Fitness Vivofit

Garmins vivofit Fitness-Tracking-Armband ist einer der Fitnesstracker der Mittelklasse.

Der Fitnesstracker mit bis zu einem Jahr Batterielaufzeit. Nachdem Garmin erst heute den neuen Herzfrequenzmesser Garmin vívoactive HR vorgestellt hat (wir haben darüber berichtet), gibt es ein weiteres Produkt aus der Familie der Fitness Tracker oder Wearables. Das vivofit Style Bundle besteht aus einem Tracker in schwarzem Band und einem zusätzlichen weißen Band. Erfahren Sie alles Wissenswerte über den Fitness Tracker. Einfach und stilvoll besticht das Vivofit Fitness-Armband von GARMIN durch zahlreiche Funktionen und hohen Tragekomfort.

Garmins vivofit Fitness-Tracking-Armband ist einer der Fitnesstracker der Mitte.

Garmins vivofit Fitness-Tracking-Armband ist einer der Fitnesstracker der Mitte. Der 26 g leichte Armreif ist in neun verschiedenen Farbtönen erhältlich und durch seine schlanke Bauform nicht am Arm zu tragen. Holen Sie sich Ihr Band noch heute! Die großen Gebrüder wagen sich mit ihrem Unternehmen auf dem Gebiet der intelligenten Uhren, doch vivofit begrenzt sich auf die Ausübung seiner Tätigkeit als Fitness-Tracker und das sehr gut.

Eine hochauflösende Darstellung der erfassten Daten ist daher nicht erforderlich. Dank des großformatigen Displays können die Daten sehr rasch ausgelesen werden. Der vivofit zeichnet automatisch die Zahl der Arbeitsschritte auf und ermittelt anhand von Gewicht, Größe und Alter des Benutzers die Zahl der verbrauchten und zurückgelegten km.

Wenn Ihnen diese Information zu falsch ist, benötigen Sie einen Fitness-Tracker mit Navigationssystem. Die Ankopplung an ein Handy mit Navigationssystem ist mit dem vivofit nicht erwünscht. Wer einen Brustgurt mit Herzfrequenzsensor besitzt, kann sich freuen: Der vivofit kann über ANT+ mit dem Brustmaterial kommunizieren und die ermittelte Information auf dem Bildschirm ausgeben.

Das vivofit erfasst neben den Messwerten während der körperlichen Belastung auch die Bewegung im Ruhezustand und gibt dem Benutzer so die Gelegenheit, seinen eigenen Ruhezustand zu beobachten und zu bewerten. Durch die Konzentration auf eine Kernfunktion und das durchgängige Löschen unnötiger Funktionalitäten kann die vivofit-Batterie mehr als ein Jahr betrieben werden.

Verglichen mit Tracker mit großen Bildschirmen, Smartphone-Steuerung oder Benachrichtigung ist dies ein großer Vorteil von vivofit. Die Bedienung des Armbandes erfolgt über zwei Knopfzelle, die bei Bedarf einfach austauschbar sind. Das leichte und unauffällige vivofit sitzt am Arm und diese beiden Spitzen sowie die lange Batterielebensdauer machen das Band zu einem Objekt, das rund um die Uhr tragbar ist.

Besonders wenn Sie noch nicht wissen, ob Sie Angaben wie Puls, exakte Entfernungen und Geschwindigkeit benötigen und wenn Sie das Handgelenkband nicht zur Kontrolle eines Smartphone benötigen, dann ist das vivofit mit Sicherheit ein phantastisches Fitnesstracking-Armband. Mit der exzellenten Anwendung für die Datenauswertung von Google Analytics können Sie jedoch feststellen, ob Sie auf dem besten Weg zu einem aktiven Lifestyle sind.

Bei ANT+: Total: Holen Sie sich Ihr Band noch heute!

Mehr zum Thema