Duales Studium Gesundheit und Sport

Studium des Sportes in Berlins? Stehst du auf Sport? Sie wollen jetzt Sport lernen und in Ihren zukünftigen Berufsstand integrieren.
Durch ein duales Studium im Sport können Sie sich für eine Vielzahl von Berufen bewerben. Egal ob Sie ein Fitness-Studio betreiben, Sportbegeisterte und Sportartikel vermarkten, Sportgroßveranstaltungen organisieren oder Trainingskonzeptionen entwerfen wollen - es gibt viele Möglickeiten.
Jeden Freitags erhalten Sie eine kostenlose Zusammenfassung der neuen Doppelstudienplätze - natürlich gratis.
Das duale Bachelorstudium Sport: Gesundheit Sport und Vorsorge konzentriert sich auf die Präventionsarbeit mit Menschen.
Nach dem erfolgreichen Studienabschluss können die Akademiker als Gesundheitstrainer arbeiten, z.B..

Das duale Studium verbindet Studium und Praxis: Wer sich für diese Studienform entscheidet, verbringt bereits während des Studiums viel Zeit in einem Unternehmen, sei es in Form von längeren Praktika oder gar einer Berufsausbildung. Sie erwerben die Kompetenz, Menschen, die in gesundheitlichen Belangen aktiv werden wollen, kompetent und individuell in den damit verbundenen Prozessen zu beraten und zu unterstützen. Das duale Studium "Sport" wird mit den Schwerpunkten "Gesundheitssport und Prävention" und "Profi- und Leistungssport" angeboten. Unmittelbar zur Spezialisierung "Leistungs- und Leistungssport" >. Viele Unternehmen haben auch Sport- und Trainingsprogramme.

Studium des dualen Sports in Deutschland?

Studium des Sportes in Berlins? Stehst du auf Sport? Sie wollen jetzt Sport lernen und in Ihren zukünftigen Berufsstand integrieren? Vielleicht ist dann ein Duales Studium für Sie richtig. Und wie sonst könnte man seine Passion für etwas besser mit einem praxisnahen Studium kombinieren? Im detaillierten Beitrag zum Thema Duales Studium erläutern wir nicht nur, welche Studienrichtungen und Studienrichtungen es gibt, sondern führen auch alle Universitäten auf, die ein duales Studium in der Bundesrepublik sowie geeignete Firmen und kostenlose Ausbildungsplätze bereitstellen!

Durch ein duales Studium im Sport können Sie sich für eine Vielzahl von Berufen bewerben. Egal ob Sie ein Fitness-Studio betreiben, Sportbegeisterte und Sportartikel vermarkten, Sportgroßveranstaltungen organisieren oder Trainingskonzeptionen entwerfen wollen - es gibt viele Möglickeiten! Offene Doppelstudienplätze per E-Mail?

Jeden Freitags erhalten Sie eine kostenlose Zusammenfassung der neuen Doppelstudienplätze - natürlich gratis! In unserem Internetportal Das Richtige-studieren.de finden Sie eine Auswahl an hilfreichen Websites für Ihre Studienauswahl. Egal ob Studium wie z. B. Betriebswirtschaftslehre, BWL, Marketing oder Touristik - wir haben die Informationen zu vielen interessanten Themen!

Lehrinhalte

Das duale Bachelorstudium Sport: Gesundheit Sport und Vorsorge konzentriert sich auf die Präventionsarbeit mit Menschen. Studierende erlangen die Fähigkeit, Menschen, die in Gesundheitsfragen tätig werden wollen, in den damit verbundenen Verfahren fachkundig und persönlich zu betreuen. Außerdem eignen sie sich Grundkenntnisse in den Bereichen Nahrung und Sport an. Zudem sind sie befähigt, sich innerhalb der Versorgungsstrukturen des Gesundheitssystems gefahrlos zu bewegen und diese mitzugestalten und zu ändern.

Nach dem erfolgreichen Studienabschluss können die Akademiker als Gesundheitstrainer arbeiten, z.B. in Sportclubs, Fitness-Studios, Fitnesscentern und Wellness-Einrichtungen.

Der Schwerpunkt Gesundheitswesen und Vorsorge zielt auf die Analyse, Planung, Organisation und Steuerung von Aktivitäten mit präventivem Inhalt.

Der Schwerpunkt Gesundheitswesen und Vorsorge zielt auf die Analyse, Planung, Organisation und Steuerung von Aktivitäten mit präventivem Inhalt. Im Mittelpunkt des Theoriewissens unserer Studenten steht die Betonung der Zusammenarbeit mit Menschen. Im Mittelpunkt steht die wissenschaftliche und praktische Sportkompetenz. Sie sind diplomierte pädagogisch-didaktische und technologisch-methodische Veranstalter und Designer, die Privatkunden und Firmen mit Expertise aus allen gesundheitsrelevanten Gebieten fachkundig betreuen und betreuen können.

Wir unterrichten unsere Studenten im Hauptschwerpunkt die Grundqualifikation um. Menschen, die aus ganz verschiedenen Kontexten gesundheitlich relevant tätig werden wollen, in den damit verbundenen Verfahren fachkundig und persönlich zu unterstützen. Es geht darum, das entsprechende Gegenüber zu aktivem und verantwortungsvollem Verhalten zu befähigen, in allen Abläufen in der Praxis gesamtheitlich zu denken und dies unter Beachtung des Dreiklangs "Bewegung, Nahrung und Stress" zu verwirklichen, in den konkreten Ausprägungen des Gesundheitssystems gefahrlos tätig werden zu können, d.h. diese Ausprägungen zu erkennen, zu gebrauchen und mitzubestimmen.

In der Ausgestaltung der Spezialisierung wurde der Zusammenhang zwischen Wissenstransfer und Kompetenzentwicklung sorgfältig erörtert. Die Gesundheitstrainerin beschäftigt sich mit dem kompliziertesten Thema, das man sich denken und handeln kann. Darüber hinaus werden immer höhere Ansprüche durch die wachsende Unabhängigkeit des Wissenserwerbs und die wachsende praktische Umsetzung von Wissen erhoben.

Zum Beispiel in Sportvereinen, Fitness-Studios, Gesundheitseinrichtungen, Hotel- und Wellness-Einrichtungen, die Arbeits- und Beschäftigungsfelder als Gesundheitstrainer anbieten. Die ganzheitliche Ausbildung zum Sportwissenschaftler und eine Vielzahl von Lerninhalten im Sportmanagement eröffnen den Absolventinnen und Absolventen weitere berufliche Felder im Bereich des geordneten und kostenlosen Sports.

von Michaela Herzog