Fatburner Diät

Mit Fatburnern abnehmen

Die Fatburner Diät ist keine radikale Diät, sondern setzt gezielt auf Lebensmittel, deren Inhaltsstoffe dafür sorgen, dass Fett schneller verbrannt wird. Diese Lebensmittel beschleunigen den Stoffwechsel, durch das Abnehmen schneller und besser gelingt als bei anderen Diäten, die nicht gezielt auf diese Stoffe setzen. Diese Fettverbrenner sind reich an Vitaminen, gesättigten Fettsäuren, sekundären Pflanzenstoffen und Mineralstoffen. Zu diesen Lebensmitteln gehören unter anderem Obst, Zitrusfrüchte, mageres Fleisch, Milch, Nüsse, Getreideprodukte und pflanzliche Öle. Der Diät Speiseplan kann also dem entsprechend abwechslungsreich gestaltet werden, denn nur so kann während der Diät sichergestellt werden, dass der Körper auch weiterhin mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wird.

Diäten im Vergleich

Das Abnehmen mit der Fatburner Diät hat, wie alle anderen Diäten auch, Vor- und Nachteile. Die ausgewogene Ernährung aus frischem Obst und Gemüse, mit magerem Fleisch und vielen Milchprodukten ist abwechslungsreich und gibt dem Körper all die Stoffe, die bei einer gesunden Ernährung auch wirklich wichtig sind. Als Nachteil ist anzusehen, dass jeder Körper anders reagiert, und auch Fatburner es nicht schaffen, das überschüssige Körpergewicht einfach so abzubauen. Dennoch sind Vitamine und Eiweiß sehr wichtig bei der Fettverbrennung und können diesen Vorgang beschleunigen, wenn auch alle anderen Aspekte der Diät stimmig sind.

Fatburner-Diät
1/1

Das Abnehmen mit der Fatburner Diät hat, wie alle anderen Diäten auch, Vor- und Nachteile.

Gesund das Fett verbrennen

Selbst wenn die Fatburner Diät als zwei Wochen Diät durchgeführt wird, lassen sich gute Erfolge damit erzielen. Viele Lebensmittel, die die Fettverbrennung anregen, sorgen dafür, dass sich eingelagerte Fettzellen teilen, und so besser verbrannt werden können. Ganz besonders wirksam sind Zitrusfrüchte wie Orangen oder Zitronen beim Abnehmen. Ähnlich wie bei der Zitronensaft Diät werden gezielt Lebensmittel mit Fatburner aufgenommen, und gleichmäßig über den Tag verteilt in mehreren kleinen Portionen verzehrt. Gleichzeitig zu diesen besonderen Zutaten sollte ebenfalls der Rest der Diät stimmen. Eine einfache Diät Liste mit allen gut geeigneten Zutaten kann gerade zu beginn der Diät sehr hilfreich sein. Zudem können so die verschiedenen Speisen für den Essensplan im Voraus erstellt werden, sodass es immer eine Garantie für genügend Abwechslung gibt.

Es werden bevorzugt fettarme Zutaten zum Kochen verwendet, zu denen es aber bei jeder Mahlzeit auch die oben genannten Zutaten, bzw. einige Produkte davon, gibt. Unterstützt werden kann die Fatburner Diät ebenfalls durch die richtigen Getränke. Gut geeignet sind frische, aber selbst zubereitete Getränke wie Mineralwasser mit reichlich Zitronensaft oder frisch gepresster Orangensaft. Auch die in frischer Ananas enthaltenen Enzyme kurbeln die Fettverbrennung an. Ein frischer Obstsalat am Tag, ein Glas frisch gepresster Saft und einmal täglich Gemüse in Form von Rohkost sorgen dafür, dass die Fettverbrennung nicht zur Ruhe kommt, und der Prozess fortgehend am Laufen bleibt.

Mehr zum Thema