Fitness Joggen

Joggen ist ein großer Hit bei den Deutschen: Rund 21 Mio. Menschen in Deutschland ziehen ihre Schuhe an - etwa 7,4 Mio.
Neben der Verbesserung der körperlichen Fitness steht beim Joggen für die meisten Menschen ein anderer Gesichtspunkt im Vordergrund: der Abbau von Hass.
Sie können leicht in die Jogging-Grundlagen integriert werden und haben einen zusätzlichen Fettverbrennungseffekt.
Strecken Sie Ihre Füße sanft aus, biegen Sie allmählich die Ärmel, senken Sie Ihren Kopf bis kurz über den Erdboden und drücken Sie ihn dann wieder nach oben.
Die Liegestütze können auf Wunsch auch umgekehrt werden: mit den Händen auf dem Fußboden und den Füßen auf der Sitzbank.

So wird die wöchentliche Runde im Park zum kostenlosen Outdoor-Fitnessstudio und die Parkbank zum Trainingspartner. Wenn Sie Ihre allgemeine Fitness verbessern, ist es nicht wichtig, ob Sie zuerst die Gewichte anheben oder zuerst die Ausdauer. Auch wenn das Gehen eine der natürlichsten Bewegungen der Menschen ist, kann beim Joggen vieles falsch gemacht werden. Wie beim Ausdauertraining ist das Abnehmen beim Joggen einer der effektivsten Kilokiller überhaupt. Joggen ist aber auch ein echter Gewinn für die Fitness.

Schlank, gesünder, gut gelaunt: Warum joggen die besten Menschen sind

Joggen ist ein großer Hit bei den Deutschen: Rund 21 Mio. Menschen in Deutschland ziehen ihre Schuhe an - etwa 7,4 Mio. davon regelmässig, der Rest wenigstens zeitweise. Der Grund für die Beliebtheit liegt auf der Hand: Ob nun rasch oder schwerfällig, allein oder in der Reisegruppe, in der City oder auf dem Lande, man kann jederzeit und an jedem Ort umherlaufen.

Neben der Verbesserung der körperlichen Fitness steht beim Joggen für die meisten Menschen ein anderer Gesichtspunkt im Vordergrund: der Abbau von Hass. Übrigens: Joggen bringt auch gute Laune - und das nicht nur, weil der Athlet seine Trägheit ertragen hat.

Wie Sie Ihre Jogging-Session noch intensivieren können

Sie können leicht in die Jogging-Grundlagen integriert werden und haben einen zusätzlichen Fettverbrennungseffekt. Auch Profis, die wenig Zeit für den sportlichen Einsatz haben, erhalten so ein umfangreiches Fitnessgerät. Dieses sowohl simple als auch wirkungsvolle Fitnesstraining schult den Trizepsmuskel, den großen Thoraxmuskel und den Vorderteil des großen Deltoiden. Achten Sie auf die nächstgelegene Sitzbank oder Wand und stützen Sie Ihre Hände nach hinten.

Strecken Sie Ihre Füße sanft aus, biegen Sie allmählich die Ärmel, senken Sie Ihren Kopf bis kurz über den Erdboden und drücken Sie ihn dann wieder nach oben. Halten Sie die Winkelstücke dicht am Rumpf. 10 - 12 Mal Wiederholung von drei Durchgängen. Und auch hier fungiert die Sitzbank als Fitness-Gerät. Legen Sie Ihre Hand auf den Rand der Sitzbank, ziehen Sie Ihren Oberkörper in eine gerade Reihe, biegen Sie Ihre Winkelstücke ganz leicht an und drücken Sie sie wieder nach oben.

Die Liegestütze können auf Wunsch auch umgekehrt werden: mit den Händen auf dem Fußboden und den Füßen auf der Sitzbank. Durchführung: 10-12 Mal in drei Durchgängen. Achten Sie beim Senken des Vorderknies darauf, dass es hinter den Zehen des Vorderfußes liegt. 10 - 12 Mal drei Mal pro Etappe.

Ausgangslage: Die Arme sind an den Seiten der Oberschenkel anliegend und die Füße hüftweit. Bei einem Sprung nach oben werden die Zeiger hinter dem Schädel zusammengezogen und greifen sich kurz an. 10 - 12 Mal Wiederholung von drei Durchgängen. Der Sprint ist am leichtesten in die laufende Runde zu bringen. In der Mitte oder am Ende fahren Sie Ihren Organismus wieder auf Höchstleistung.

Diese kann dem jeweiligen Fitnessniveau angepasst werden (nicht übertreiben).