Diät Suppen

Genussvolle Diät Suppen

Wer mit seinem Gewicht unzufrieden ist, der ist häufig auf der Suche nach einer geeigneten Diät. Eine Diät Kur, bei der in kurzer Zeit sehr viel Gewicht verloren werden, wie es bei den sogenannten Crash Diäten der Fall ist, ist meist ungesund und auf Dauer wenig effektiv, Monodiäten, bei denen vermehrt nur ein Lebensmittel konsumiert wird, sind hingegen sehr einseitig und können Mängel hervorrufen.

Diäten im Vergleich

Kalorienarme Suppen können helfen, dauerhaft und gesund das Gewicht zu reduzieren, denn die Rezepte können nach Belieben variiert werden, sind abwechslungsreich und für alle Altersklassen geeignet, beispielsweise auch als Fastenkur nach der Schwangerschaft. Durch die große Bandbreite der täglichen Suppenvariationen wird man diese Diät nicht so schnell leid und kann sie mit mehr Freude durchhalten.

Diät-Suppen
1/1

Als Suppe ist alles erlaubt, was wenig Kalorien hat und satt macht.

Was sind geeignete Suppenrezepte?

Als Suppe ist alles erlaubt, was wenige Kalorien hat und satt macht. Vor allem Gemüsesuppen und Eintöpfe eignen sich besonders gut, zumal diese mit saisonalem Gemüse auch unschlagbar günstig zu machen und schmackhaft für die ganze Familie sind. Auf Fleischbeilagen und die Zugabe von Sahne bei Creme-Suppen sollte unbedingt verzichtet werden. Statt dessen kann man pürierten Kartoffeln, püriertem Blumenkohl oder Broccoli einfach einen Schuss fettarme Milch beifügen, um eine tolle Cremesuppe zu bereiten. Damit die Diät Suppen einen intensiven und kräftigen Geschmack haben, sollte man sie mit Kräutern und Gewürzen nach eigenem Belieben abschmecken und verfeinern und unbedingt auf Fertigprodukte verzichten.

Suppe versorgt den Körper mit Wasser, macht satt und hat, dadurch dass sie eben hauptsächlich aus Wasser besteht, kaum Kalorien. Die häufig angepriesene Kohlsuppen-Diät ist allein, also ohne Abwechslung mit anderen Suppensorten, zu einseitig, weswegen Ärzte und Ernährungswissenschaftler hiervon abraten. Besser ist es, täglich verschiedene, selbst gekochte Suppen mit einem maximalen Kaloriengehalt von 150 kcal pro Schüssel, zu genießen. Vor allem in kalten Wintertagen ist eine wärmende Suppe sehr angenehm und die Sättigung verhindert den Hunger-Frust, der bei anderen Diäten meist schnell aufkommt.

Mehr zum Thema