Eiweißdiät Plan für eine Woche

Falls Sie Protein-Diät-Rezepte ausprobieren, ist das Fruehstueck wegen des Mangels an Rezepten in der Regel mühsam.
Nicht immer muss eine Protein-Diät schlecht sein, das kann auch schmackhaft und vielfältig sein. Für das Mittagessen können Sie sich ein wenig fettreduziertes Hähnchenfilet und einen köstlichen Blattsalat machen, wenn Sie einen Dampfgarer haben, probieren Sie gedünstetes Obst und Gemüsestück.
Man kann eine gesundes Gemisch von 50g Mandelcreme, 20 ml Creme in etwas frischem Salzwasser aufkochen, mit etwas braunem Rohrzucker oder Süßungsmittel anrichten.
Man kann 200 g Soja-Granulat, einen Halbliter Trinkwasser, zwei Eiern, ein wenig Zwiebel zum Anbinden der Schale verwenden, man nimmt Mandeln und würzt diese nach eigenem Gutdünken bereits mit einer zähflüssigen Menge.
Mach dir einen gesünderen Tunfischsalat, dazu brauchst du ein Tomatenpaar, eine Thunfischdose und eine Salatgurke.

Wir haben hier einen beispielhaften Wochenplan zusammengestellt, in dem Sie Rezepte für eine proteinbewusste Ernährung finden. Hier geht es zum Wochenplan oder direkt zur Nahrungsliste oder zu den Protein-Diät-Rezepten. Beim Wechsel auf die Protein-Diät Diät-Plan, werden Sie schnell feststellen, Veränderungen im Körper und schnell an die neue Form der Ernährung. Mit diesem Ernährungsplan erfahren Sie alles, was Sie über die Protein-Diät wissen müssen. Sie erfahren, welche Lebensmittel empfohlen werden, welche Sie vermeiden sollten und wie eine gute Nährstoffzusammensetzung aussieht.

Wieso Protein-Diät-Rezepte?

Falls Sie Protein-Diät-Rezepte ausprobieren, ist das Fruehstueck wegen des Mangels an Rezepten in der Regel mühsam. Als weitere Option gibt es die Protein-Diät-Rezepte mit Fisch-Käse. Man schneidet sie mit etwas Tomate, etwas Speisesalz und Paprika in kleine Stücken. Für das Mittagessen und Abendessen haben Sie mehrere Varianten von Proteingerichten zur Auswahl.

Nicht immer muss eine Protein-Diät schlecht sein, das kann auch schmackhaft und vielfältig sein. Für das Mittagessen können Sie sich ein wenig fettreduziertes Hähnchenfilet und einen köstlichen Blattsalat machen, wenn Sie einen Dampfgarer haben, probieren Sie gedünstetes Obst und Gemüsestück. Ein guter Ersatz für die Kartoffel sind Topinamburwurzel mit dieser Root können viele verschiedene Gerichte zubereitet werden. Eine schmackhafte Variante für Protein-Diät-Rezepte zum Sonnenuntergang ist zum Beispiel Quark mit etwas Tunfisch, Tomate und Blattsalat, ich kann aus eigener Anschauung behaupten, dass dieses Essen wirklich sehr köstlich ist!

Man kann eine gesundes Gemisch von 50g Mandelcreme, 20 ml Creme in etwas frischem Salzwasser aufkochen, mit etwas braunem Rohrzucker oder Süßungsmittel anrichten. Eine dickflüssige Mixtur aus 200 g Sojagranulat, 500 ml Trinkwasser, einer Knoblauchzwiebel, 2 Eier, Mandelmehl (zum Binden) und etwas Kochsalz, Paprika und Paprika-Pulver zubereiten, die Sie in viel Fett goldbraun anbraten.

Man kann 200 g Soja-Granulat, einen Halbliter Trinkwasser, zwei Eiern, ein wenig Zwiebel zum Anbinden der Schale verwenden, man nimmt Mandeln und würzt diese nach eigenem Gutdünken bereits mit einer zähflüssigen Menge. Dann die zähen Scheiben in einer Bratpfanne mit etwas Öl anbraten. Für Veganer eine gute Abwechslung.

Mach dir einen gesünderen Tunfischsalat, dazu brauchst du ein Tomatenpaar, eine Thunfischdose und eine Salatgurke. Natürlich können Sie mit Ihrem frischen Blattsalat auch ein leckeres Salatdressing zubereiten.

Protein-Diät: Schmackhafte und gesättigte Rezepturen mit Eiweißen

Da ist eiweißreiches Essen echt und eignet sich hervorragend für eine Diät. Der Aufschluss der komplizierten Eiweißverbindungen benötigt viel Kraft und stellt somit sicher, dass ein drittel der im Eiweiß enthaltenen Mengen vor Ort verbraucht wird. Zusätzlich stabilisiert eine proteinhaltige Mahlzeit den Blutzuckerspiegel und sichert ein lang anhaltendes Gefühl der Sättigung.

Alle unsere Protein-Diät-Rezepte beruhen auf der Basis klassischer Proteinlieferanten wie z. B. Fleischerzeugnisse, Fische und Milchprodukte. Nicht zu vernachlässigen sind auch die vegetarischen Eiweißquellen. Mit Proteinpulver angereicherte Proteinshakes werden gezielt ignoriert. Macronährstoffe werden in der Regel selten in einem Proteinshake ausgesät - und sind daher keine wertvolle Nahrungsergänzung.

Mit unseren Protein-Diät-Rezepten können Sie nicht nur Gewicht verlieren, sie sind auch köstlich! Zum idealen Einstieg in den Tag eignet sich zum Beispiel ein deftiges Krabben-Rührei oder ein pikantes Käse-Omelette, denn Ei ist nicht nur ein guter Eiweißlieferant, auch wer es am Morgen verzehrt, fördert den Schlankheitsprozess nachweisbar. Ein proteinreiches Essen ist aber auch perfekt für das Arbeitszimmer, denn es hilft nicht nur, Hungerattacken und kalorienreiche Mahlzeiten (kcal) während der Arbeitszeit zu verhindern, sondern hilft auch, den Arbeitsalltag ohne große Mittagspause zu überstehen, was oft zu einer kohlenhydratreichen Ernährung führt.

Das leckere Roastbeef-Röllchen mit Käse und Eierkuchen ist zum Mittagsmenü. Die Rezepturen können mit wenigen Inhaltsstoffen hergestellt und auch für den mobilen Genuss verwendet werden. Vor allem am Abend sollten Sie häufiger auf eine proteinreiche und dafür kohlenhydratarme Kost einstellen, denn während bei der Eiweißverdauung die Kraft unmittelbar aus den Fettdepots entnommen wird, erfolgt beim Konsum von Kohlehydraten durch das ausgeschüttete Insektizid am Abend und in der Dunkelheit keine Fettablagerung.

Das Hühnerfilet ist leicht und zügig zuzubereiten und wird auf dem Teller serviert.

von Michaela Herzog