Ergometer Effektiv

Das Indoor-Rudern ist das neue Indoor-Radfahren, könnte man sagen.

Mit Ergometern wird die Oberschenkelmuskulatur sehr effektiv trainiert. Sehr gelenkschonend und wenig belastend für die Knie gut für das Ausdauertraining; man kann während des Trainings sehr gut lesen. Das HIIT-Training mit dem Ergometer ist eine effektive Methode zur schnellen Steigerung der Fitness. In einem Interview erklärt Ruderexperte Björn Schinke, warum Rudern so effektiv ist und was beim Erlernen der Technik zu beachten ist.

Insbesondere das Ergometer ist sehr effektiv zur Stärkung der Oberschenkelmuskulatur.

Das Hallen-Rudern ist das neue Indoor-Radfahren, könnte man meinen.

Das Hallenrudern ist das neue Indoor-Radfahren, könnte man meinen. âRudern ist ein kraftvoller Langstreckensportâ, erklärt der sportwissenschaftliche Mitarbeiter Prof. Dr. Klaus Bergmann vom Karlsruher-Institut für Technologie. Wie beim Jogging belastet das Ruder sport die ganze Muskelmasse. Nach seinen Erfahrungen mit dem Rudersport auf dem Ergometer für ist jedes Fitnessniveau und für jedes Lebensalter eine passende Disziplin, âvon 6 Jahren bis zum 95.

âIndoor Rudersport verschiebt alle Muskelgruppen - aber nicht alle Muskelgruppen zu sehrâ, erklärt er. 70 % der Ruderkraft kommen aus den Beinen", erläutert Personentrainerin Frau Dr. med. Susan-Arndt, von Warder aus Schleswig-Holstein. Damit die Ausbildung so effektiv wie möglich wird, rät er zu einer professionellen Einführung. Besser: Rollt euch ganz nach vorn in die Lieferung und reinigt zurück in den letzten Durchgang - mit Power und ohne Eile.

Die zweite große Schwäche des Indoor-Ruderns sind die Mehrkosten. âDie Ergometer mit pneumatischem Rad sind zwar etwas lauter, auch das Rudersportangebot von fühlt sieht etwas anders aus, aber die sportliche Wirkung macht keinen Unterschied,â sagt Sisan Arndt. Einer der günstigeren Geräte für Der häusliche Gebrauch ist jedoch völlig ausreichend.

Dynamometer

Die Ergometer sind Trainingsräder, die permanent aufgesetzt sind. Es wird unterschieden zwischen Ergometern, auf denen man stehend steht und die wie ein normales Fahrrad wirken, und Liegerad-Ergometern, bei denen die Füße nach vorn gestreckt sind. Etwas günstiger für den Rücken sind die Liegeergometer, da sie durch die Lehne befestigt werden. Lenkerhöhen: Ein richtig angepasster Griff erleichtert den Körper.

Knöchelriemen machen das Üben leichter und sollten, falls verfügbar, verwendet werden. Achten Sie beim Sport auf einen geraden Körper. Vergewissern Sie sich immer, dass sich das Ergometer in einer stabilen Position befindet. Mit Ergometern wird die Beinmuskulatur sehr effektiv trainiert. Die Ergometer sind sehr gelenkschonend und beanspruchen die Beine kaum. Bremsanlage: Beurteilung: Lärm und ein Rundlauf wird nicht empfohlen.

Magnetische Bremsanlage (das Schwungrad wird durch Magneten gebremst.) und Wirbelstrombremsanlage sind geräuscharm und haben einen ruhigen Gang. Eigenschwungmasse: Je höher die Eigenschwungmasse, desto leiser und leiser läuft das Ergometer.

Mehr zum Thema