöhlen. Die Beine taillenweit anlegen.

Heben Sie nun Ihre Beine so lange an, bis Ihre Beine vollständig gestreckt sind. Halten Sie diese Stellung für ca. 10 Sek. und legen Sie die Füsse wieder auf den Untergrund. Dieses Training wirkt wie das vorhergehende, nur dass dieses Mal die Beine nicht gestreckt werden. Gehen Sie in eine gerade Haltung auf Ihrem Arbeitsstuhl zurück und legen Sie Ihre Hände auf die Armlehne.

Ihre Beine sind hüftweit auf dem Fußboden, während Ihre Oberschenkel und Unterbeine in einem 90°-Schräglage sind. Heben Sie nun das linke Fußende in dieser Startposition unter Beibehaltung des 90°-Winkels zwischen Oberschenkel und Unterfuß an. Halten Sie diese Stellung für ca. 10 Sek. und legen Sie Ihr rechtes Standbein wieder nach unten.

Wiederholen Sie die Übungen im Wechsel mit dem rechten und rechten Schenkel. Ein kleiner Kugel ist für diese Aufgabe am besten geeignet. Setzen Sie sich senkrecht auf Ihren Schreibtisch. Klemmen Sie den Kugel zwischen Ihre Beine und heben Sie Ihre Beine an. Jetzt drücken Sie Ihre Beine so stark wie möglich gegen den Spielball und zählen bis 10. Lösen Sie die Anspannung und legen Sie nun Ihre Beine wieder auf den Spielfeld.

Deshalb hier 3 Gymnastikübungen für einen Waschbrett-Bauch, wo jeder Waschbär bleich wird! Setzen Sie sich senkrecht auf Ihren Bürosessel und heben Sie die Beine leicht an. Sie lehnen sich nicht gegen den BÃŒrostuhl. Verspannen Sie nun Ihre Bauchmuskulatur und drehen Sie Ihren oberen Körper vorsichtig von oben nach unten.

Setzen Sie sich auf den Rand des Bürostuhls und halten Sie die Armlehne mit beiden Armen an. Stellen Sie sich vor, Sie wären Rad gefahren: Heben Sie Ihre Füsse und bringen Sie jedes einzelne Bein im Wechsel an Ihre Brustkorb, während Sie Ihre Bauchmuskulatur anspannen. Reite ca. 10 Sek., bevor du deine Beine wieder hinlegst und diese Aufgabe fünfmal wiederholst.

Ihre Beine sind hüftweit auf dem Fußboden. Ziehen Sie nun Ihre Beine nach oben, bis sie sich über der Kante des Stuhls bewegen. Halten Sie Ihre Beine für ca. 10 Sek. hoch und senken Sie die Beine wieder ab. Mit dem Motivationsslogan "Knackiger Hintern, auch im Büro" begegnen wir dem mit den folgenden drei Uebungen!

Ein effektives Training, das unauffällig durchgeführt werden kann. Verspannen Sie Ihre Gesäßmuskulatur ab und zu im Sitzen und halten Sie diese an. Setzen Sie sich wieder auf den Rand Ihres Bürostuhls und stellen Sie Ihre Füsse mit breiten Hüften auf den Fußboden. Heben Sie nun Ihren Hintern von Ihrem Arbeitsstuhl und senken Sie ihn wieder ab.

Wenn Sie schon ein wenig trainiert sind, lassen Sie Ihren Hintern nicht wieder fallen, sondern gehen Sie wieder aufwärts. Setzen Sie sich wieder senkrecht auf die Kante Ihres Stuhls und positionieren Sie Ihre Füsse so, dass Ihre Oberschenkel und unteren Beine einen 90 Grad-Radius haben. Heben Sie nun Ihr rechtes Glied an und drehen Sie es in langsamer, kreisförmiger Bewegung, bis Sie einen Zug in der Gesäßmuskulatur und den Beinen spüren.

Legen Sie Ihr Fuß wieder ab und wiederholen Sie die Aufgabe mit dem rechten Fuß. Damit Sie auch während der Arbeitszeit in Form sind, hier ein kleiner Tipp für Ihren Büroalltag: Und wenn Ihr Organismus auch mit diesen Tips und Übungsaufgaben noch nach Sport ruft, können Sie sich unten unser 5-minütiges, kostenfreies Office Training downloaden!

Schlussfolgerung: Das Bauchmuskeltraining funktioniert auch im Office ohne aufzufallen! Auch wenn man oft von "Problemzonen Bauchbeine unten" hört, beginnt die Problematik oft schon im Kopfe. Diese 5 Stufen für mehr sportliche Motivation können Ihnen ebenfalls weiterhelfen! Kennen Sie noch mehr Bauchmuskelübungen für das Buro?

Mehr zum Thema