Duales Studium Gesundheit und Prävention

Die psychosozialen Aspekte wie Sucht und Depression sind in Unternehmen keine Ausnahme. Durch die notwendige Neuordnung der Gesundheitswesen ist auch der Gesundheitsbedarf an Informationsbedürfnisse angestiegen, so dass Fachkräfte mit gesundheitlicher Fachkompetenz nachfragt werden.
Durch den Fernlehrgang Prävention und die Gesundheits-Psychologie erwerben Sie umfassendes und vielschichtiges Lernwissen in den gleichen Fachgebieten.
Nach dem erfolgreichen Absolvieren des Fernstudiengangs erwerben Sie einen weltweit gültigen Studienabschluss als B.
Falls Sie nicht über eine solche verfügen Abschlüsse verfügen, können Sie wahlweise auch zu einem Studium mit beruflicher Befähigung und einer zusätzlichen Weiterbildung nach dem Landesschulgesetz ( "Landeshochschulgesetz Baden") berechtigt werden.
Kursinhalte: Bei erfolgreicher Registrierung bekommen Sie Ihre Studiendokumente per Post unter über, die alle wesentlichen Lehrinhalte adäquat aufbereiten.

Sie suchen ein duales Studium Prävention & Rehabilitation in Hamburg? Die dualen Studiengänge und noch mehr Informationen auf einen Blick! Unternehmensausbildung und Master in einem: Mit dem neuen Master-Studiengang erwerben die Studierenden praktisches und theoretisches Fachwissen, um anschließend Führungsqualifikationen in der stetig wachsenden Sport- und Gesundheitsbranche zu erwerben. Die Ausbildung zum Präventionsspezialisten, der gesundheitsfördernde Interventionen in den zentralen Handlungsfeldern Bewegung, Ernährung und Entspannung/Stressmanagement plant, koordiniert, durchführt und evaluiert und zum ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss führt.

Die psychosozialen Aspekte wie Sucht und Depression sind in Unternehmen keine Ausnahme.

Die psychosozialen Aspekte wie Sucht und Depression sind in Unternehmen keine Ausnahme. Durch die notwendige Neuordnung der Gesundheitswesen ist auch der Gesundheitsbedarf an Informationsbedürfnisse angestiegen, so dass Fachkräfte mit gesundheitlicher Fachkompetenz nachfragt werden. Dies bedeutet vor allem eine Behörde, die für sie befähigt, in der täglichen lebensgesundheitsbezogene Entscheide zu fällen hat - unabhängig vom Arbeitsplatz oder privatem Umfeld.

Durch den Fernlehrgang Prävention und die Gesundheits-Psychologie erwerben Sie umfassendes und vielschichtiges Lernwissen in den gleichen Fachgebieten. Während des Studiengangs haben Sie auch die Auswahl zwischen unterschiedlichen Schwerpunkten wie Gesundheits- und Patienten-Coaching, Betriebliches Gesundheits-Management sowie Führung und Gesundheit. Abhängig davon, auf welche Studienrichtung Sie sich spezialisiert haben, können Sie Ihrem Studium eine persönliche Anmerkung mit dem Studienfach geben und erste praktische Erfahrung machen für das spätere Arbeitsleben.

Nach dem erfolgreichen Absolvieren des Fernstudiengangs erwerben Sie einen weltweit gültigen Studienabschluss als B. A. und damit den Einstieg in einen globalen Beruf. Angaben zum Doppelstudium: Voraussetzungen: Um in Prävention und gesundheitspsychologische Fernstudiengänge ein erfolgreiches Studium zu absolvieren, benötigen Sie eine Allgemein- Hochschule, eine spezialisierte Reifeprüfung oder eine Berufsmaturität.

Falls Sie nicht über eine solche verfügen Abschlüsse verfügen, können Sie wahlweise auch zu einem Studium mit beruflicher Befähigung und einer zusätzlichen Weiterbildung nach dem Landesschulgesetz ( "Landeshochschulgesetz Baden") berechtigt werden. Beginn und Dauer: Die Standardstudienzeit für den Fernstudiengang betrug sechs Semester, was ca. 3 Jahren entsprach. Die flexiblen Studienmodule und -schwerpunkte geben Ihnen aber auch die Möglichkeit, Ihr Studium selbst zu planen und zu planen.

Kursinhalte: Bei erfolgreicher Registrierung bekommen Sie Ihre Studiendokumente per Post unter über, die alle wesentlichen Lehrinhalte adäquat aufbereiten. Unabhängig von Platz und Zeit können Sie Ihr Fernlernen somit sogar plannerisch einrichten, unterbrechen und fortsetz. Unterteilt in sechs Kompetenzbereiche bekommen Sie einen umfangreichen Überblick über die Themenbereiche Prävention, Gesundheits-Psychologie, verwandte Wissenschaften, Unternehmensführung und Betriebswirtschaft unter anderem auf während Ihres Fernlehrgangs.

Die Balance zwischen den Fachbereichen Gesundheits-Psychologie und Prävention bleibt immer erhalten. In Ihrem Studium unter während kommt den Vertiefungen eine ganz spezielle Bedeutung zu: Sie ermöglichen es Ihnen, sich auf einzelne Fachgebiete zu spezialisieren und Ihr Fachwissen zu vertiefen. Die Themenbereiche Gesundheits- und Krankencoaching, Betriebsgesundheitsmanagement sowie Führung und Design können ausgewählt werden. Während Im Gesundheits- und Patienten-Coaching lernen Sie alle notwendigen Coaching-Aufgaben kennen und erhalten einen Einsicht in Hintergründe, Arbeitstechnik und Behandlungsinstrumentarium.

Im Bereich Führung und Gesundheit werden Sie mit dem Begriff Gesundheit als unternehmerisches Anliegen bekannt gemacht. Zur Verwirklichung dieses Ziels werden die Lerninhalte mit umfassenden Möglichkeiten zur Umstellung im Betrieb untermauert. Der Abschluss als Junggeselle und Diplom attestiert Ihnen den Zugriff auf ein internationales Arbeitsgebiet im Bereich Gesundheit oder Präventionsbereich

von Michaela Herzog