Fitness Trainer a Lizenz

Qualifikationsniveau: Holen Sie sich die beste Trainer-Qualifikation mit dem Fitness-Trainer A-Lizenz-Training.
Sie interessieren sich für modernste sportwissenschaftliche Trainingsverfahren, arbeiten gern mit Menschen und möchten sich nachhaltig als erfolgreiche Trainerin an der Weltspitze der Fitness- und Gesundheitsindustrie positionieren.
Nachdem Sie Ihre A-Lizenz für Fitness-Trainer erfolgreich abgeschlossen haben, wird Ihnen ein breites Spektrum an Aktivitäten in Fitness-Studios, Sport-Hotels, Gesundheits- und Rehabilitationseinrichtungen und anderen Instituten angeboten.
Mit der A-Lizenz haben Sie die branchenweit beste Fitnesstrainer-Lizenz und Qualifizierung, die Sie um weitere Fachtrainer-Lizenzen erweitern können, wenn Sie sich spezialisieren wollen oder auch als Basis für den trainingsnahen Fachbereich des Fitness-Spezialisten (IHK) angerechnet haben.
Es ist auch vom Deutschen Behinderten-Sport Verband (DBS) zugelassen und kann als Zusatzausbildung für spezielle Kurse eingesetzt werden, z.

Es gibt ein ungeschriebenes Gesetz in der Fitnessbranche: Das Qualifikationsniveau eines Fitnesstrainers wird mit den Buchstaben A, B und C bezeichnet. Im bewährten Fitnesstrainer B-Lizenz-Training erwerben Sie die notwendigen Kompetenzen, um Ihre Kunden beim sportlichen Training kompetent und kompetent zu unterstützen. Das bedeutet: Ein Studio könnte unqualifiziertes Personal als Area Trainer zur Verfügung stellen. Für einen angehenden Fitnesstrainer ist es sinnvoll, eine gültige B-Lizenz und bestenfalls eine A-Lizenz zu besitzen. Erweitern Sie Ihr Trainingswissen und bereiten Sie sich auf eine spannende Zielgruppe vor: Menschen mit vorübergehenden oder dauerhaften Einschränkungen in Stress und Leistung.

Zielsetzung und Perspektive

Qualifikationsniveau: Holen Sie sich die beste Trainer-Qualifikation mit dem Fitness-Trainer A-Lizenz-Training! Die Bedeutung von Fitness und Wellness im Bewußtsein vieler Menschen sowie der Unternehmensführung, der Krankenkassen und anderer Einrichtungen nimmt in der heutigen, von Stress geprägten Zeit zu. Die Fitness- und Gesundheitsindustrie gehört aufgrund dieser Entwicklungen zu den international wachsenden Branchen. Die Fitness- und Mikrostudios boomt und erwarten neue erstklassige Fitness-Trainer mit ausgeprägtem Spezialwissen und hoher Motivation und sozialer Kompetenz, die ihre Mitglieder in jeder Lebenssituation beim Trainieren unterstützen.

Sie interessieren sich für modernste sportwissenschaftliche Trainingsverfahren, arbeiten gern mit Menschen und möchten sich nachhaltig als erfolgreiche Trainerin an der Weltspitze der Fitness- und Gesundheitsindustrie positionieren? Der Trainingstrainer A-Lizenz ist für Sie gemacht! Durch die A-Lizenz des Fitnesstrainers können Sie vom Schwung des Fitness- und Gesundheitsstils partizipieren.

Nachdem Sie Ihre A-Lizenz für Fitness-Trainer erfolgreich abgeschlossen haben, wird Ihnen ein breites Spektrum an Aktivitäten in Fitness-Studios, Sport-Hotels, Gesundheits- und Rehabilitationseinrichtungen und anderen Instituten angeboten. Sie unterstützen als professionelle Fitnesstrainerin oder -trainer die Menschen bei der Verbesserung ihrer Fitness und Gesunderhaltung mit Ihrem fundierten und breit gefächerten Wissen, das Sie zu einem echten Allrounder auf der Trainingsoberfläche und darüberhinaus werden läßt.

Mit der A-Lizenz haben Sie die branchenweit beste Fitnesstrainer-Lizenz und Qualifizierung, die Sie um weitere Fachtrainer-Lizenzen erweitern können, wenn Sie sich spezialisieren wollen oder auch als Basis für den trainingsnahen Fachbereich des Fitness-Spezialisten (IHK) angerechnet haben. Zusätzlich ist eine Fortbildung zum persönlichen Trainer mit A-Lizenz möglich.

Es ist auch vom Deutschen Behinderten-Sport Verband (DBS) zugelassen und kann als Zusatzausbildung für spezielle Kurse eingesetzt werden, z.B. um eine B-Lizenz als Trainer in der Rehabilitations-Orthopädie durch einen gekürzten Kompaktkurs zu erhalten. Sie erhalten im Rahmen unserer Trainings als Fitness-Trainer mit A-Lizenz nicht nur das Zeugnis "Fitness-Trainer A-Lizenz", sondern auch die in diesem Kurs inkludierten Lizenzen: Fitness-Trainer B-Lizenz, Spezialtrainer für Rückenschule, Spezialtrainer für Herz-Kreislauf-Training, Spezialtrainer für Sport-Rehabilitation und Sporternährungsberater für Sport.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören neben der initialen Anamnese und der Erstellung von individuellen, komplexen Trainingsplänen auch die stetige Leistungsbereitschaft Ihrer Mitarbeiter. Die Empfehlung einer bedarfsgerechten und leistungsorientierten Ernährungsweise ist Teil Ihrer Arbeit. Sie können neben dem Einzeltraining auch selbständig Kreistrainings sowie Fitnesstrainings mit B-Lizenz durchführen. Ihr Wissen geht weit über das reine Fitness- und Funktionstraining hinaus, denn Sie können darüber entscheiden, ob ein Angehöriger nach einer Körperverletzung z.B. durch Ihre beruflichen Expansionen in der Sport-Rehabilitation wieder mit dem Sport beginnen soll.

Danach widmen Sie sich den Themen "Funktionelle Anatomie", "Sportphysiologie", "Training und Bewegungswissenschaft", "Praxis der Trainingslehre", "Trainingssteuerung und -planung" und "Praxis des Trainerberufs". Zu unserem vielseitigen Mediamix gehören auch viele anschauliche Schulungsvideos und webbasierte Schulungen (WBTs), die Ihr Training noch interaktiver machen. Außerdem besuchen Sie das Live-Online-Seminar "Individuelle Trainingsplanerstellung" und die 2-tägige Anwesenheitsphase "Fitnesstraining" vor Ort. 2.

Dieser Inhalt umfasst die Wissensbasis der Fitness C-Lizenz und der Fitness Trainer B-Lizenz und stellt damit den ersten Teil des Fitness Trainer A-Lizenztrainings da. Der Inhalt umfasst nicht nur das klassisches Konditionstraining, sondern vermittelt auch unverzichtbares Wissen im Funktionstraining - deshalb wird dieser erste Teil Ihres Fitnesstrainers A-Lizenz-Trainings auch von uns und unserem Ausbildungspartner transatlantische Fitness mitgestaltet.

Gemeinsam werden wir Sie auf Ihre berufliche Laufbahn vorbereiten und Sie mit Kompetenz und Erfahrung zum Fitness-Trainer der nächsten Jahre machen! Es geht weiter mit "Grundlagen der Sportrehabilitation" und "Anwendung der Sportrehabilitation", da z.B. in der heutigen Gesundheitsversorgung die Patientinnen und Patienten immer früher in ein Fitness-Studio zum Reha-Training nach der Operation verlegt werden.

"Mit der A-Lizenz vervollständigen Sie dieses Trainingsprogramm als Fitness-Trainer durch das Erlernen der Grundzüge des Konditionstrainings mit der Konzeption eines individuell abgestimmten Konditionstrainings und natürlich, wie Sie Ihre Gäste im Cardiobereich souverän betreuen. Abgerundet werden diese Themen durch die Live-Online-Seminare "Indikationsspezifisches Training", "Auswertung von Ernährungsprotokollen", "Kommunikation in der Ernährungsberatung" und "Ernährungsberatung für Sportler" und ergänzen das Fitnesstrainer-A-Lizenz-Training.

So kann das Fitnesstraining mit der A-Lizenz auch während der Arbeit ohne Probleme absolviert werden. Ein unschlagbarer methodischer Methodenmix aus konventionellem und hochmodernem Lernen macht Sie fit für Ihre zukünftigen Coaching-Aktivitäten. Werden Sie Fitness-Trainer durch Fernunterricht - ein Übersicht über Ihre Vorteile: Wir unterstützen Sie persönlich und individuell bei Ihrer Weiterbildung zum Fitness-Trainer mit A-Lizenz!

Steigen Sie an die Weltspitze Ihrer Fitness-Trainer-Karriere und werden Sie ein A-lizenzierter Fitness-Trainer! Bei unseren webbasierten Schulungen (WBT) können Sie ganz einfach mitmachen. Der Theorie-Abschluss hat eine Länge von 180 min und gliedert sich in die Prüfungsbereiche: sind für Ihre persönliche Beurteilung des Lernerfolgs aussagekräftig. Für den erfolgreichen Abschluss des Fernstudiums sind Abschlussarbeiten/Prüfungen notwendig, die Sie auf freiwilliger Basis ablegen oder einrichten.

Für den erfolgreichen Abschluss des Fernstudiums sind Abschlussarbeiten/Prüfungen notwendig, die Sie auf freiwilliger Basis ablegen oder einrichten. Die folgenden Lerninhalte werden behandelt: sind ehrenamtlich zu Ihrer individuellen Lernfortschrittskontrolle zu hinterlegen oder zur Verfügung zu stellen. Die folgenden Lerninhalte werden behandelt: sind ehrenamtlich zu Ihrer individuellen Lernfortschrittskontrolle zu hinterlegen oder zur Verfügung zu stellen. Für den erfolgreichen Abschluss des Fernstudiums sind Abschlussarbeiten/Prüfungen notwendig, die Sie auf freiwilliger Basis ablegen oder einrichten.

Dates: Termine: Dates: Termine: Dates: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Dates: Termine: Dates: Termine: Dates: Termine: Dates: Termine: Dates: Termine: Dates: Termine: Dates: Termine: Dates: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine:

Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Vortragende: Termine: Lehrbeauftragter: Gesamtpreis: * Umsatzsteuerfrei nach 4 Nr. 21 a) bb) USt-G. Was sind die Anforderungen für die Schulung zum Fitness-Trainer A-Lizenz? Während des Fitnesstrainings mit A-Lizenz lernen Sie alle Inhalte und es ist nichts erforderlich, aber ein persönliches Trainingserlebnis wird es Ihnen leichter machen, den Kurs zu absolvieren.

Die Einreichungen sind freiwillige Angaben und sollen Ihren Lernerfolg überprüfen. Die vergebenen Bewertungen sind auf dem Abschlusszertifikat der Trainer A-Lizenz angegeben. Ist es möglich, mit der A-Lizenz des Fitnesstrainers eine Rechnung mit meiner Krankenversicherung zu begleichen? Lediglich bei einem Fitness-Trainer A-Lizenz Training ist eine Abrechung mit den Kassen nach 20 nur in Ausnahmen möglich. Eine A-Lizenz kann mit einer Basisqualifikation in einem anerkannt sportlichen Beruf, z.B. als Sportlehrer, genutzt werden, um Krankenversicherungen für die Schulung eines Fitnesstrainers zu bezahlen.

Als Teil Ihres Fitnesstrainers A-Lizenz-Trainings sind 2,5 Tage Anwesenheit vorort erforderlich. Der Rest der Anwesenheitsphasen findet im Zuge von Live-Online-Seminaren (Webinars) im Virtual Classroom statt. Welche Möglichkeiten habe ich auf dem Stellenmarkt mit einem Fitness-Trainer A-Lizenz Training? Auch in den kommenden Jahren wird die Fitnessindustrie eine Wachstumsindustrie sein, die qualifizierte Arbeitskräfte benötigt.

Sie sind Absolventin des Fitnesstrainings A-Lizenz Training und werden zu einem vielseitigen und begehrten Spezialisten. Inwieweit wird die Prüfung der A-Lizenz dauern? Das Abschlussexamen des Fitnesstrainers A-Lizenz besteht aus zwei Teilsprüfungen von je 120min. Im ersten Teil der Prüfung werden die Fachgebiete "Anatomie", "Physiologie", "Fitnesstraining", "Rückentraining" und "Sportrehabilitation", im zweiten Teil "Cardio-Training", "Basisernährung", "Sporternährung" behandelt.

Handelt es sich bei dem Trainer um eine A-Lizenz? Bei uns steht man für beste Qualitäten. Darüber hinaus repräsentiert die Fitness-Trainer A-Lizenz die höchstmögliche Lizenzebene eines Fitness-Trainers, einer gewissenhaften und für die Sicherheit seiner Gäste verantwortlichen Persönlichkeit. Die A-Lizenz ist daher ein umfangreiches und anspruchsvolles Training. Sie erhalten jedoch professionell erstellte Unterrichtsmaterialien, die Ihnen verschiedene Lehrmethoden mit Hinweisen auf Übungsaufgaben und Lernvideos anbieten, sowie Lehr- und Hilfspersonal, das Sie auf dem Weg zum A-Lizenz Fitness-Trainer bestmöglich unterhält.

Welche Optionen habe ich mit der A-Lizenz für Fitness-Trainer? Die Türen für Sie als Hochschulabsolvent des Fitnesstrainers A-Lizenz sind offen. Sie sind ein gefragte Fachkraft im Fitnessbereich und damit ein interessanter Mitarbeiter für jeden Turnhallenbetreiber. Doch auch die Fortbildung zum persönlichen Trainer mit dem Anspruch einer freien Mitarbeit ist mehr als eine Möglichkeit mit der A-Lizenz.

Der Fitness-Trainer A-Lizenz basiert auf den handlungsbezogenen Qualifizierungen des Fitness-Spezialisten (IHK). Von der A-Lizenz ist es daher nur ein kleiner Sprung zu einem allgemein gültigen öffentlich-rechtlichen Studium auf Bachelor-Niveau. Sind die Ausbildungen zum Fitness-Trainer A-Lizenz-Zulassung anerkannt? Der Fitness-Trainer A-Lizenz ist vom Staat zertifiziert und erprobt. Es gibt in der Bundesrepublik kein zugelassenes Fitnesstrainer-A-Lizenz-Training.

Training als Fitness-Trainer A-Lizenz oder B-Lizenz - was ist besser? Ein Lizenzierungssystem ist in der Fitness-Industrie weit verbreitet. Der erste Trainer-(Assistenz-)Level ist die C-Lizenz. Auf dieser Grundlage repräsentiert die B-Lizenz die (Grund-)Qualifikation des Trainers. Der Fitness-Trainer A-Lizenz ist die oberste Fitness-Trainer-Lizenz und somit die berufliche Vorbildung. Ist es möglich, Vollzeit als Fitness-Trainer mit dem Fitness-Trainer A-Lizenz-Training zu trainieren?

Mit der A-Lizenz wird die höchstmögliche Trainer-Lizenz in der Fitness-Branche vergeben. Damit ist eine Vollzeittätigkeit als Fitness-Trainer ohne Einschränkungen möglich. Sie werden im Bereich Ihres Fitnesstrainers A-Lizenz Trainings zum Spezialisten für Fitness- und Kräftigungstraining, Rückenschule, (Sport-)Rehabilitationstraining, Sporternährungsberatung und Herz-Kreislauf-Training (Cardio-Training). Das macht Sie zu einem kompetenten und willkommenen Trainer für Turnhallen und deren Mitspieler.

Ist es möglich, das Training zum Fitness-Trainer A-Lizenz auf Teilzeitbasis zu machen? Mit der wöchentlichen Lernzeit von sechs Unterrichtsstunden dienen Sie nur der Grundstrukturierung Ihres Trainings. Sie können diese Grenzwerte zu jeder Zeit über- oder unterschreiten und somit Ihr Fitnesstraining auf Teilzeitbasis ohne Hürden durchlaufen. Einen Fitness-Trainer B-Lizenz habe ich bereits. Ist die A-Lizenz anrechenbar? Wir anerkennen bereits vorhandene Abschlüsse und nehmen die dazugehörigen Trainingsinhalte aus Ihrem Trainingsplan des Fitnesstrainers A-Lizenz.

Besitzen Sie z.B. bereits eine Fitness Trainer A-Lizenz, beträgt der Preis nur 1.332,00 €. Das Fitnesstraining mit A-Lizenz ist vom Bundesverband Behindertensport e. V. anerkann. Das Fitnesstraining Trainer A-Lizenz ist als Zugangsvoraussetzung zum DBS-Spezialkurs für präqualifizierte Fitness-Trainer zum Trainer A für Rehabilitationssportorthopädie bekannt. Das bedeutet die Lizenznehmer können an einem gekürzten Kompaktkurs (90 statt 180 Lerneinheiten) zum Erwerb der Trainerlizenz für den Reha-Sport SportOrthopädie teilnehmen.

von Michaela Herzog