Fitness Manager Ausbildung

Wir bieten seit 1998 hochwertige Trainingsmodule für Fitness-Profis an.

Kaufmännische Weiterbildung in den Bereichen Sportmanagement und Fitness oder ein Studium mit entsprechendem Schwerpunkt. Die Dauer der Ausbildung variiert je nach Ausbildungsinstitut. Entlohnung während der Ausbildung unbezahlt. Auch auf großen Kreuzfahrtschiffen oder in Ferienclubs gibt es ganze Fitnessstudios mit professionellen Trainern. PR-Manager, hauptberufliche Trainer und andere Fachleute sind in großen Einrichtungen beschäftigt.

Bereits seit 1998 bietet das Unternehmen qualitativ hochstehende Trainingsmodule für Fitness-Profis an.

Bereits seit 1998 bietet das Unternehmen qualitativ hochstehende Trainingsmodule für Fitness-Profis an. Dabei sind wir uns der Tatsache bewusst, dass wir - gemeinsam mit unseren Auftraggebern als Kursteilnehmer oder Berufsschüler - für das Wohlbefinden, die Gesunderhaltung und die Erfolgserlebnisse unserer Auftraggeber und unserer Besucher verantwortlich sind. In dem nur mühsam zu verstehenden Fitness- und Wellness-Dschungel unterstützen wir Sie gerne dabei, praxisnahe Zielsetzungen zu erarbeiten und Ihren persönlichen Ausbildungsweg zum Ziel zu haben.

Auch über den Kursteilnahmemodus hinaus werden Sie von uns betreut, gefördert und unterstützt, damit Sie Ihre Trainings- und Kursziele mit Sicherheit einhalten. Besonders im Fitness- und Wellnessbereich benötigt das Erlernen von Wissen Leistungsbereitschaft und Kraft - je mehr, desto besser. Zusammen mit Ihnen verwirklichen wir Ihre Vision!

Anforderungsprofil Fitness- und Sportmanagement

Nachfolgend finden Sie eine ausführliche Darstellung des Berufsbildes Sportmanager. Wie werden Sportmanager und Fitness-Manager tätig? Sportmanager sind in verschiedenen Industrien und Bereichen wichtige Mittarbeiter. Diese werden unter anderem im Bereich des Sportmarketings, der Buchhaltung, des Eventmanagements, des Personalmanagements oder des strategischen Managements verwendet und tragen durch ihr fundiertes Branchenwissen wesentlich zum Unternehmenserfolg bei.

Die bevorzugten Ansprechpartner für Sportmanager und Fitnessmanager: Was sind die Aufgabenstellungen von Sportmanagern? Digitales Sportmarketing: Implementierung einer Marketingstrategie für Sozialmedien zur Steigerung des Bekanntheitsgrades eines Fitness-Studios über Sozialkommunikation. Personalführung im Sport: Beteiligung an der Gestaltung von Spielerwechseln, um die Konkurrenzfähigkeit einer Fussballmannschaft zu steigern. Welche Chancen haben Sportmanager in Zukunft?

Die Sport- und Fitnesshändler nutzen das anhaltende Branchenwachstum: Der Fitness-Trend hat sich auf einer breiten gesellschaftlichen Grundlage etabliert, neue Trendsportler entstehen in hohen Frequenzen, der Sport strebt nach Professionalität in allen Belangen. Die Nachfrage nach branchenspezifischen Geschäftsleuten und Führungskräften mit praktischen Sportmanagementfähigkeiten ist daher hoch und wird weiter steigen.

Wie viel Geld verdient ein Sportmanager? Die Vergütung für Sportmanager richtet sich in erster Linie nach der Unternehmensgröße, der jeweiligen Industrie, dem Funktionsbereich und der geographischen Lage. Seien Sie unbesorgt, auch ohne (technisches) Abi können Sie direkt nach Ihrer Ausbildung an der Sportschule einen Abschluss als Diplom- und Master-Abschluss in Sportmanagement erlernen.

Mehr zum Thema