Eiweiß Ernährung Gesund

Prinzipiell sind alle 9 essentiellen Fettsäuren sowohl in pflanzlicher als auch in tierischer Nahrung vorhanden.
Obwohl der Proteingehalt und die biologischen Werte proteinhaltiger pflanzlicher Lebensmittel oft niedriger sind als bei Tierprodukten, sind für eine gesunde Diät pflanzliche Produkte wie z.

Proteinhaltige Nahrungsmittel - ob tierischen oder pflanzlichen Ursprungs - genügen fast allen Anforderungen an eine optimale Verwertung und Wirksamkeit. Die wesentlichen Differenzen werden durch verschiedene Einflussfaktoren wie das Aminosäureprofil und die damit verbundenen biologisch wertvollen Proteinkomponenten festgelegt. Daraus ergeben sich Vor- und Nachteile, die durch die geeignete Zusammenstellung von tierischen und pflanzlichen Proteinlieferanten das optimale für den Organismus bringen.

Prinzipiell sind alle 9 essentiellen Fettsäuren sowohl in pflanzlicher als auch in tierischer Nahrung vorhanden. Allerdings haben die tierischen Proteine einen höheren Anteil an diesen Fettsäuren. Mit zunehmender Ähnlichkeit eines Proteins mit dem Körperprotein steigt die biologischen Werte. So kann das Protein, das aus der Ernährung proteinhaltiger Tiernahrung aufgenommen wird, aufgrund seiner vergleichbaren Zusammensetzung leichter verwendet und in das körpereigene Protein umgewandelt werden.

Obwohl der Proteingehalt und die biologischen Werte proteinhaltiger pflanzlicher Lebensmittel oft niedriger sind als bei Tierprodukten, sind für eine gesunde Diät pflanzliche Produkte wie z. B. Pflanzen. Es ist jedoch zu empfehlen.... Im Vergleich zu Tiernahrung haben Anbieter pflanzlicher Proteine einen niedrigen Fettgehalt und weniger Energie. Dort enthalten Tierfutter oft Sättigungsfette. Sie enthalten hohe Cholesterinwerte und formen purines (Harnsäure).

von Michaela Herzog