Effektiv Bauchfett Verbrennen

Möglicherweise wissen Sie dieses: Sie haben sich endlich entschieden, etwas für Ihre Abbildung zu tun und Ihr überflüssiges Abdominal- und Bauchfett endlich loszuwerden.
Einige hochwirksame Methoden des Trainings dauern nicht lange und tragen trotzdem dazu bei, das Bauchfett loszuwerden.
Die Hauptsache ist, dass Sie während des ganzen Trainings zwischen moderaten und hohen Belastungen hin- und herwechseln.
Es ist noch wirksamer. Weshalb ist Intervall-Training so effektiv? Aufgrund der hohen Beanspruchung und des konstanten Wechsels zwischen Hoch- und Niedrigbelastung während des Pausentrainings tritt der sogenannte Afterburning-Effekt auf.
Das ist es, was am Ende zählt, wenn man Fette verbrennen will. Ein anderer Pluspunkt gegenüber längeren Cardio-Sitzungen ist, dass Sie durch die kurze Trainingsdauer verhindern, dass Ihr Organismus Stress Hormone freisetzt.

Weil Ihre Muskelmasse auch Ihren Grundumsatz und Ihre Stoffwechselleistung erhöht und Ihr Energieverbrauch umso höher ist. Allerdings gibt es viel effektiveres Training, um Fett schnell zu verbrennen. Tabata kann man effektiv Bauchfett verbrennen. Die Tabata für einen sexy Bauch! Sie wollen effektiv Körperfett verbrennen, um lästiges Bauchfett loszuwerden?

So können Sie trotz kurzer Zeit effektiv Fette verbrennen

Möglicherweise wissen Sie dieses: Sie haben sich endlich entschieden, etwas für Ihre Abbildung zu tun und Ihr überflüssiges Abdominal- und Bauchfett endlich loszuwerden. Denn man lese immer, wie viele Kilokalorien man beim Laufen brennt. Aber die gute Neuigkeit ist, dass es gar nicht notwendig ist, ein bis zwei Std. zu rütteln, wenn man effektiv Fette verbrennen will.

Einige hochwirksame Methoden des Trainings dauern nicht lange und tragen trotzdem dazu bei, das Bauchfett loszuwerden. Es ist sehr effektiv bei der Fettverbrennung und benötigt zugleich nur ca. 20 min für eine Trainingssitzung. Das Trainingsverfahren, von dem ich rede, heißt Pausentraining (auch bekannt als HVIT für Hochintensives Intervalltraining).

Die Hauptsache ist, dass Sie während des ganzen Trainings zwischen moderaten und hohen Belastungen hin- und herwechseln. Dies ist der einzige Weg, um das Intervall-Training wirklich effektiv zu gestalten. Sie absolvieren also ein sehr effizientes Training zur Fettverbrennung in nur 20 bis 25 min. So viel weniger Zeit, als Sie für einen anständigen Lauf brauchen würden.

Es ist noch wirksamer. Weshalb ist Intervall-Training so effektiv? Aufgrund der hohen Beanspruchung und des konstanten Wechsels zwischen Hoch- und Niedrigbelastung während des Pausentrainings tritt der sogenannte Afterburning-Effekt auf. Dies führt zu einem erhöhten Basisumsatz und damit zu einem erhöhten Kalorienbedarf des Körpers. Obwohl der Kalorienbedarf während des Training geringer ist als beim konventionellen Konditionstraining, haben Untersuchungen gezeigt, dass das Intervall-Training den Kalorienbedarf über den Tag verteilt erhöht.

Das ist es, was am Ende zählt, wenn man Fette verbrennen will. Ein anderer Pluspunkt gegenüber längeren Cardio-Sitzungen ist, dass Sie durch die kurze Trainingsdauer verhindern, dass Ihr Organismus Stress Hormone freisetzt. Intervall-Training auf einem Rad, einem Step oder sogar einem Heimtrainer ist eine gute Idee.

Auch beim Schwimmtraining können Sie mit Hilfe des Intervalltrainings effizienter arbeiten. Halten Sie sich an den oben geschilderten Übergang zwischen mittlerer und großer Auslastung. Auf diese Weise können Sie auch in anderen Sportarten effektiv Fette verbrennen und Ihre Trainingszeiten verkürzen. Wie kann ich das Lauftraining trotzdem benutzen? Wer gern joggt (es sollte auch sein:)), kann auf den vergangenen 500 Meter sprinten - oder dazwischen.

So profitieren Sie auch bei längerem Training von den vielen Vorteile des HIIT-Trainings und steigern den Nachbrandeffekt.

von Michaela Herzog