Fitness Trainer werden

Sind Sie an einer selbständigen Tätigkeit oder einer neuen beruflichen Sichtweise im Fitness- und Sportbereich interessiert, dann ist der Ausbildungsberuf des Fitness Trainers vielleicht gerade das Passende für Sie.
Erhältlich ist die A-Lizenz bei der Trainer-Lizenzakademie für nur 561,75 ?! Sie können sich auch ohne Training als Fitness-Trainer einstufen.
Daher ist es sehr ungewöhnlich, dass Sie ohne Training als Fitness-Trainer arbeiten können. Damit Sie als Fitness-Trainer ernst zu nehmen sind, müssen Sie über entsprechende Zulassungen verfügen.
Nach dem Erwerb der Lizenzen für die Klassen C und C können Sie auch weitere Abschlüsse erlangen, z.
Noch ein großer Vorteil: Sie können die Bachelor- und Masterlizenz innerhalb eines Kurses erwerben.

Sind Sie an einer selbständigen Tätigkeit oder einer neuen beruflichen Perspektive im Bereich Sport und Fitness interessiert, ist der Beruf des Fitnesstrainers vielleicht genau das Richtige für Sie. Bei vielen Menschen stellt sich jedoch die Frage, ob sie einfach nur Fitnesstrainer werden können und ob sie überhaupt trainieren müssen? Was sind die Voraussetzungen, um Fitnesstrainer zu werden? Werden Sie jetzt Gesundheits- und Fitnesstrainer. Stellenbeschreibung Personal Trainer oder Personal Fitness Coach.

Nur mit Training werden Sie es schaffen.

Sind Sie an einer selbständigen Tätigkeit oder einer neuen beruflichen Sichtweise im Fitness- und Sportbereich interessiert, dann ist der Ausbildungsberuf des Fitness Trainers vielleicht gerade das Passende für Sie. Bei vielen Menschen ist jedoch die Fragestellung, ob sie überhaupt ein Fitness-Trainer werden können und ob sie überhaupt trainieren müssen? Das ist aber alles andere als ratsam ohne Training!

Erhältlich ist die A-Lizenz bei der Trainer-Lizenzakademie für nur 561,75 €! Sie können sich auch ohne Training als Fitness-Trainer einstufen. Aber in diesem Bereich haben Sie kaum eine Möglichkeit, einen Job in einem Fitness-Studio zu haben. Keiner wäre davon ueberzeugt, dass man ohne entsprechendes Training das notwendige Know-how als Fitness-Trainer mitbringen kann.

Daher ist es sehr ungewöhnlich, dass Sie ohne Training als Fitness-Trainer arbeiten können. Damit Sie als Fitness-Trainer ernst zu nehmen sind, müssen Sie über entsprechende Zulassungen verfügen. Als Fitness-Trainer sind die Zulassungen für die Bereiche Fitness, Sport und Fitness bundesweit bekannt und die Grundvoraussetzung dafür, dass Sie als Fitness-Trainer arbeiten können.

Nach dem Erwerb der Lizenzen für die Klassen C und C können Sie auch weitere Abschlüsse erlangen, z.B. einen Titel als persönlicher Trainer. Dann wird diese Schulung an einer gut ausgebildeten Hochschule auch bundesweit Anerkennung finden. Sie haben die Möglichkeit, für Ihre Fitnesstrainerausbildung zwischen verschiedenen Ausbildungsstätten zu wählen. Sie können hier Ihre Fitnesstrainerausbildung berufsbegleitend durchlaufen.

Noch ein großer Vorteil: Sie können die Bachelor- und Masterlizenz innerhalb eines Kurses erwerben. Sie haben in zwölfmonatiger Regelstudienzeit zwei Führerscheine in der Hosentasche und sind zertifizierter Fitness-Trainer. Sie können Ihre Schulung bei uns zu jeder Zeit starten und während der Arbeit durchlaufen. Während der Schulung finden auch praktische Seminare statt, in denen Sie Ihr Wissen mit Hilfe von Praxisübungen unter Beweis stellen können.

Mit dem Erwerb der Bachelor- und Masterlizenz ist Ihr Studium an der British Telecom damit bundesweit bekannt und bildet eine wesentliche Basis für Ihre weitere Arbeit. Auf Wunsch können Sie während Ihrer Ausbildungszeit bei uns auch andere Lehrgänge wie z. b. Entspannungs- oder Ernährungspädagogik besuchen, um Ihr eigenes Bild zu schärfen. 2. Darüber hinaus können und sollten Sie die Weiterbildung zum persönlichen Trainer ergänzen.

Momentan bietet Ihnen das Ausbildungswerk Baden-Württemberg, das Institut für Medizinische Fortbildung (ILS) und die SGD-Darmstadt die Möglichkeit, die Trainerlizenz (A-, C- und P-Trainerlizenz ) zu sehr vorteilhaften Bedingungen in einem Lehrgang zu erwerben!