Diät mit vielen Kohlenhydraten

Ein besonders konsequentes Beispiel für die so genannten Niedrigfettkonzepte ist die Diät von Ihm..
Pritikins Diät, benannt nach seinem Erbauer und in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhundert entwickelt, geht exakt den Umkehrschluss.
Das anfänglich unkonventionelle Alkoholverbot ist rasch erklärt: Die Pritikin-Diät wurde zunächst für die Rehabilitierung von Herzpatienten konzipiert, was einer der Gründe für das strenge Zigarettenverbot ist.
Darüber hinaus ist der gesundheitsförderliche Verzicht auf den Verzicht auf Fleisch unter vielen ernährungsphysiologischen Aspekten zu diskutieren.
Was ist der beste Weg, um eine Diät einzuhalten? Offensichtlich, indem Sie Ihren Magen beschäftigen.

Zu wie vielen Kohlenhydraten in einer Diät springen? Wer schlank bleiben will, sollte den Richtwert der Kohlenhydrate nicht überschreiten und vor allem die richtigen, also die komplexen und "guten" Kohlenhydrate essen. Man sieht: Ein erhöhter Konsum von Kohlenhydraten kann negative Folgen haben. Nichtsdestotrotz ist Paleo (Steinzeit-Diät) keine Low-Carb-Diät. Denn viele wichtige Früchte und Gemüse enthalten eine gewisse Menge an Kohlenhydraten.

Diät Pritikin: Viele Kohlehydrate, wenig Fette

Ein besonders konsequentes Beispiel für die so genannten Niedrigfettkonzepte ist die Diät von Ihm. Sie sollten mit vielen Kohlenhydraten und so wenig wie möglich Gewicht verlieren können. Die Ernährungsindustrie hat seit Jahren vor allem einen Hype: "Low-Carb" - niedrige Kohlehydrate. Verschiedene raffiniert vertriebene Begriffe aus den Vereinigten Staaten verbreiten die Lebensart mit viel Protein und so wenig Kohlenhydraten wie möglich auf der Nahrung.

Pritikins Diät, benannt nach seinem Erbauer und in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhundert entwickelt, geht exakt den Umkehrschluss. Der Verzehr von Frischfleisch und Fischen sollte von Pritikin-Nutzern nur in sehr kleinen Portionen erfolgen. Werden Fette auf den Platten platziert, sollten sie in gesättigten Omega-3-Fettsäuren vorliegen.

Das anfänglich unkonventionelle Alkoholverbot ist rasch erklärt: Die Pritikin-Diät wurde zunächst für die Rehabilitierung von Herzpatienten konzipiert, was einer der Gründe für das strenge Zigarettenverbot ist. Diese Diät ist nach heutigen Maßstäben nicht für den Langzeitgebrauch geeignet, da die Kalorienbilanz am Ende des Arbeitstages viel zu eng und unproduktiv ist.

Darüber hinaus ist der gesundheitsförderliche Verzicht auf den Verzicht auf Fleisch unter vielen ernährungsphysiologischen Aspekten zu diskutieren. Wenn Sie auf gesunde Weise Gewicht verlieren wollen, sollten Sie auf moderne Methoden umsteigen.

Kohlenhydratdiät - Schlankheitskur mit dem Zeitfaktor Zeit

Was ist der beste Weg, um eine Diät einzuhalten? Offensichtlich, indem Sie Ihren Magen beschäftigen! Dazwischen liegen Low-Carb und Aspirin, die die Kohlehydrate vollständig "verteufeln", kommt eine Kohlenhydratdiät von allem? Wir wollen Sie keinesfalls irritieren, sondern Ihnen etwas Großartiges sagen: Nicht alle Kohlehydrate sind "böse".

Man unterscheidet zwischen so genannten langkettigen und langkettigen Kohlenhydraten, die ersten sind eigentlich extrem "süß", weil sie einen voll und dünn machen. Der Metabolismus ist im übertragenen Sinne immer noch mit den Kohlenhydraten verbunden. In der kurzen Kettenversion fühlt sich Ihr Body wie beim Öffnen einer kurzen Perlenhalskette an:

Man schneidet die erste Raupe ab, dann stürzt die Kette ab und die farbenfrohen Bälle wälzen sich umher. Man kann sie besser halten, oder in der Box, in die die Tropfen gelegt werden sollen, bleibt nichts hängen. Im Rahmen der Kohlenhydrat-Diät werden Lebensmittel, die langkettige Kohlenhydrate enthalten, aufgrund der oben beschriebenen Wirkung verzehrt.

Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, gibt Ihnen diese Kohlenhydrattabelle einen umfassenden Überblick und eine gute Hilfestellung für Ihre künftigen Käufe. So wie Sie es mit der langgestreckten Perlenhalskette im Sinn haben, kann Ihr Organismus die "Perlen" in den Nahrungsbestandteilen auf kontrollierte und individuelle Weise aufgreifen und während der Kohlenhydratdiät "wegräumen".

Dies ermöglicht auch wichtige neue Wirkstoffe, da die individuellen "Perlen" nicht vom Organismus abperlen, sondern im Metabolismus zur Verfügung stehen. Falls er die Gelegenheit dazu hat, ist Ihr Metabolismus sehr ausgelastet. Die Kohlenhydratdiät stimuliert also den Metabolismus, denn sie hat endlich gutes Arbeitsstoff. Dank der Kohlenhydrat-Diät ist Ihr Organismus damit befasst, eine angemessene Nahrung für eine gewisse Zeit zu zubereiten.

Benötigt er Kraft, weil zum Beispiel eine der "Perlen" etwas enger ist, bekommt er die Kraft aus den Fett-Zellen, weil er während seiner Tätigkeit nicht gestört werden will. Eine Kohlenhydratdiät hat noch einen weiteren Vorteil: Sie sorgt für einen konstanten und damit moderaten Blutzuckerwert. Das Brennmaterial im Organismus ist kalorienreich, die Wirkung ist exakt dieselbe.

Die Kohlenhydratdiät trägt somit zu einer konstanten und damit geringeren "Kraftstoffversorgung" bei. Das macht Ihr Metabolismus unter der Kohlenhydrat-Diät: Jede "Transportzelle" absorbiert so viele Stoffe, wie sie transportieren kann und entfernt sie richtig. So wie Sie viel Sport treiben, wenn Sie einige Mal vom Hof in den Weinkeller und zurück gehen, um Apfel zu lagern, hat auch Ihr Zellenstoffwechsel mit der Kohlenhydrat-Diät viel "Action".

Da der Verdauungsprozess von langkettigen Kohlenhydraten Zeit in Anspruch nimmt, kann Ihr Magen sehr gut durchtrainieren. Das Kohlenhydratfutter macht Ihre Organe fit, denn jeder Schnellläufer muss sich seine Verfassung aneignen, wenn er lange Distanzen mit mäßiger Geschwindigkeit läuft. Fitterer Metabolismus, schmelzendes Pfund und kein Verhungern - all das macht die Kohlenhydrat-Diät möglich.