Eiweiß Nahrungsergänzung Muskelaufbau

Weshalb ist Molkenprotein besser für den Muskelaufbau geeignet als andere Proteine als Nahrungsergänzungsmittel?

Benötige ich Proteinpulver und andere Nahrungsergänzungsmittel zum Muskelaufbau? Die meisten Menschen können ihre Muskeln nicht schnell genug aufbauen, deshalb verwenden sie Nahrungsergänzungsmittel wie Proteinshakes und Riegel, um das Wachstum ihrer Muskeln zu fördern. Sie finden hier umfassende Informationen, Tests und Empfehlungen zum Muskelaufbau und Krafttraining. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Ernährung mit Proteinpulver zu ergänzen, sollten Sie immer nach hochwertigen Produkten suchen. Sprung zu Gibt es Alternativen zu Nahrungsergänzungsmitteln?

Weshalb ist Molkenprotein besser für den Muskelaufbau geeignet als andere Eiweiße als Nahrungsergänzungsmittel?

Sie haben Recht - und noch einmal nicht: Die Muskulatur wird nur gepumpt, wenn Sie sie auch fordern, z.B. beim Training. Das ist bei qualitativ hochstehenden Eiweißen rascher als bei geringwertigen anderen. Wer nicht trainiert, aber sonst physisch fit ist und sich gut ernährt, braucht keine Eiweißzusätze.

Wenn Sie aber aus irgendeinem Grund nach einer Körperverletzung viel Muskelmasse verlieren und wieder aufgebaut werden wollen (z.B. nach einem gebrochenen Bein oder Arm: der Verputzte ist viel schlanker als der Unbeschädigte danach), kann eine solche Proteinbehandlung Ihnen helfen, schnell wieder Kraft zu schöpfen, weil es schlichtweg mehr Grundbausteine gibt, aus denen der Organismus wieder Muskulatur aufbaut?

Muskeltraining ohne Nahrungsergänzungsmittel

Die populärste Zielsetzung vieler Fitness-Fans ist der Muskelaufbau. Um das gesteckte Ziele so rasch und wirksam wie möglich zu verwirklichen, sind Nahrungsergänzungsprodukte wie Proteinshakes und Riegeln zumindest ebenso populär. Aber hilft eine Nahrungsergänzung wirklich beim Muskelaufbau? Um überhaupt Muskulatur aufzubauen, muss man natürlich üben. Man muss seinen Muskel immer wieder neue Impulse geben, denn nur so können sie sich ausbreiten.

Aber nicht nur das Muskeltraining ist für den Muskelaufbau ausschlaggebend, sondern auch die Nahrung. Höhere Körpermasse heißt mehr Substanz. Der Muskelaufbau ist daher ohne eine adäquate und qualitativ hochstehende Diät nur sehr schwierig zu bewerkstelligen. Eiweiß (Proteine) haben viele bedeutende Aufgaben im Menschen. Die Muskulatur besteht hauptsächlich aus Eiweiß und Flüssigkeit, daher ist eine proteinreiche Diät essentiell, wenn Sie Ihre Muskulatur erhöhen wollen.

Protein besteht aus unterschiedlichen Fettsäuren - je mehr sich die Fettsäuren des Diätproteins dem Muskel-Protein des Menschen ähneln, desto besser beeinflussen sie den Muskelaufbau. Die meisten Menschen können ihre Muskulatur nicht rasch genug aufbauen, deshalb verwenden sie Nahrungsergänzungsmittel wie Proteinshakes und Riegel, um das Muskelwachstum voranzutreiben.

Dies ist jedoch ein völliges Missverständnis: Um Muskulatur aufbauen zu können, braucht der Organismus etwa 1,5 g Eiweiß pro kg Gewicht. Mit einer adäquaten, ausgeglichenen und gesundheitsfördernden Diät können die Ergebnisse, die Sie mit Nahrungsergänzungen erzielen, nicht gesteigert werden. Also, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel nehmen, ist es besser zu sehen, wie ausgeglichen und üppig Ihre Diät ist und ob es nicht vielleicht auch das falsche Workout ist, das die Muskulatur aufrechterhält.

Nur wer sich sehr vielseitig ernÃ?hrt, kann von NahrungsergÃ?nzungsmitteln mit einem erhöhten Eiweißgehalt womöglich etwas haben. Inwiefern wirkt Muskelaufbau ohne Nahrungsergänzung? So ist der Aufbau von Nahrungsergänzungen auch ohne Nahrungsergänzung möglich. Das vergnügliche Futter steht für viele im Gegensatz zum strengen Trainingskonzept für den Muskelaufbau. Proteinshakes und -barren könnten daher auch als psychologisches Mittel angesehen werden.

Als gesagt: Wahnsinn, denn die Muskulatur braucht eine nicht seltene und gesundheitsfördernde Einnahme. Häufig werden 30 g Eiweiß pro Essen eingenommen. Fleischerzeugnisse, Fische, Milch- und Sojaerzeugnisse, Hülsenfrüchte, Ei, Erdäpfel, Vollkorngetreide und viele andere Erzeugnisse sind eiweißhaltig. Kombinieren Sie sie vielfältig und mit viel Obst und Gemüsen. Damit versorgen Sie Ihren Organismus mit den notwendigen essentiellen Fettsäuren, ganz ohne Nahrungsergänzung.

Durch die richtige Verbindung von Bewegung und Nahrung erreichen Sie Ihre Zielsetzungen. Sie müssen verstehen, dass die Muskulatur für ihr Wachstum Kraft braucht und dass sie diese vom Essen bekommt. Es ist nicht nur verrückt, auf eine ausgeglichene Diät zu verzichtet und Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden, es ist auch kostspielig und nicht gesundheitsfördernd.

Mehr zum Thema