Fit Frauen

Wir fördern die Qualifikation von Frauen in Fachberufen wie Mechatronikerinnen, Informationstechnikerinnen, Elektrotechnikerinnen oder Maschinenbauerinnen.
Wir fördern die Qualifikation von Frauen in Fachberufen wie Mechatronikerinnen, Informationstechnikerinnen, Elektrotechnikerinnen oder Maschinenbauerinnen.
Firmen, die auf die Expertise von Frauen setzen zählen, und Frauen, die nach Arbeitsplätze mit Perspektive blicken.
Im Rahmen des Projekts "FIT - Women in Technology and Crafts" wird der Berufseinstieg von Frauen mit einem Anteil von weniger als 40% gefördert.
Im Rahmen des Projekts "FIT - Women in Technology and Crafts" wird der Berufseinstieg von Frauen mit einem Anteil von weniger als 40% gefördert.

Die FIT (Frauen in Handwerk und Technik). Das FIT-Zentrum Wien berät und unterstützt Sie bei der Wahl eines nicht traditionellen Ausbildungsweges im Bereich Handwerk und Technik. Frauen in Handwerk & Technik. Mit dem FiT-Programm erhalten Frauen, die beim AMS registriert sind, neue und spannende Ausbildungsmöglichkeiten mit anerkannten Abschlüssen in handwerklichen, technischen oder anderen nicht-traditionellen Berufen. Das FiT-Programm bietet Frauen die Möglichkeit, ihre Stärken und Interessen in Handwerk und Technik zu testen und sich einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten in handwerklichen und technischen Berufen in früheren Berufsorientierungskursen zu verschaffen.

Wir fördern die Qualifikation von Frauen in Fachberufen wie Mechatronikerinnen, Informationstechnikerinnen, Elektrotechnikerinnen oder Maschinenbauerinnen.

Wir fördern die Qualifikation von Frauen in Fachberufen wie Mechatronikerinnen, Informationstechnikerinnen, Elektrotechnikerinnen oder Maschinenbauerinnen. Es werden Ausbildungsgänge finanziert, die mit einem Ausbildungsabschluss oder einem gleichwertigen Abschluss abschließen, aber auch die Berufsausbildung an Fach- oder Fachschulen in den Naturwissenschaften. Die Firma unterstützen in der Lehre und Beschäftigung von Frauen in zukunftsträchtigenberufen.

Firmen, die auf die Expertise von Frauen setzen zählen, und Frauen, die nach Arbeitsplätze mit Perspektive blicken. Das Beraterteam des Dienstes für informiert die Firmen und unterstützen hilft Ihnen dabei.

Im Rahmen des Projekts "FIT - Women in Technology and Crafts" wird der Berufseinstieg von Frauen mit einem Anteil von weniger als 40% gefördert.

Im Rahmen des Projekts "FIT - Women in Technology and Crafts" wird der Berufseinstieg von Frauen mit einem Anteil von weniger als 40% gefördert. In der FIT-Zentrale Vienna werden Sie bei der Auswahl eines nicht klassischen Ausbildungsweges im handwerklichen und technologischen Umfeld unterstützt und betreut. Unseren Teilnehmern stellen wir zur Verfügung: Technologie und Kunsthandwerk bietet Ihnen spannende, vielversprechende Ausbildungsberufe mit gutem Verdienstpotenzial.

Der maximale Aufenthalt im FIT-Zentrum Vienna ist 18 wochenlang und in 2 Tracks aufgeteilt: Informieren Sie sich mit uns, welcher der gesponserten Ausbildungsberufe am besten zu Ihnen paßt! Auf dem Infotag bekommen Sie einen Einblick in die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und Wahrscheinlichkeiten des FIT-Angebots. Du bekommst einen Einblick in die vielfältigen Ausbildungsberufe im Handwerk und der Technik.

Mit Hilfe unserer Trainerinnen und Trainer legen Sie Ihre Berufsplanung selbst in die Hände. Diese werden bei der Bewerbung geschult, bei der Suche nach Ausbildungsplätzen oder Lehrstellen begleitet, über Berufsbilder und Ausbildungsangebote im handwerklichen und fachlichen Umfeld genauer informiert und erarbeiten mit dem perspektivischen Trainer einen bindenden Laufbahnplan mit zwei Karrierezielen und einem Qualifizierungsplan für die Grundqualifikation.

Unser Ansprechpartner im Unternehmen hilft Ihnen bei der Suche nach Praktika in Ihrem Wunschberuf. Informationen dazu bekommen Sie auch von unseren Beratern, von Ihrem AMS-Berater, von der Service-Hotline des FIT Zentrums Wien 0664/9612 und unter www.ams.at/FIT. Mit dem FIT-Center - Frauen in Technologie und Kunsthandwerk werden Frauen für den Fachkräftebedarf auf dem heimischen Markt ausgebildet.

Die FIT-Zentrale ist das Bindeglied zwischen Firmen und Interessenten. Wir informieren Sie ausführlich über die Möglichkeiten, die das FIT-Projekt für Firmen hat. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an unseren Firmenkontakt. Die Mitarbeiter des FIT Center Vienna freuen sich auf Sie!

von Michaela Herzog