Bewusst Abnehmen

Korrekt abnehmen, d.h. sich ständig ändernde Lebensgewohnheiten. Hier auf dieser Website erfahren Sie, wie Sie dies tun können und wie Sie mit der passenden Technologie so schnell und nachhaltig wie möglich abnehmen können.
Die Problematik beim Abnehmen mit einer Ernährung oder einem gewissen Training ist ganz schlicht, dass man sein Benehmen immer nur für kurze Zeit ändert.
Reagieren Sie beispielsweise unbewußt auf Streß oder Frustration mit Lebensmitteln, dann ist dies vermutlich einer der wichtigsten Gründe für Ihr übermäßiges Gewicht.
Nicht nur, dass durch den Jo-Jo-Effekt die Hungerkur immer wieder versagt, auch falsche Ambitionen im Sportbereich führen immer wieder zu Abtreibungen.
Ständig abnehmen heißt auch, dieses Wissen ständig anzuwenden und den Lebensalltag zu ändern. Ich suche nicht mehr für immer und drei Tage nach der besten Gewichtsabnahmetechnik, sondern um in massive Action zu kommen.

Korrekt abnehmen, d.h. sich ständig ändernde Gewohnheiten. Wer es sorgfältig liest, den Rat am Ende befolgt und bewusst isst, wird wahrscheinlich ohne großen Stress abnehmen und sein Gewicht dauerhaft halten können. Der beste Weg, Gewicht zu verlieren, ist, Ihr bester Freund zu werden. Die Ernährungswissenschaftlerin Julia Pabst im ORF Aware Healthy als Ernährungsexpertin zum Thema Abnehmen mit Sport und Ernährung. Wahrnehmen Sie beim Essen bewusst alles und lassen Sie sich nicht vom Fernseher oder anderen Dingen ablenken.

Schlankheitskur beginnt richtig im Köpfchen.

Korrekt abnehmen, d.h. sich ständig ändernde Lebensgewohnheiten. Hier auf dieser Website erfahren Sie, wie Sie dies tun können und wie Sie mit der passenden Technologie so schnell und nachhaltig wie möglich abnehmen können. Dieses Verhalten ist letztlich die eigentliche Ursache für Gewichtsprobleme. Sie werden nur dann richtig abnehmen, wenn es Ihnen gelingt, diese Verhaltensmuster ein für allemal zu überwinden.

Die Problematik beim Abnehmen mit einer Ernährung oder einem gewissen Training ist ganz schlicht, dass man sein Benehmen immer nur für kurze Zeit ändert. Oft werden die alten Angewohnheiten durch ein solches Zwangsprogramm erstärkt. Unsere bewusste Handlung ist im Prinzip nur die Eisbergspitze. In manchen Fällen brauchen wir weniger Strom.

Reagieren Sie beispielsweise unbewußt auf Streß oder Frustration mit Lebensmitteln, dann ist dies vermutlich einer der wichtigsten Gründe für Ihr übermäßiges Gewicht. Es löst Angriffe auf das Essverhalten, mangelnde Motivierung.... aus, sich bewusst zu werden und zu erlernen, mit solchen Zuständen anders zurechtzukommen. Abnehmen heißt, auf einen etwas anderen Weg zu gehen als die übliche Ernährung oder Trainingsprogramm.

Nicht nur, dass durch den Jo-Jo-Effekt die Hungerkur immer wieder versagt, auch falsche Ambitionen im Sportbereich führen immer wieder zu Abtreibungen. Grundsätzlich kommt man beim Abnehmen immer nur auf seine eigene Art und Weise zurecht. Tatsache ist, dass Sie vermutlich bereits wissen, dass Chocolade, Fastfood und Bewegungsmangel dem Abnehmen nicht nützen.

Ständig abnehmen heißt auch, dieses Wissen ständig anzuwenden und den Lebensalltag zu ändern. Ich suche nicht mehr für immer und drei Tage nach der besten Gewichtsabnahmetechnik, sondern um in massive Action zu kommen! Hier erfahren Sie, wie Sie von der theoretischen zur praktischen Anwendung übergehen und was Sie beachten müssen.

Mit einer strengen Ernährung oder einer Hungerdiät "bebauen" Sie Ihren Organismus nur. Sie verlieren vor allem viel Feuchtigkeit und kostbare Muskeln. Aber Abnehmen bedeutet in Wirklichkeit, den eigenen Organismus wiederzubeleben. Schritt-für-Schritt Reaktivierung des Körpers und Anregung des Stoffwechsels.

Ändern Sie Ihre Diät und verlieren Sie permanent Gewicht mit den entsprechenden Mitteln. Statt Ihren eigenen Leib immer weiter nach unten zu arbeiten, müssen Sie ihn wieder neu bauen, ihn gleichsam "stimmen". Sie müssen wieder zu einem "starken Motor" werden, denn das fördert die Verbrennung von Fett. Sie müssen Ihrem Organismus zeigen, wie man das Futter verbrennt und nicht nur wie im Notfall speichert.

Am besten gelingt dies, wenn Sie mehr sportliche Betätigung in Ihren Lebensalltag bringen und Ihren Organismus mit optimalen Nahrungsmitteln versorgen. Die Funktionsweise ist verhältnismäßig simpel. Was man im täglichen Leben nicht kann, kann man sofort aufgeben! Weil, wenn Sie einige Sachen durchweg einführen und Ihre Beweggründe ständig hoch halten, dann werden Sie mit dieser Strategie fast leicht Ihr erreicht.

Einerseits kann es sehr gut sein, dass Sie schlicht zu viele Ernährungsgewohnheiten haben und Ihr Organismus dadurch kaum Energie verbraucht. Daß du dich an einem Punkt unbewußt auf ein Benehmen vorbereitet hast, das für dich jetzt sehr schwierig ist, wieder durchzubrechen. Jedoch ist eine Ernährung auf keinen fall die richtige Wahl für Ihr Problem.

Das macht es nur noch schlechter.

von Michaela Herzog