Erasco Rinderroulade

Sie können Reste von Staudensellerie, Sauce und Erdnüsse sein. Es enthält 31% gekochte Pasta (Wasser, Hartweizengriess, Vollei, Raps-Öl, Guarkernmehl-Verdickungsmittel, Sonnenblumen-Lecithin-Emulgator, Reis-Mehl, Salz), das Antioxidans Askorbinsäure und Dextrose), 20% Apfelrotkraut ( (aus Rotkraut, Mineralwasser, Äpfeln, Zuckern, Äpfelsaftkonzentrat, modifizierte Speisestärke, Kochsalz, Rapsöl, Dickmacher:): Destillierter Essig, Gewürze und Johannisbeersaftkonzentrat), 19% Rinderroulade (ab 63% Rindfleisch),.
Essiggurken (Gurken, Salzwasser, destillierter Essig und Salz), Zwiebel, geräuchertes Fleisch (Schweinefleisch, Salz, Traubenzucker, modifizierte Speisestärke, antioxidativer Rosmarinextrakt und Rauch), Mineralwasser, Speisestärke und Salz, veränderte Stärken und Kräuter (enthält Senf), Trinkwasser, Zwiebel, Senff ( (aus Trinkwasser, Senfkörnern, destilliertem Essig, Salz und Gewürzen), Tomatenmuss, veränderte Stärken, Salzgurken, Zucker, Salz, Kräuter, destillierter Essig, Rahm, Raps-Öl, karamellisierter Zuckersirup, Verdickungsmittel:.
und Guargummi ) und Sambalöl (aus Chilischoten, Paprikapulver, Wasser und Salz). Die Schüssel riecht nach Rotkraut und Rinderroulade.
Es war sehr schmackhaft, die Zwiebel schmeckte gut, ebenso die Gurke und das Tomatensand. Jedoch wurden die Röstzwiebeln in Stücke geschnitten.
Der Rinderrouladen war offenbar etwas zu eng, aber das Fruchtfleisch war weich. Das Füllmaterial war in ausreichender Anzahl vorhanden, ich konnte mindestens ein Stück Schweinefleisch nachweisen.

" Erasco-Rinderroulade in Nudeln und Rotkohl-Apfelmus." Rindfleischroulade mit Apfelrotkohl und Spätzle-Kalorien, Vitamine, Nährwerte. Kohlenhydrate, Kalorien, Fett, Eiweiß und Ballaststoffe für Rinderrouladen in würziger Sauce von Erasco. Kostenloses Erasco-Menü-Tablett nach Zürcher Art, Essen. Kostenloses Erasco-Menü, Rinderroulade, Essen.

Sie können Reste von Staudensellerie, Sauce und Erdnüsse sein.

Sie können Reste von Staudensellerie, Sauce und Erdnüsse sein. Es enthält 31% gekochte Pasta (Wasser, Hartweizengriess, Vollei, Raps-Öl, Guarkernmehl-Verdickungsmittel, Sonnenblumen-Lecithin-Emulgator, Reis-Mehl, Salz), das Antioxidans Askorbinsäure und Dextrose), 20% Apfelrotkraut ( (aus Rotkraut, Mineralwasser, Äpfeln, Zuckern, Äpfelsaftkonzentrat, modifizierte Speisestärke, Kochsalz, Rapsöl, Dickmacher:): Destillierter Essig, Gewürze und Johannisbeersaftkonzentrat), 19% Rinderroulade (ab 63% Rindfleisch),

Essiggurken (Gurken, Salzwasser, destillierter Essig und Salz), Zwiebel, geräuchertes Fleisch (Schweinefleisch, Salz, Traubenzucker, modifizierte Speisestärke, antioxidativer Rosmarinextrakt und Rauch), Mineralwasser, Speisestärke und Salz, veränderte Stärken und Kräuter (enthält Senf), Trinkwasser, Zwiebel, Senff ( (aus Trinkwasser, Senfkörnern, destilliertem Essig, Salz und Gewürzen), Tomatenmuss, veränderte Stärken, Salzgurken, Zucker, Salz, Kräuter, destillierter Essig, Rahm, Raps-Öl, karamellisierter Zuckersirup, Verdickungsmittel:

und Guargummi ) und Sambalöl (aus Chilischoten, Paprikapulver, Wasser und Salz). Die Schüssel riecht nach Rotkraut und Rinderroulade. Sie waren in einer sehr großen Anzahl vorhanden, hatten noch Bisse und ich konnte das Ei gut schmecken, alles in allem schmackhaft. Auch die Soße war in einer sehr hohen Dosierung und leicht sahnig.

Es war sehr schmackhaft, die Zwiebel schmeckte gut, ebenso die Gurke und das Tomatensand. Jedoch wurden die Röstzwiebeln in Stücke geschnitten. In ausreichender Anzahl war der Rotkohl zwar etwas zu zart, aber auch schmackhaft, wobei ich die Apfel nicht erkennen konnte, aber wenigstens das Konzentrat im Geschmack durchkam.

Der Rinderrouladen war offenbar etwas zu eng, aber das Fruchtfleisch war weich. Das Füllmaterial war in ausreichender Anzahl vorhanden, ich konnte mindestens ein Stück Schweinefleisch nachweisen. Der Geschmack der Salatgurken war leicht, der Geschmack des Senfs etwas kräftiger, aber trotzdem war die Roulette nicht zu würzig.

Nudelaufbereitung, gekocht 31 % (Wasser, HARD WEEE GRASS, Hühnervollei, Raps-Öl, Verdickungsmittel: guar gum, Emulgator: Sonnenblumenlecithin, Reis, Salz, Antioxidans):

Nudelaufbereitung, gekocht 31 % (Wasser, HARD WEEE GRASS, Hühnervollei, Raps-Öl, Verdickungsmittel: guar gum, Emulgator: Sonnenblumenlecithin, Reis, Salz, Antioxidans): Askorbinsäure, Traubenzucker), Rotkraut 20% (Rotkohl, Trinkwasser, Apfel, Saftkonzentrat, Apfelsaft, veränderte Speisestärke, Salz, Raps-Öl, Verdickungsmittel: Cellulose- und Guargummi, Antioxidans: Askorbinsäure, destillierter Essig, Kräuter, Johannisbeersaftkonzentrat), Rinderroulade 19% (Rindfleisch, Essiggurken (Gurken, Mineralwasser, destillierter Essig, Salz), Zwiebel, Rauchfleisch (Schweinefleisch, Mineralwasser, Salz, Traubenzucker, modif: stärkehaltige und antioxidative Mittel):

Rosmarinextrakt, Rauch), Mineralwasser, Speisestärke, Salz, veränderte Speisestärke, Kräuter (enthält Senf), Mineralwasser, Zwiebel, Senfkörner, destillierter Essig, Salz, Gewürze), Tomatenmuss, modifizierter Speisestärke, Gurke, Zucker, Salz, Gewürzen, destilliertem Essig, CREAM, Rapssamenöl, karamellisiertem Rohrzucker, Verdickungsmittel: Zellulose- und Guargummi; Sambalöl (Chili, Paprikapulver, Salz, Wasser). Senkrechtstarter, Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Ei und daraus gewonnene Produkte, glutenhaltiges Müsli und daraus gewonnene Produkte, Weichweizen und daraus gewonnene Produkte.

von Michaela Herzog