Ellipsentrainer Trainingsplan

Die Ellipsentrainer sind Cardio-Geräte für ein wirksames und gesundheitsförderndes Ganzkörpertraining.
Das aufwendigere Design des Ellipsentrainer macht ihn oft teuerer als sein Gegenüber. Aber ist der Ellipsentrainer auch das passende Gerät für Sie.
Der Ellipsentrainer ist ein kompliziertes Übungsgerät, das in seinem Körper nicht nur das schwungvolle Rad mit dem Bremsensystem, sondern auch einen Pedalmechanismus mit Gelenksystem unterbringt.
Es sollte einen sicheren Halt auf dem Untergrund haben. In der Karosserie selbst befindet sich die Masse des Schwungrades, die mit dem Ellipsentrainer mind.
Der Ellipsentrainer zieht seine Energie aus einer äußeren Energiequelle. Beim Pedalieren generiert er jedoch den notwendigen elektrischen Energiefluss durch die Bewegungen.

Ellipsentrainer haben im Gegensatz zu Crosstrainern ein zusätzliches Gelenk im Pedalmechanismus. Dies soll die Wirbelsäule und die Gelenke während des Trainings entlasten. Sie möchten auf dem Crosstrainer trainieren, möchten aber etwas Abwechslung? Haben Sie schon einmal vom Ellipsentrainer gehört, können sich aber nichts davon vorstellen? Sie möchten sich nur über neue Trainingsmöglichkeiten informieren?

Elliptical Trainer - Konstruktion und Ausstattung

Die Ellipsentrainer sind Cardio-Geräte für ein wirksames und gesundheitsförderndes Ganzkörpertraining. Hauptmerkmal ist die Stellung des Schwungrades: Beim Ellipsentrainer ist es auf der Rückseite, beim Ellipsentrainer auf der Vorderseite. Die Bewegungsabläufe auf den Anlagen sind ebenfalls anders. Beim Joggen auf dem Ellipsentrainer ist der Ablauf der Bewegungen dem des nordischen Walkings ähnlicher, bei manchen Maschinen auch dem des Langlaufs.

Das aufwendigere Design des Ellipsentrainer macht ihn oft teuerer als sein Gegenüber. Aber ist der Ellipsentrainer auch das passende Gerät für Sie? Was Sie beim Trainieren mit einem Ellipsentrainer und beim Gerätekauf berücksichtigen sollten, haben wir uns näher angeschaut. Hier finden Sie alles, was Sie über Ellipsentrainer wissen müssen!

Der Ellipsentrainer ist ein kompliziertes Übungsgerät, das in seinem Körper nicht nur das schwungvolle Rad mit dem Bremsensystem, sondern auch einen Pedalmechanismus mit Gelenksystem unterbringt. Ellipsentrainer haben im Vergleich zu einem Crosstrainer ein weiteres Glied in der Pedalmechanik. Dadurch soll die Wirbelsäulen- und Gelenkbelastung während des Trainings reduziert werden. Bei manchen Modellen gibt es noch ein weiteres Gelenksystem, das die Bewegung dem Skilanglauf näher bringt, da die Stufen dann noch flachere, aber auch längere Stufen haben.

Es sollte einen sicheren Halt auf dem Untergrund haben. In der Karosserie selbst befindet sich die Masse des Schwungrades, die mit dem Ellipsentrainer mind. 10 kg schwer sein sollte. Nur ab diesem Körpergewicht ist eine gleichmäßige und gelenkschonende Beweglichkeit gewährleistet. Induktionsbremsen - auch Wirbelstrombremsen oder Wirbelstromanlagen genannt - werden durch den magnetischen Widerstand einer Elektrospule verlangsamt.

Der Ellipsentrainer zieht seine Energie aus einer äußeren Energiequelle. Beim Pedalieren generiert er jedoch den notwendigen elektrischen Energiefluss durch die Bewegungen. Ellipsentrainer mit diesen Bremse können somit auch für Therapiezwecke eingesetzt werden. Der Ellipsentrainer besteht aus Rechner und Bildschirm. Neben dem aktuellen Anwendungsprogramm werden auf dem Bildschirm weitere Messwerte angezeigt:

Die Anzahl der benötigten Trainingsprogramme richtet sich ganz nach Ihren Wünschen. Die Schnellstartfunktion mit manueller Bedienung und ein impulsgesteuertes Trainingsprogramm sind für viele Trainer ausreichen. Wenn Sie jedoch häufig und vielseitig üben möchten, können Sie beim Erwerb eines Ellipsentrainer auch auf Zusatzprogramme achten. Im Regelfall sind 5 bis 6 Programmierungen plus das pulsgesteuerte einprogrammiert.

Das pulsgesteuerte Trainingsprogramm regelt über die Pulsfrequenz die Bremsleistung und damit die Ausdauer. Man trainiert also immer in der definierten Impulszone. Wenn mehrere Athleten den Ellipsentrainer verwenden, ist es für dieses Trainingsprogramm sinnvoll, wenn Sie mehrere Menschen und ihre unterschiedlichen Einstellungen speichern können. Der Herzschlag wird entweder über einen Ohrbügel, Handsensoren oder über einen Thoraxgurt in Kombination mit dem Schulungscomputer gemessen.

Die Hand-Sensoren sind auch im Gegensatz zur Telemetriepulsmessung ziemlich genau. Außerdem haben viele Athleten nach einiger Zeit eine beengte Handposition. Der Ellipsentrainer hat die Sitzoberfläche des Rudergerätes oder Fahrradergometers als Auftrittsfläche. Es sollte groß genug sein, um Athleten mit großen Sohlen unterzubringen. Um ein ungetrübtes Trainingsvergnügen zu haben, sollten Sie beim Erwerb eines Ellipsentrainer einige Dinge berücksichtigen.

Das feststehende Gestell ist für Ihre Sicherheit beim Training von Bedeutung. Genügend große Standfläche und das geringe Eigengewicht gewährleisten, dass das System auch beim Ein- und Aussteigen nicht schüttelt. Der Ellipsentrainer sollte zwischen 20 und 30 kg schwer sein, um auf dem Gelände standsicher zu sein. Natürlich ist ein Instrument umso robuster, je größer es ist.

Dies ist besonders dann von Bedeutung, wenn der Anwender selbst etwas mehr wiegt. Der Ellipsentrainer gewährleistet durch seine schwungvolle Masse einen ruckfreien und ruhigen Ablauf. Es sollte ein Gewicht von mind. 10 kg haben, damit die Bewegungen auf dem Cardio-Gerät gleichmässig und schonend sind. Dies zeigt Ihnen nicht nur, ob Sie das Instrument verwenden können.

Sie sagt auch etwas über die Standfestigkeit und Verarbeitungsqualität des Trainingsgeräts aus. Das zulässige Benutzergewicht des Ellipsentrainers sollte etwa 130 bis 150 kg betragen. Geräte mit geringerem maximalen Gewicht lassen in puncto Klangqualität oft zu wünschen übrig. 2. Jeder, der schon einmal auf einem knarrenden oder ratternden Ellipsentrainer gestanden hat, kennt diesen Faktor.

Klappern die Geräte, deutet dies auf mangelnde Verarbeitung hin. Von den verantwortlichen Behörden wird das Produkt sorgfältig geprüft und die Einhaltung aller Vorgaben, Abmessungen und Bestimmungen sichergestellt. Die Inspektoren prüfen auch, ob eine Verletzungsgefahr besteht - zum Beispiel durch Lücken im Bauteil. Bei uns gibt man den einen oder anderen Betrag mehr aus, aber mit geprüften Produkten kann man auch ganz beruhigt auf einem gütegeprüften Trainingsgerät sein.

Die Füße des Ellipsentrainers üben, wie der Titel schon sagt, eine Ellipsenbewegung aus. Das Cardiogerät ermöglicht ein besonders intensiv emsige Ausbildung. Die Ellipsentrainer erfordern nicht unbedingt die Einbeziehung der Auslegerarme. Manche Maschinen sind mit Kleiderbügeln ausgerüstet, auf denen Sie Ihre Hände während des Workouts ausstrecken.

Bei einem solchen Gerät können Sie Ihr Workout variieren, indem Sie abwechselnd mit und ohne Oberkörper arbeiten. Am Anfang Ihres Ellipsentrainings auf dem Ellipsentrainer sollten Sie die Bewegungen möglichst unterlassen. Dies ist empfehlenswert, da die elliptischen Bewegungen ungewöhnlich sind, da sie uns im täglichen Leben nicht begegnen.

Stehen Sie dazu mit den Füssen auf den dafür bereitgestellten Podesten und verfolgen Sie den gegebenen Bewegungsverlauf. Wer einen entschlossenen Standpunkt einnimmt und ganz ruhig anfängt, kann nicht viel falsch machen. Wenn Sie sich an die spezielle fließende Beweglichkeit des Ellipsentrainer gewöhnen, können Sie schon bald Ihre ideale Trainingslage bestimmen, indem Sie den Schwerpunkt Ihres Körpers experimentell leicht nach vorne oder zurück bewegen.

Wenn Sie die Bewegungen der Füße gefahrlos koordiniert haben, können Sie die Armbewegungen in Ihren Bewegungsverlauf integrieren. In der Regel sind Ellipsentrainer nicht mit einem Leerlauf ausgerüstet. Sie können die Bewegungen daher nicht schlagartig aufhalten. Deshalb sollten Sie vor dem Beginn des Trainings einige Mal das Starten und Anhalten am Ellipsentrainer erlernen.

Achten Sie beim Trainieren am Ellipsentrainer immer darauf, dass Sie gut auf den Beinen sind. Viele Ellipsentrainer sind mit einem Trainingsprogramm ausgerüstet, das auch Rückwärtsfahrten beinhaltet. Die Rückwärtsbewegung auf dem Ellipsentrainer erfordert eine völlig andere Abstimmung des Benutzers. Die Ellipsentrainer sind ab ca. 200€ zu haben.

Im Regelfall können Sie jedoch erst ab ca. 500 EUR eine hohe Produktqualität erreichen. Diejenigen, die hier sparen, sparen an Trainingskomfort sowie an Betriebssicherheit und Gerätequalität. Vergleichen Sie die Kosten beim Erwerb eines Ellipsentrainer, da die Kosten weit über 1000 EUR liegen können.

Marken-Geräte sind in der Regel etwas teuerer, aber auch qualitativ hochwertiger. Bei der Anschaffung eines Ellipsentrainer ist daher ein Besuch der Marken-Geräte lohnenswert. Sie können aber auch mit einer höheren QualitÃ?t der Produkte kalkulieren. Sie sollten daher für ein dauerhaftes und zuverlässiges Produkt lieber ein Markenprodukt aussuchen.

Letztere ist besonders für Athleten von Interesse, die für ihr tägliches Fitnesstraining Vielfalt suchen. Garant dafür ist nur, wer von seiner Güte Ã?berzeugt ist. Fordern Sie also immer eine Gewährleistung an, wenn Sie einen Ellipsentrainer erstehen. Zusätzlich zur Gewährleistung gibt Ihnen die Zulassung Auskunft darüber, nach welchen Normen das Produkt auf Güte und Unbedenklichkeit getestet wurde.

Selektieren Sie nur solche Produkte, die zumindest das CE- und/oder TÜV-Siegel haben. Entscheiden Sie sich für einen Ellipsentrainer, der aufgrund seiner maximalen Belastbarkeit auch für Ihr Körpergewicht konzipiert ist. Dies verhindert, dass Sie während des Workouts seitlich oder nach vorne rutschen. In jedem Fall sollte das GerÃ?t eine ausreichende Bödenfreiheit aufweisen.

Der Ellipsentrainer für Ihr Heimtraining sollte am besten im Voraus gemessen werden. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass das Instrument an den vorgesehenen Platz paßt und Sie dort auf entspannte und komfortable Weise eintrainieren.

von Michaela Herzog