Diät Tabelle

Trennkost zum Abnehmen

Trennkost ein Begriff, den fast jeder schon einmal gehört hat. Wer jedoch mit einer Diät Tabelle und Trennkost abnehmen möchte, der wird sich in der Regel genau mit den Zutaten und deren Lebensmittelgruppen auseinandersetzen müssen. Am besten ist es, wenn die Trennkost Diät Tabelle deutlich sichtbar in der Küche hängt. Mit Magneten lässt sie sich einfach am Kühlschrank befestigen, und bietet so immer den nötigen Überblick, wenn es um das Zusammenstellen neuer Speisen für die Diät geht. Trennkost gibt es seit mehr als 70 Jahren und wird immer wieder mit viel Erfolg zum Abnehmen genutzt.

Hierbei wird zwischen Eiweiß und Kohlenhydraten unterschieden, die getrennt voneinander gegessen werden.

Diäten im Vergleich

Hierbei handelt es sich jedoch nicht um einen Crash Diät Plan, sondern um ein einfaches Prinzip, das auf der unterschiedlichen Verdauung von Kohlenhydraten und Eiweiß beruht. Lebensmittel, die Eiweiß enthalten, werden immer ohne Lebensmittel mit Kohlenhydraten gegessen. Umgekehrt gilt natürlich das Gleiche. Allerdings dürfen beide dieser Gruppen mit sogenannten neutralen Lebensmitteln ergänzt gegessen werden. Zu den neutralen Zutaten gehören Salat, Gemüse und Milchprodukte. So wird die Diät Tabelle zum Abnehmen auf keinen Fall einseitig, denn es lassen sich immer wieder andere Speisen zusammenstellen, die dem Körper alle wichtigen Stoffe liefern, und zudem gut satt machen.

Kohlenhydrate und Eiweiße

Anders als bei der Sauerkraut Diät gibt es bei dieser Diät keine verbotenen Lebensmittel. Es ist alles erlaubt, solange es getrennt voneinander gegessen wird. Hat man eine Mahlzeit mit Kohlenhydraten zu sich genommen, so sollte man jedoch mindestens drei Stunden warten, bis man dann schließlich eine Mahlzeit mit viel Eiweiß zu sich nimmt. Nur so ist es möglich, die unterschiedliche Verwertung der Stoffe zu gewährleisten, und die Diät mit Erfolg zu absolvieren. Zu den Lebensmitteln mit Kohlenhydraten zählen unter anderem Getreide und alle Getreideprodukte wie Brot, Haferflocken und Nudeln ohne Ei. Zu der Gruppe mit Eiweiß zählen Fisch und Meeresfrüchte, Wurst und Fleischwaren, Käse und Eier.

Laut der Tabelle für Trennkost dürfen die Zutaten einer jeden Gruppe immer mit sogenannten neutralen Lebensmitteln kombiniert werden. Je nachdem, ob die Lebensmittel zusammen mit Kohlenhydraten oder mit Eiweiß gegessen werden sollen, sind verschiedene Zutaten erlaubt. Zu Beginn kann das Einteilen in diese verschiedenen Gruppen noch etwas schwerfallen. Hat man die Diät Tabelle aber einmal genau unter die Lupe genommen, so wird der Zweck dieser Einteilung schnell deutlich, und es macht keine Schwierigkeiten mehr, sich nach dem Plan für Trennkost zu ernähren. Die Diät Tabelle kann auch über einen längeren Zeitraum verwendet werden, denn mit Trennkost kann man sich dauerhaft gesund ernähren.

Mehr zum Thema