Durch Suppe Abnehmen

Soup Detox Slimming mit Soup Fasting: Funktioniert es?

Soup Diät - schnell abnehmen mit Suppe! Gegenwärtig ist es DER Diättrend aus den USA: In der Suppe werden die Mahlzeiten durch Suppen ersetzt. Sie sehen, es gibt viele Möglichkeiten und Optionen, Gewicht zu verlieren nur mit flüssigen Lebensmitteln. Zu Suppen springen, um abzunehmen? Die Folge: Wasser allein läuft sozusagen einfach durch und füllt sich daher nicht.

Suppe Entgiftung Abnehmen mit Suppe Fasten: Wirkt es?

Bei der Suppe werden anstelle von Saft gesunde und herzhafte Suppe verwendet. Wer warme und herzhafte Speisen bevorzugt und ein wenig zerkauen möchte, wird sich über den neuen Suppen-Trend sicherlich erfreuen. Köstliche Suppe steht hier auf dem Spiel. Sie sind wohlig heiß, haben einen kräftigen Geschmack und versorgen viele Nahrungsfasern und wertvolle NÀhrstoffe.

Der hohe Flüssigkeitsgehalt macht die Suppe wunderbar voll. Von Zeit zu Zeit gibt es auch etwas zu essen, denn nicht alle Suppe muss man pürieren. Dies erleichtert vielen das Festhalten an der Entgiftungskur. Es gibt in den Vereinigten Staaten bereits mehrere Unternehmen, die das Fasten von Suppe ausprobieren. Sie erhalten dann für jeden Tag die passende Suppe.

Sie müssen nur darauf achten, dass Sie nur die natürlichen Inhaltsstoffe für Ihre Entgiftungsbehandlung benutzen und dass Sie z.B. kein gebrauchsfertiges Braupulver einnehmen. Andernfalls können Sie jedoch mehrere Suppen zu einer Suppe zusammenstellen oder eine Suppe aus nur einem einzigen Gemüsestück zubereiten. Sie können die Suppe nach dem Garen ganz oder in Teilen zubereiten.

Suppe ist eine gesundheitsfördernde Abwechslung zum Saft. Die Speisekarte enthält viel Gemuese, ein wenig Frucht und als Beilage Kraeuter, Kerne und Nuesse. Auf diese Weise erhält der Organismus viele wertvolle Nähr- und Vitalstoffe, aber auch Eiweiße und Nahrungsfasern. Auch die Suppe ist fettreduziert und versorgt den Organismus mit Feuchtigkeit. Schmackhafte Würze wie Gelbwurz, Chilli oder Kümmel haben ebenfalls eine basische Wirkung und regen den Metabolismus an.

Insgesamt ist das Fasten in der Suppe gesundheitsfördernder und vor allem vielfältiger als eine Sojakur. Allerdings sollten Sie bedenken, dass es beim Fasten nicht darum geht, schnell abzunehmen. Vielmehr sollte der Organismus von der Innenseite her gesäubert und von schädlichen Substanzen befreien werden. Neue Energien erhält der Organismus durch natürliche Nahrung. Die Suppe wird als Heilmittel ausgeführt.

Es liegt an Ihnen, ob Sie einen Tag oder mehrere Tage bis zu einer einzigen pro Woche einplanen. Das Hauptgericht besteht aus einer guten Suppe. Ist eine Entgiftung das Beste, um unserem Organismus etwas Gutes zu tun?

Mehr zum Thema