Fitness Tanz

Mit Tanzfitness fit tanzen

Möglich ist das - mit Tanzfitness! Lesen Sie hier, wie man schlank und schlank tanzt. Um eine schlanke Figur mit Tanzfitness zu bekommen, gibt es viele Möglichkeiten. In der Turnhalle stellen wir Ihnen die beliebtesten Tanzkurse vor. Tanz, schwitzen, Spaß haben und den Alltag vergessen.

Tanze dich gesund mit Tanzfitness

Tanz macht nicht nur Spass, sondern macht auch gesund! Manch eine Frau kann sich nicht mit einem Fitness-Studio verbinden und möchte, dass ihre Kilos ästhetisch besser fallen. Möglich ist das - mit Tanzfitness! Lies hier, wie man schmal und schmal tanzt. Bei der Tanzfitness gibt es viele Wege, eine schmale Gestalt zu haben.

Die beiden sind erst der Beginn! Hier gibt es diverse Tanz-Programme, die Sie richtig ins Schwitzen bringen. In der Choreographie werden die typischen aeroben Bewegungsabläufe mit Steps von Salsas, Sambas und Reggaetons kombiniert. Arroha: Diese Form der Tanzfitness entstand aus einem Kriegtanz der Neuseeländer-Maori. Sie stärken mit Arroha nicht nur die verschiedenen Muskeln durch Anspannung und Entspannung, sondern schulen auch die Bewegungskoordination.

Salsaaerobic: Dieses Training kombiniert aerobes Training mit Salsasport. Das Fitness-Programm beinhaltet auch die Bewegung von Bambus, Marmor und Merenge. Zwar benötigt man für Salsa-Aerobic ein bestimmtes Gefühl für den Körper, aber das erlernt man durch die Bewegungssimulation. Auf diese Weise können Sie zu Ihrer Wunschfigur mit Latino-Rhythmen tanzten!

Die Tänzerinnen und Tänzer verbinden unterschiedliche Stilrichtungen wie z. B. Jazztanz und Moderntanz mit Yoga-Bewegungen und fernöstlicher Kampfkunst wie z. B. Taekwon Do- oder Taiji. Sie werden nicht nur mit Stößen und Schlachtrufen trainiert, sondern auch mit meditativen Elementen. Höre in unserem Programm auf deinen eigenen Leib und versuche nicht nur, die Bewegung nachzuahmen.

Sie sollten diesen Beruf nicht nur mit Strippern in Zusammenhang setzen, sondern ihn auch als Tanzfitness betrachten. Weil beim Ausdauertraining weniger auf sexuelle Bewegung als auf Körperbeherrschung, Stärke und Durchhaltevermögen geachtet wird. Sie werden auch Ihre Mobilität schulen, die für den Pole Dance unerlässlich ist. Tanzfitness heißt nicht nur überschüssiges Fett wegtanzen, sondern vor allem sich amüsieren!

Im Tanz lösen Sie nicht nur Spannungen und üben Ihre Muskulatur, sondern kräftigen auch Ihr Herz-Kreislauf-System.

Mehr zum Thema