Clarks Schuhe

Komfortable Schuhe wie orthopädische Krankentragen? Wenn du das immer noch glaubst, ist es an der Zeit, dass du dich mit ihm auseinandersetzt.
Doch als die Nähte kleiner wurden, hat Clarks mit Models reagiert. Die Kombination von Trend und Tragekomfort ist seitdem die Spezialität des weltgrößten Schuhproduzenten.
Clarks gibt es auch in halben Grössen und verschiedenen Breiten, so dass jeder Fuss seine optimale Passung hat.
Ein Musterbeispiel ist der Wüstenstiefel, der in den frühen 50er Jahren auf den Markt kam: ein Unisex-Schnürschuh mit knöchelhochem Obermaterial und zwei Ösenpaaren.
Die weltgrößte Sportschuhmarke außerhalb des Sportschuh-Lifestyle-Segments ist Clarks. Die Muttergesellschaft C.

Komfortable Schuhe sehen aus wie orthopädische Krankentragen? Wenn du das immer noch glaubst, ist es höchste Zeit, dass du Clark kennenlernst. Komfort stand bei Clark an erster Stelle. Jeder, der den Namen Clarks hört, wird wahrscheinlich sofort an eines denken: hochwertige Schuhe für Frauen, Männer und Kinder. Clarks bietet für jeden Geschmack und jeden Anlass das passende Paar Schuhe.

Komfortable Schuhe wie orthopädische Krankentragen?

Komfortable Schuhe wie orthopädische Krankentragen? Wenn du das immer noch glaubst, ist es an der Zeit, dass du dich mit ihm auseinandersetzt. Das Traditionsmarkenzeichen Englisch verbindet Bequemlichkeit mit Trends. Trost stand bei Clarks an erster Stelle. Die historische Firma wurde 1852 von den Gebrüdern Kyrus und Jakob Klark in der Straße im Südwesten Englands gegruendet.

Doch als die Nähte kleiner wurden, hat Clarks mit Models reagiert. Die Kombination von Trend und Tragekomfort ist seitdem die Spezialität des weltgrößten Schuhproduzenten. Auch bei Kinderschuhen ist dies seit den 60er Jahren der Fall - Clarks ist auch hier ein internationaler Vorreiter. Bei Clark hat höchste Priorität. Speziell weiterentwickelte Techniken gewährleisten einen komfortablen, schonenden Geh- und Witterungsschutz.

Clarks gibt es auch in halben Grössen und verschiedenen Breiten, so dass jeder Fuss seine optimale Passung hat. Die Tatsache, dass Clarks seine Technologie sehr diskret und verborgen nutzt, ist eine große Hilfe für modebewusste Schuhträger. Clarks macht mit mehr als 160 Jahren Firmengeschichte vieles richtig. Zahlreiche Models sind inzwischen kultig - die Clarks Original Serie vereint diese beiden klassischen Produkte.

Ein Musterbeispiel ist der Wüstenstiefel, der in den frühen 50er Jahren auf den Markt kam: ein Unisex-Schnürschuh mit knöchelhochem Obermaterial und zwei Ösenpaaren. Egal ob zu Jeanshose, Chinostiefel oder Dress - der Wüstenstiefel von Clarks sitzt immer.

*classe="mw-headline" id="WeblinksWeblinks[Edit | Source text]>>>

Die weltgrößte Sportschuhmarke außerhalb des Sportschuh-Lifestyle-Segments ist Clarks. Die Muttergesellschaft C. and J. Clark GmbH befindet sich in der kleinen Stadt mit 11000 Einwohnern, Straße (ca. 44 Kilometer südöstlich von Bath) in der Provinz Sommerset. Das Unternehmen wurde 1825 gegründet, als die Quaker-Brüder Kyrus und Jakob Klark mit der Schuhherstellung in Sommerset begannen.

Clarks letzter Produktionsstandort in England wurde im April 2005 stillgelegt. Clarks hat im Fiskaljahr 2004/2005 45 Mio. Paar Schuhe verkauft und einen Jahresumsatz von 955 Mio. GBP erzielt. Einige der Clarks-Modelle sind mit Spezialausrüstung ausgestattet.