Diät ohne Sport

Auch ohne Sport Pfunde verlieren

Die meisten Menschen vertreten die Auffassung, dass eine Diät ohne Sport nicht zum Erfolg führen kann. Das stimmt jedoch nicht. Bewegung hilft zwar beim Abnehmen, eine wirksame Diät ist aber auch ohne Trainingseinheiten möglich. Bei der Gewichtsabnahme geht es immer darum, den Kalorienhaushalt ins Gleichgewicht zu bringen. Sport unterstützt aufgrund der zusätzlichen Kalorienverbrennung.

Übergewichtige können sich aber auch darauf beschränken, weniger Kalorien zu sich zu nehmen.

Konzentration auf die Ernährung

Diäten im Vergleich

Bei Übergewichtigen, die Diäten ohne Sport vorziehen, muss es sich nicht um faule Menschen handeln. So fehlt vielleicht die Zeit wegen beruflicher und familiärer Verpflichtungen. Manche Betroffene dürfen aufgrund gesundheitlicher Leiden überhaupt keinen Sport treiben. Eine Diät ohne Sport stellt dann die einzige Möglichkeit dar. Im ersten Schritt sollten Übergewichtige ein Trink- und Essenstagebuch führen. Nach einigen Tagen können sie die Eintragungen kontrollieren und Getränke sowie Nahrung mit überdurchschnittlichem Kaloriengehalt identifizieren. Kalorienangaben befinden sich zum Beispiel auf den Verpackungen. Zudem gibt es Portale für Online Diäten, auf denen Nutzer für verschiedene Lebensmittel Schätzungen des Kalorienanteils recherchieren können.

Diät ohne Sport
1/1

Eine wirksame Diät ist auch ohne Trainingseinheiten möglich.

Diese Kalorienbomben sollten sie dann konsequent ersetzen. Statt Limonade und Cola empfehlen sich zum Beispiel Mineralwasser und ein Diät Getränk. Süßigkeiten sollten Übergewichtige weglassen und lieber einen Diät Pudding, Nüsse und Obst sowie Gemüse essen. Aufmerksamkeit verdienen auch die Hauptmahlzeiten, bei denen sich hohe Kalorienanteile einsparen lassen. Betroffene sollten sich im Internet oder in Fachbüchern über gesundes und fettreduziertes Kochen informieren.

Medizinische Möglichkeiten zum Abnehmen

Übergewichtige können zumindest zeitweise auch zu medizinischen Mitteln greifen. Für einige Wochen können sie zum Beispiel komplett auf die Hauptmahlzeit verzichten und stattdessen einen Formula Drink einnehmen. In diesem Getränk befinden sich ein hoher Eiweißanteil sowie alle wichtigen Nährstoffe und Vitamine. Bei dieser Variante der Diät ohne Sport begibt sich damit niemand in die Gefahr, sich nicht ausgewogen zu ernähren. Auch weitere Präparate dienen der Gewichtsabnahme, so können sich Betroffene für eine Abführmittel Diät entscheiden. Hormonelle Substanzen befördern den Energiestoffwechsel. Der Wirkstoff Olistat sorgt dafür, dass der Körper weniger Kalorien aufnimmt. Bei all diesen Methoden empfiehlt sich aber die Konsultation eines Arztes, da sie verschiedene Nebenwirkungen zeitigen können.

Eine Homöopathie Diät kommt für Naturheilkunde-Fans ebenfalls infrage. Homöopathische Mittel wie Globuli vermindern durch den Placebo-Effekt das Hungergefühl, Schüssler Salze bringen so sogar den Mineralstoffkreislauf in Schwung. Bei der Akupunktur versehen Fachkräfte die sogenannten Suchtpunkte mit Nadeln, was nach einigen Sitzungen das Verlangen nach Essen verringern kann.

Mehr zum Thema