Fitnessbike Herren

Kinder- & Jugendfahrräder

Das Gestell eines modernen Crossbikes besteht in der Regel aus hochwertigem Aluminium, ob Diamantrahmen für Männer oder Trapezrahmen für Frauen. Ein Fitnessrad ist dann die perfekte Alternative. Das Fitnessrad ist leichter als ein Trekking- oder Citybike und daher ideal für schnelle, sportliche Touren geeignet. Fahrräder sind Fahrräder, die vor allem für moderate Sportarten eingesetzt werden. Die KS Cycling Fitness Bike Single Speed Essence ist ein tolles Bike zum Spaß haben.

Kinder- & Jugendfahrräder

Jede Schaukel auf dem Rücken macht die Fahrt mit dem Fitnessrad zu Ihrer individuellen Trainingssession. Fitnessbikes basieren auf Quer-, Renn- und Mountainbike in ihrer Ausrüstung und bestechen durch ihre hohen Fahrgeschwindigkeiten auf Straßen. Mit einem Fitnessrad können Sie sich leicht bewegen - in einer vielseitigen Atmosphäre. Um ein effektives Fitness-Training mit dem Rad zu ermöglichen, sollte das Rad optimal auf Sie abgestimmt sein.

Das richtige Einstellen dient nicht nur dem Wohlbefinden auf dem Fitnessrad, sondern kann auch bei langen Fahrten und häufigem Trainieren eine Haltungsschädigung verhindern. Wenn Sie mit dem Fitnessrad trainieren, sollten Sie zu Anfang Ihr Fitnessniveau bestimmen und auf Warnungen des Organismus achten. Schmerz und Anspannung sowie nachlassende Aufmerksamkeit während des Fitnesstrainings sind Zeichen dafür, dass die Trainingsintensität abnimmt.

Wenn die Anstrengungen zu wirken anfangen und sich auf eine harmonische Abstimmung mit dem Fitnessrad einstellen, können Sie mit der Einstellung einer Tagesstrecke anfangen. Steigende Kondition und sinkende Speckrollen gehen beim Radfahren einher. Wenn Sie weniger Zeit zur VerfÃ?gung haben, können Sie Ihr Trainingsprogramm mit Sprint-Intervallen intensivieren. Falls Ihre Kondition es zulässt, können Sie auch im Spurt klettern.

Der verwindungssteife Gestellrahmen macht das Fitnessrad ideal für den Bergdruck. Die klassischen Mountainbike- und Straßenräder sind reine Sportausrüstung, die für die besten Zeiten in Ihrem Gelände entwickelt wurde, während die Fitnessbikes ein hohes Maß an Sitzkomfort und Fahrspaß haben. Manche Komponenten des Motorrads sind den puren Sportmotorrädern entlehnt, aber ihre Zusammensetzung bietet den größten Trainingskomfort .

Ein Fitnessrad hat im Grunde die folgenden Eigenschaften: Der Unterschied zwischen dem Fitnessrad für Frauen und dem Fitnessrad für Männer liegt vor allem im unteren Laufrohr. Dieser Aufbau ermöglicht den einfachen Einstieg auf dem Rad. Für eine ergonomisch korrekte Haltung auf dem Rad ist es notwendig, Ihre persönlichen Maße zu errechnen.

Die Gesamtkörpergröße ist kaum ausschlaggebend, aber Sie sollten Ihre bestimmen: um aus den ermittelten Werten die geeigneten Maßnahmen für Ihr Fahrrad berechnen zu können. Die Top-Rohrlänge ist für eine gute Fahrradergonomie besonders wichtig. Das Oberrohr, das für die Haltung auf dem Rad ausschlaggebend ist, ist an die athletische Orientierung angepaßt.

Es gibt vorgegebene Indexe für die verschiedenen Orientierungen (Touren, Sporthaltung und Rennen), die in die Kalkulation der oberen Rohrlänge einfließen. Dem Fitnesseinsteiger wird die Tourposition vorgeschlagen (H=0,52). Mit der folgenden Gleichung kann die für Sie optimale obere Rohrlänge (OR) ermittelt werden: Wenn die von Ihnen festgelegte Länge des Oberrohres zwischen zwei Größen liegt, kann durch die Einstellung der Schaftlänge eine optimale Sitzhaltung erlangt werden.

Für eine optimale Leistungsübertragung ist eine individuelle Einstellung der Sattellage erforderlich. Die Anbaugeräte der Fitness-Bikes bieten neben den Ergonomieeigenschaften besonders viel Spass beim Ausprobieren. Damit Sie das Fitnessrad in der City für Ihr Konditionstraining einsetzen können, ist es oft mit einem geradlinigen und kurzem Mountainbike-Lenker ausgestattet.

Mit dem kurzen Lenker können Sie Ihr Fitnessrad durch nur wenig breitere Straßen steuern. Drehsteif und leicht - das Diamantrahmenprofil ist ideal für den Gebrauch auf Fitness-Bikes ausgelegt. Der Rahmen macht das Fitnessrad sehr steif und erlaubt einen höheren Grad an Effizienz. Damit können Sie das Fahrrad bequem und unproblematisch im Weinkeller oder in der Werkstatt unterbringen.

Ein Fitnessrad hat leicht profilierte Bereifung, die denen von professionellen Rennmaschinen sehr ähnlich ist. Sie können zwischen verschiedenen Bremse, Gabel und Rädern sowie verschiedenen Schaltvorgängen und der Ausleuchtung Ihres Fitnessrades wählen. Finden Sie das richtige Fitnessrad für sich und trainieren Sie auf die bestmögliche Weise: an der frischen Luft. 3.

Mehr zum Thema