Designer Whey Protein

Whey Protein Designer

Sofortiges CFM* Molkenisolat und Sofortkonzentrat. ESN Designer Whey ist ein Proteinpulver aus Molkenproteinkonzentrat und -isolat. Es ist seit vielen Jahren ein beliebtes Proteinpräparat bei Fitnesssportlern und Bodybuildern. Sofortiges CFM* Molkenisolat und Sofortkonzentrat. Sofortiges CFM* Molkenisolat und Sofortkonzentrat.

Designers Whey Protein

Es ist die ideale Verbindung zweier kälteschonender Komponenten: Sofortiges CFM* Molkenisolat und Sofortkonzentrat. Aus diesem Grund beinhaltet es auch einen kleinen Anteil an empfindlichen Proteinfraktionen wie Laktoferrin, Immunglobuline und Rinderserumalbumin. Vanillegeschmack: Molkenproteinmischung (ultrafiltriertes Molkenproteinkonzentrat, gekreuztes Molkenproteinisolat ), Geschmacksstoffe, Emulgator: Soja Lecithin, Süßstoff: Saccharose, Acesulfame K. Beinhaltet Milchprodukte und ein Sojaprodukt (Sojalecithin).

Du kannst das Produkt am Morgen nach dem Stehen und unmittelbar nach dem Sport essen. Manche Fachleute geben auch eiweißarmen Gerichten mit einem Designer-Molke-Shake einen Mehrwert.

Designers Whey Protein Test

Mit zunehmender Fülle des Riegels wird ein Bestandteil im Erzeugnis wiedergegeben. Mit dem Designer Whey hat die Firma VMware ein so beliebtes Gerät entwickelt, dass man die Analyse der Inhaltsstoffe beinahe vernachlässigen kann. Sachlich betrachtet gibt es verhältnismäßig mittlere Größen, die nicht eindeutig zu interpretieren sind. Den wahren Stellenwert des Puders erkennt man jedoch an der Zusammenstellung von Molkekonzentrat und teilweise auch Molkeisolat, das eine todsichere Beimischung ist.

Jetzt zum ökologischen Wert: Das schreibt der Designer Whey Protein von ENS. Ihr Puder nimmt daher eine führende Rolle in Bezug auf den ökologischen Wert ein, wenn man den Oser-Berechnungen zuhört. Es ist seit langer Zeit sehr beliebt und dank seiner hohen Produktqualität steigt die Anzahl der Ventilatoren.

Es ist zu beachten, dass es sich bei dem Produkt um eines der populärsten Proteinpulver handelt, obwohl die Konkurrenzsituation sehr stark ist. Ziel war es, ein Molkenprotein herzustellen, das den Anforderungen der Sportler noch besser nachkommt. Mittlerweile sind zahllose neue Sorten dazu gekommen und die ehemaligen Hobbyathleten haben sich mit ihrem Designer Whey Protein eine führende Position im Wettbewerb gesichert.

Die gute Beurteilung von VMware Designer Whey ist auf sehr spezifische Qualitätseigenschaften zurück zu führen, wobei vor allem die gute Beschaffenheit hervorzuheben ist, die einen entsprechenden positiven Beitrag zum Geschmacksempfinden leistet. Bei der chemischen Zusammenstellung von VMware Designer Whey Protein kommt man zu dem Schluss, dass das Puder ein fester Mittler ist.

Die Graphik zeigt die Bestandteile des Molkenproteins für den ENS-Designer. Auch für das Designermolkenprotein von VMware sieht dies in einem präziseren Abgleich sehr günstig aus. Es ist eine Komposition aus Makro- und Mikrokomponenten. Darüber hinaus sprechen wir hier auch von zusätzlichen L-Glutamin, das uns zusammen mit seinem höheren Aminosäuregehalt einen großen Vorteil gegenüber anderen Eiweißpulvern verschafft.

Man nennt seine Zusammenstellung auch 8% Fette und 4% Kohlenhydrate, was natürlich annehmbar ist. Beeindruckend ist auch, dass kein künstliches Süßungsmittel eingesetzt wird, so dass das Präparat in der Regel keine allergische Reaktion auslöst. Der Designer Whey von VMware ist schon viel schöner als die Mitbewerber.

Je dünner und besser löslich ein Puder ist, desto weniger leckere Klumpen entstehen, die sich in der Kehle des einen oder anderen Athleten verfangen haben können. Die Designerin Whey kann natürlich nicht auf einen Streuer verzichten. So kann das eher wie ein Feinstaub aussehende Puder noch besser eingemischt werden.

Obwohl viele Fitness-Fans vielleicht nicht viel darauf achten, woher ein bestimmtes Erzeugnis kommt, können sie die lokale Ökonomie durch den Erwerb von ESN's Whey Proteins trotzdem mittragen. Das ist natürlich besonders erfreulich für ein viel gelobtes Erzeugnis. Übrigens hat das Molkenproteinisolat einen sehr hohen Eiweißgehalt mit über 30% Isolatgehalt, ohne den Genuss in unseren Augen zu beeinträchtigen.

Der Puder hat eine feste, aber nicht sehr überzeugende Wasserlöslichkeit. Obwohl das Puder in der Regel sowohl mit lauwarmem als auch mit lauwarmem Milchpulver hergestellt werden kann, sollte bei der Herstellung ein Schüttler eingesetzt werden. Diese Schüttelmaschine erlaubt eine wesentlich raschere Lösung des Puders und damit auch eine verbesserte Absorption. Es ist nicht nur in den üblichen und populären Sorten verfügbar, sondern auch als geschmacksneutrales Puder.

Besonders geeignet ist der Puder für Menschen, die den Spaß am Schütteln haben und nicht nur ihre Muskulatur aufbaut. Dieser Puder liefert exakt das, was man bei so ungewöhnlichen Geschmäckern wie Cookies und Creme, die auch echte Keksstücke beinhalten, von einem Puder redet, das auch im Genuss überzeugen kann.

Man sollte immer im Hinterkopf behalten, dass der Eiweißgehalt oft vom Geschmack abhängig ist, so dass man zum Beispiel von den besten Vanillewerten und natürlich von einer etwas schlechteren, aber dennoch wettbewerbsfähigen Bewertung für sehr süße Himmelsrichtungen sprechen kann. Es ist ein Eiweißpulver, das sich so sehr in die Bodybuilding-Szene und Fitnesskultur einfügt, dass seine Inhaltsstoffe und Einsatzmöglichkeiten sowie seine Wirkungsweise oft ignoriert werden.

Daher haben wir die Designermolke von VMware möglichst sachlich untersucht, um die guten und schlechten Produkteigenschaften auf die Waage zu bringen. Aber wenn man bedenkt, dass die Designer-Molke von VMware auch Molkekonzentrat und Molkeisolat enthält, kann man von einer gelungenen Mixtur sprechen.

Letztendlich ist es aber eine Geschmackssache und wir denken immerhin, dass der Designer Whey in dieser Beziehung gut abgeschnitten hat.

Mehr zum Thema