Chutney Quitten

Selbst wenn es wieder eine Überraschung ist, kommt das Weihnachtsfest mit großen Steps! Die erste Tür im Adventkalender öffnet sich heute und bald steht man um den Weihnachtsbaum rum, singt Songs und verbringt Zeit mit Verwandten und/oder anderen.
So ein weihnachtlicher Fan bin ich nicht, aber es hat sich in den vergangenen Jahren unter der Rubrik Advents- und Weihnachtszeit viel anhäuft.
Das Chutney macht Sie herrlich nachgiebig. Diese Rezeptur ist sozusagen Quittenrein, mit Weihnachtsgewürzen - und eignet sich daher besonders gut als kleines Geschenk für die Adventszeit.
Die Gläschen entkeimen und das Quittenchutney ausbreiten, die Gläschen schließen und abkühlt. Im geschlossenen Zustand so rasch wie möglich für mehrere Wochen bis zu einem Jahr nach dem Öffnen verwenden.
Quitten-Gelee eignet sich hervorragend als Aufstrich oder zur Zubereitung von Süßspeisen und Chutney auch zu Hauptgerichten.

Chutneys machen Sie wunderbar flexibel. Das Quittengelee eignet sich hervorragend als Brotaufstrich oder zur Zubereitung von Desserts. Wie aus Quitte ein wunderbares Chutney wird, das perfekt zu Ziegenkäse-Talern passt, zeigt Hans Gerlach. Quittenschaum waschen und bürsten, Samen und Kern entfernen. Die Quitten schälen, entkernen und fein hacken.

condiments

Selbst wenn es wieder eine Überraschung ist, kommt das Weihnachtsfest mit großen Steps! Die erste Tür im Adventkalender öffnet sich heute und bald steht man um den Weihnachtsbaum rum, singt Songs und verbringt Zeit mit Verwandten und/oder anderen. Die Verantwortlichen für die Action Wir sparen, was lange Zeit gerettet werden kann, haben dies wieder inszeniert.

So ein weihnachtlicher Fan bin ich nicht, aber es hat sich in den vergangenen Jahren unter der Rubrik Advents- und Weihnachtszeit viel anhäuft! Gläschen mit Fruchtsirup, Spirituosen, Marmeladen oder Konserven sind sehr gute Geschenke, denke ich. Da unser kleiner Quillenbaum, den ich vor Jahren ausgewählt und angepflanzt habe, auch in diesem Jahr wieder so beschäftigt war, mache ich ein Quittenchutney.

Das Chutney macht Sie herrlich nachgiebig. Diese Rezeptur ist sozusagen Quittenrein, mit Weihnachtsgewürzen - und eignet sich daher besonders gut als kleines Geschenk für die Adventszeit. Quitten in zwei Hälften schneiden, dann in kleine Würfel schneiden und die Stängel, die Hülle und die Blume ausstechen. Die restlichen Ingredienzien in einem Kochtopf erwärmen und die Quitten in den Quittenwürfeln zubereiten.

Die Gläschen entkeimen und das Quittenchutney ausbreiten, die Gläschen schließen und abkühlt. Im geschlossenen Zustand so rasch wie möglich für mehrere Wochen bis zu einem Jahr nach dem Öffnen verwenden. Hier finden Sie auch dieses Mal eine nette Rezeptauswahl von vielen Blogs, die sich als hausgemachtes Weihnachtsgeschenk oder als Aufforderung zu einem Adventkaffee eignet.

Kochrezept für Quitten-Gelee mit feiner Aromavanille

Quitten-Gelee eignet sich hervorragend als Aufstrich oder zur Zubereitung von Süßspeisen und Chutney auch zu Hauptgerichten. Hier finden Sie die einfachen Rezepturen für Vanillequittengelee und Quitten-Ingwer-Chutney. Weil sein Fleisch säuerlich, fest und hölzern ist, muss die Quiche vor dem Genuss vorbereitet werden. Vor jedem Garen ist der Mahlvorgang unerlässlich.

Anschließend wird die Quarze abgewaschen und je nach Präparat mit oder ohne Haut zerschnitten. Abhängig davon, welches Essen Sie kochen wollen, werden Quitten zubereitet. Die Quitten wie oben erwähnt vorbereiten, d.h. reiben, die Frucht abwaschen und mit der Haut in achteln. Die Quitten in einen Kochtopf mit etwas frischem Salzwasser einlegen.

Die Vanillestange der Länge nach abschneiden und das Fruchtfleisch auskratzen. Vanillemark zur Seite schieben und die Schoten zu den Quitten zugeben. Die Quitten mit dem Kürbis ca. 45 Min. zubereiten. Ein großes Loch mit einem Tuch auslegen, die Quitten dazugeben und den Fruchtsaft einige Stunde oder übernachtend trocknen.

Am folgenden Tag den Fruchtsaft in einen Kochtopf mit der selben Konservierungszuckermenge (etwa ein Kilogramm) legen, das Vanillepulver dazugeben und sieden. Zitronensaft zugeben. Bei schwacher Flamme die Mischung weiterhin köcheln und immer wieder abstreifen. Die Mischung so lange köcheln und eindicken, bis sie gar ist.

Schließen Sie die Brille mit den heißen Deckel schnell, drehen Sie sie auf den Rücken und kühlen Sie sie ab. Anmerkung: 1,5 l Quarzsaft ergibt etwa sechs 250 -Gramm-Gläser-Quittengelees. Zitronensaft ausdrücken und mit ca. 400 ml destillieren. Quitten wie oben erwähnt zubereiten, in Würfel schneiden, in das Zitruswasser geben und einweichen und einweichen.

Quittenstückchen in ein Küchensieb legen und abgiessen. Mit den Quittenwürfeln würfeln und weitere acht bis zehn Min. mitdünsten. Die Quitten- und Ingwermasse mit etwas Wasser bestreuen und unter ständigem Umrühren leicht anbraten. Entgasen mit Weinessig und Äpfelsaft und zum Kochen bringen. Chutney bei geringer Flamme 40 Min. kochen und gegen Ende mit etwas Speisesalz und Paprika nachwürzen.

Das Chutney zum Schluss gleich in ein Glas geben, das Glas gut verschließen und fünf Min. auf den Verschluss legen. Danach die Brille wenden und abkühlt.

von Michaela Herzog