Crosstrainer Schwungmasse

Um das Schwungrad des Crosstrainers kreisen viele Sprüche. Weil viele Crosstrainer-Marken und -Produzenten ihre Geräte mit einer besonders großen Schwungmasse bewerben, um den Anwender zu erregen.
Durch die Schwungmasse Ihres Crosstrainers ist in der Regel ein gleichmäßiger Lauf der Bewegung gewährleistet.
Während des Trainings sieht es so aus, als wäre der Crosstrainer schnelllebiger als wir. Das kann auf lange Sicht sehr ärgerlich und stressig sein.
Dabei hat man oft das GefÃ?hl, dass man viel zu schnell ist als der Crosstrainer und daher stÃ?ndig in einen ungleichmÃ.
Die Schwungmasse beträgt in der Regel zwischen 18 und 25 kg. Deshalb ist es empfehlenswert, vor dem Einkauf einen Crosstrainer ausprobieren.

Aber wie wichtig ist die Schwungmasse wirklich? Wenn Sie sich für den Kauf eines Crosstrainers interessieren, werden Sie im Crosstrainer unweigerlich auf den Begriff "Schwungmasse" stoßen. Je höher die Schwungmasse, desto gesünder die Bewegungen. Nachfolgend werden die Vorteile, grundlegenden und wichtigen Eigenschaften eines Crosstrainers oder Ellipsentrainers erläutert: Für einen gleichmäßigen Bewegungsablauf ist die Schwungmasse wichtig.

Schwungrad Crosstrainer - alles was Sie wissen müssen

Um das Schwungrad des Crosstrainers kreisen viele Sprüche. Weil viele Crosstrainer-Marken und -Produzenten ihre Geräte mit einer besonders großen Schwungmasse bewerben, um den Anwender zu erregen. Doch ist ein hohes Schwungrad wirklich immer die richtige Entscheidung? Wir verdeutlichen in diesem Beitrag, was wirklich wichtig ist und was Sie beim Kauf eines Crosstrainers beachten sollten.

Durch die Schwungmasse Ihres Crosstrainers ist in der Regel ein gleichmäßiger Lauf der Bewegung gewährleistet. Das Gewicht liegt in der Regel zwischen 5 kg und 30 kg, wie bei vielen Crosstrainern von MEXUS. Nicht immer ist jedoch eine große Schwungmasse von Vorteil. Weil eine große Schwungmasse dazu führt, dass wir uns vom Crosstrainer permanent überrascht sehen.

Während des Trainings sieht es so aus, als wäre der Crosstrainer schnelllebiger als wir. Das kann auf lange Sicht sehr ärgerlich und stressig sein. Gleiches gilt für Crosstrainer, die mit einer sehr niedrigen Schwungmasse auskommen. Dazu gehört beispielsweise die Cristopeit A7 mit nur 8 kg Schwungmasse.

Dabei hat man oft das GefÃ?hl, dass man viel zu schnell ist als der Crosstrainer und daher stÃ?ndig in einen ungleichmÃ? Die Schwungmasse soll uns nach einer Halbrunde wieder in einen gleichmäßigen Ablauf führen. Dies ist in der Regel nur möglich, wenn die Schwungmasse des Crosstrainers ausreichend ausgewuchtet ist.

Die Schwungmasse beträgt in der Regel zwischen 18 und 25 kg. Deshalb ist es empfehlenswert, vor dem Einkauf einen Crosstrainer ausprobieren. Sie können dies z.B. in der Turnhalle tun oder fragen Sie Ihren Sportgeschäft. Erst wenn die Schwungmasse in Bezug auf das eigene Gewicht und die eigene Leistungsfähigkeit konstant genug ist, ist das Trainieren entspannend und vorteilhaft.

Nur so kann man langfristig mit dem Crosstrainer Spass haben. Sie haben den richtigen Crosstrainer nicht dabei? Und noch ein Tipp: Wenn Sie sich nicht für den richtigen Crosstrainer für sich und Ihre Anforderungen entschieden haben, dann starten Sie den " Crosstrainer Sucher ". Nach Beantwortung kurzer Anfragen wird Ihnen komfortabel, völlig kostenfrei und unentgeltlich angezeigt, welcher Crosstrainer am besten zu Ihnen paßt.

Sie können hier den Crosstrainer-Finder aufrufen. Oder Sie finden hier auch unseren großen Crosstrainer-Test, bei dem Sie die besten Geräte komfortabel untereinander abgleichen können.

von Michaela Herzog