Einfacher Marmorkuchen

Marmorkuchen einfach

Häufig sind es die einfachen Rezepte, die am besten schmecken. Am Ende blieb ich dabei, weil ich den Teig viel flauschiger finde. Der Marmorkuchen ist schnell und einfach zuzubereiten und ein echter Klassiker unter den Rührkuchen. Marmorkuchen. Marmorkuchen, gebacken mit amerikanischen Zutaten.

Ich habe Marmorkuchen schon als Kind geliebt.

Einfache Marmorkuchen

Alles zu einem geschmeidigen Brei mischen. Nun teilt man den Brei in zwei Teile. Eine Kuchenform einfetten und den hell- und dunkelbraunen Backteig mit einem Löffel abwechseln. Danach eine Abzweigung durch den Backteig in den Pfannen nehmen und die Mischung etwas wirbeln.

Anschließend den Torten im Backofen ca. 50 bis 60 Min. aufbacken. Mit der Stabprobe sicherstellen, dass der Knetmasse durchbacken wird. Die Torte aus dem Backofen nehmen und komplett abkühlen. Danach können Sie die Torte mit Staubzucker bestreuen.

Beeil dich, beeil dich.... Marmorkuchen.

Falls mich jemand nach einem Kuchenrezept bittet, kann ich meinen Marmorkuchen sehr empfehlen! Weil die meisten meiner Kameraden auch wenig Zeit und Sehnsucht zum Braten haben, ist dieser Marmorkuchen immer eine gute Wahl. Also auch diese Wochenende, in der viel los war, aber meine Freunde wollten nicht auf frische Torten für Kaffee-Klatsch verzichtet haben, und so erschien wieder einmal dieses wundervolle Kochrezept, das kaum was nützt.

Marmorkuchen ist auch immer ein Renner bei Kindergeburtstag und Familienfeiern, und die Kolleginnen und Kollegen hatten bereits Gelegenheit, ihn auszuprobieren. Die Rezeptur ist eine Variante meines bisherigen Marmorkuchenrezepts, da ich es mit viel weniger Laktose als mit viel Zucker bäcke. Am Ende blieb ich dabei, weil ich den Kuchen viel flauschiger vorfand.

Die Rezeptur ist jedoch aufgrund des Back-Kakaos nicht besonders reich an Histaminen und daher für Histaminunverträglichkeiten nicht empfehlenswert. Der Marmorkuchen ist einer meiner liebsten Kuchen. Auch lactosefrei und super saftig. Fügen Sie das Nudelwasser hinzu und bearbeiten Sie alles zu einem geschmeidigen Brei. Die dunkle Masse in die Schachtel löffeln und sorgfältig mit einer kleinen Federgabel einziehen.

Es ist am besten, wenn man die Achten ganz leicht im Teige formt. Marmorkuchen in den vorgewärmten Ofen stellen und bei 180° ca. 40 bis 45 Min. aufbacken.

Mehr zum Thema