Duales Studium Sportökonomie

Sport spielt eine ganz besondere Rolle in Ihrem Leben.

Sport spielt eine ganz besondere Rolle in Ihrem Leben. Sie wollen jetzt studieren und den Sport in Ihren zukünftigen Beruf einbringen? Vielleicht ist dann ein Duales Studium genau das Richtige für Sie. Und wie sonst könnte man seine Leidenschaft für etwas besser mit einem praxisorientierten Studium verbinden? Das Studium der Sportökonomie an der Universität ist Ihnen zu theoretisch?

In Ihrem Alltag nimmt der sportliche Aspekt eine ganz spezielle Stellung ein.

In Ihrem Alltag nimmt der sportliche Aspekt eine ganz spezielle Stellung ein. Ökonomie mit Sozialwissenschaften zu kombinieren wäre Ihr Wunsch. Durch ein duales Studium der Sportökonomie können Sie sich diesen Wunsch erfüllen. Das sollte auf jeden Fall im Sportbereich sein. In den Lehrveranstaltungen wird Ihnen die sportökonomische Lehre vermittelt, die Sie in der Praxis unmittelbar umsetzen können.

Dies ist auch der Pluspunkt eines Doppelabschlusses in Sportökonomie. Aber was lernen Sie tatsächlich im Doppelstudium der Sportökonomie? So lernen Sie zum Beispiel die betriebswirtschaftlichen Grundkenntnisse, die unmittelbar auf die Sportindustrie übertragbar sind. Nach dem Studium sind Sie in der Lage, Sporteinrichtungen zu leiten.

Deshalb wird das Thema Personalführung auch ein zentraler Bestandteil des Doppelstudiums der Sportökonomie sein. Auch in einem Sportbetrieb ist die Fragestellung, wie das Material richtig genutzt wird oder wie viel Material überhaupt gebraucht wird, wichtig. Wie kann ich eine Sportveranstaltung organisieren? Mit all diesen Fragestellungen beschäftigen Sie sich im Rahmen des Doppelstudiums der Sportökonomie.

Wussten Sie, dass.... der weltgrößte Sportverein des Hauses ist? die aktuelle Fußballbundesliga entstand 1962 in der Goldhalle der Westfalenhallen Dortmunds? Anfang des Jahres treiben bis zu 60% mehr Menschen an? Der Radsport ist mit großem Vorsprung eine der populärsten Freizeitaktivitäten in Deutschland - Joggen und Wurf waren die ersten menschlichen Aktivitäten?

Praktische Lerninhalte für Kräftigungs-, Ausdauer- und Koordinationstrainings sind von Bedeutung, damit Sie später eigene Konzeptionen oder Strategie und gesundheitsbezogene Angebote erarbeiten können. Derjenige, der den Sport schon einmal praktiziert hat, kann sich viel besser in die Lage des Athleten versetzen. Um gut auf Menschen zugehen und später Ihre Resultate vorstellen zu können, absolvieren Sie ein duales Studium der Sportökonomie, das Ihre Sozialkompetenz weiter entwickelt.

Damit das duale Studium der Sportökonomie funktioniert, ist es neben dem (technischen) Hochschulabschluss von großer Bedeutung, dass Sie ein großes sportliches und noch größeres wirtschaftliches Engagement mitbringen. Sie sind gut in der Zahlenwelt. Sie interessieren sich für die Ökonomie. Sie wechseln immer gleich bei der Sportmesse, Ihr organisatorisches Talent läßt zu Wünschen offen. Es gibt keinen Athleten, den Sie beim Namen nennen können.

Richtig ist die Zahl 3, der Ballpielverein Borssia 09 e. V. Der Dortmunder ist einer der renommiertesten und populärsten Fußballclubs. 1966 holte der Bundesverband den Europacup und 1997 die Bundesliga sowie die Weltmeisterschaft. ist einer der renommiertesten und populärsten Fußballclubs. 1966 holte der Bundesverband den Europacup und 1997 die Meisterschaft sowie die Weltmeisterschaft.

Richtig ist die Zahl 3, denn sie steht für langsames Ausdauerlaufen und ist vor allem in der Marathon-Vorbereitung ein stark steigendes Trainingsziel. Das Bruttoinlandprodukt gibt den Wert aller Waren und Leistungen einer Wirtschaft innerhalb eines Jahrs an.

Bruttosozialprodukt ist der Wert aller Güter und Leistungen, die von einer Wirtschaft innerhalb eines Jahrs und nur innerhalb nationaler Grenzen produziert werden.

Mehr zum Thema