Das Laufband

Das Laufband ist ein Stück Sportausrüstung, auf dem Sie laufen und das zur sportlichen Aktivität genutzt wird.
Ein Einklemmen im Gurt ist ausgeschlossen, da der Bandabstand zum Gerät nur wenige mm ist. Zusätzlich gibt es Tretmühlen, die keinen eigenen Antrieb haben und sich durch Kraft der Muskeln vorwärtsbewegen.
Netzgerät - Schließen Sie das Instrument unmittelbar an eine Netzsteckdose an. Um einen Stromschlag zu verhindern, dürfen keine Anschlussdosen etc.
Vergewissern Sie sich absolut, dass der Netzstecker Ihres Geräts auch dem landestypischen Netzstecker entspricht: Stromversorgung: 220V - 230V AC.
Tauschen Sie bitte keine Leitungen selbst aus. Bitte ziehen Sie den Stecker des Laufbands ab, wenn Sie das Laufband säubern oder pflegen.

Die Steckdosenleisten liefern keine ausreichende Konstantspannung für das Laufband. Richten Sie das Laufband deshalb so ein, dass das Netzteil sichtbar und zugänglich ist. Um eine enge sportliche Beziehung aufzubauen, hier ein paar kleine Tipps, welche Fehler Sie auf dem Laufband nicht machen sollten. Im Moment ist Treten nicht jedermanns Sache. Er ist der Inbegriff des Grauens für jeden leidenschaftlichen Outdoor-Sportler - das Laufband.

klasse="mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Quellcode bearbeiten>]>>

Das Laufband ist ein Stück Sportausrüstung, auf dem Sie laufen und das zur sportlichen Aktivität genutzt wird. Prinzipiell muss zwischen zwei unterschiedlichen Arten differenziert werden: In der Regel werden elektrisch angetriebene Tretmühlen von einem elektrischen Motor betrieben. Je nach Ausführung kann der Gurt in unterschiedlichen Drehzahlen und Neigungen verstellt werden oder ermöglicht den Abruf von programmierbaren Übungsprogrammen (z.B. Gelände- oder Fahrspiel).

Ein Einklemmen im Gurt ist ausgeschlossen, da der Bandabstand zum Gerät nur wenige mm ist. Zusätzlich gibt es Tretmühlen, die keinen eigenen Antrieb haben und sich durch Kraft der Muskeln vorwärtsbewegen. ↑ Weiterentwicklung des Laufbandes.

Netzgerät - Schließen Sie das Instrument unmittelbar an eine Netzsteckdose an.

Netzgerät - Schließen Sie das Instrument unmittelbar an eine Netzsteckdose an. Um einen Stromschlag zu verhindern, dürfen keine Anschlussdosen etc. verwendet werden. Steckdosenleisten bieten keine ausreichenden konstanten Spannungen für das Laufband. Ein einwandfreier Ablauf ist nicht gewährleistet. Richten Sie das Laufband deshalb so ein, dass das Netzteil gut ablesbar ist.

Vergewissern Sie sich absolut, dass der Netzstecker Ihres Geräts auch dem landestypischen Netzstecker entspricht: Stromversorgung: 220V - 230V AC. Bitte verlegen Sie das Netzkabel nicht über das Laufband. Falls Sie Schäden am Netzkabel oder am Netzstecker feststellen, hören Sie damit auf. Defektes Anschlusskabel durch einen Fachmann austauschen zu lassen.

Tauschen Sie bitte keine Leitungen selbst aus. Bitte ziehen Sie den Stecker des Laufbands ab, wenn Sie das Laufband säubern oder pflegen.

auf dem Laufband unvorbereitet

So, da bist du also, auf dem Laufband, das bald dein nächster guter Bekannter sein wird. Um eine enge sportliche Beziehung aufzubauen, hier ein kleiner Tipp, welche Irrtümer Sie auf dem Laufband nicht machen sollten. Die acht Irrtümer, die Sie beim Laufen auf dem Laufband nicht machen sollten: Starten Sie also Ihren Run auf der Laufband gut gerüstet, denn Sie werden (am besten) eine oder mehrere Stunden auf dem Laufband sein.

Ob auf dem Laufband oder in der Natur. Alle Läufe finden auf der gleichen Bahn, mit der gleichen Schnelligkeit und in den gleichen Schuhmodellen statt. Ich als leidenschaftlicher Sportler weiss, wie sicher das Training sein kann, aber wie viel Vielfalt ist. Besonders auf dem Laufband, wo es immer nur eine Laufrichtung gibt und es keine Krümmungen gibt, die andere Bereiche der Laufmuskulatur einnehmen.

Deshalb: Nicht immer das selbe Programm auf dem Laufband laufen lassen, sondern auch Tempo und Hang. Immer wieder sehe ich, wie die Teilnehmer auf den Gürtel klettern, ihre Komfortgeschwindigkeit auswählen und dann ihre "Runden" fahren. Dies mag für ein paar Tage gut gehen, aber der Motivationsverlust ist programmiert, so dass man nur ungern auf das Laufband tritt.

Darum kümmere ich mich vor jedem Rennen darum, was ich heute trainiere, ob innen oder außen. Das " Running with a plan " ist mir im Sommer besonders wertvoll, da ich dann witterungsbedingt öfter auf dem Laufband renne, um für meine Umwelt angenehm zu sein. Seit zwei Jahren renne ich regelmässig auf einem Laufband.

Auf dem Laufband habe ich eine geringere Drehzahl gewählt. Auf dem Laufband habe ich mich so geborgen gefühlt, dass ich nicht mehr auf meine Füsse schauen musste. Im vergangenen Jahr habe ich mit dem Lauftraining für den Runatolienhalb Marathon in der Tuerkei begonnen und wollte eine 1:30h-Laufzeit haben. Bis auf die Wochenende habe ich mir nahezu alle Trainingssitzungen auf dem Laufband geschrubbt.

Ich hatte nicht bedacht, dass ich durch das bewegliche Laufband weniger Energie beim Rennen hatte. Mit anderen Worten, um auf dem Laufband für 6 min/km zu fahren, benötige ich weniger Energie als im Freien. Am Ende des Songs musste ich für den Irrtum im Wettbewerb bezahlen und war über 5-minütiger, als ich gehofft hatte.

Also, lernen Sie aus meinem Fehler: Stellen Sie eine Neigung von 1-1,5% auf dem Laufband ein, um den Außenlauf bedingt besser nachzubilden. Auch wenn Sie auf einem Laufband laufen und nicht im Freien, bedeutet das nicht, dass Sie nicht richtig üben müssen. Bei manchen Läufern ist das Laufband eine Notnagelart, die man nur vermeiden kann, wenn das Klima im Freien nicht so schlecht ist.

Das Laufband kann auch harten Belastungen standhalten. Laufband-Training sollte so hart sein wie Laufen im Freien. Aber das will (auch) niemand beim Laufen auf dem Laufband wissen. Aber ich kann immer noch sehen, wie einige der Athleten auf dem Laufband so laut sind, dass es misstrauisch nah am Vengaboys-Boom ist. Glücklicherweise gibt es Tretmühlen mit einer "Cushion Flexe Stoßdämpfungstechnologie" (CFSA).

Ob in der Turnhalle von Haus aus oder bei uns im Studio, ein TV-Wechsel kann für das Laufen auf dem Laufband durchaus gut sein.

von Michaela Herzog