Fitnesstrainer B Lizenz Köln

Achten Sie auf Fitness und Gesundheit!

Füllen Sie bitte alle Pflichtfelder aus. Während der Ausbildung vermitteln wir Ihnen die Kompetenzen, damit Sie Ihre Kunden beim sportlichen Training kompetent und kompetent unterstützen können. Weitere Details zum Training finden Sie unter: Kurzcharakteristik: Fitnesstrainer B-Lizenz - ASGE-Academy. Heute, das stark von Bewegungsmangel, schlechter Ernährung und Stress geprägt ist, ist die eigene Gesundheit ein erstrebenswertes Ziel.

Achten Sie auf Kondition und Wohlbefinden!

Achten Sie auf Kondition und Wohlbefinden! Das Thema Lebensfreude, Wellness und Wellness gewinnt in unserer heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Fitnesstraining und sportliche Betätigung bilden einen ausgewogenen Balanceakt zum Alltagsleben, oft kombiniert mit Stress und professionell konditionierten, einseitig wirkenden Bewegungsmustern. Der große Bedarf an professionell betreutem Training lässt das Angebot an Fitnessanlagen und Kursen wachsen.

Auf diesen Wandel antworten auch die Hotellerie, Wohnheime und Seniorenheime sowie Rehabilitations- und Spa-Einrichtungen und nicht zu vergessen die Sportclubs mit modernen Trainingszentren und Fitnesskursen. Mit der B-Lizenz erhalten Sie eine qualifizierte Qualifizierung für einen Teilzeit- oder Vollzeitjob als Fitnesstrainer und erhalten eine spannende Berufsperspektive. Interessierte, die noch keine Bildungslizenz haben und in der Fitness-Industrie tätig sein wollen.

Für sportinteressierte Seiteneinsteiger nach Abschluss der Ausbildung ist die Beteiligung am Ausbildungsgang Fitnesstrainer B-Lizenz ebenso attraktiv wie für berufsbegleitende aktive Ausbilder.

Hier erlernen Sie die für Ihre Arbeit im Bereich Sport und Gesundheit notwendigen körperlichen Vorkenntnisse.

Hier erlernen Sie die für Ihre Arbeit im Bereich Sport und Gesundheit notwendigen körperlichen Vorkenntnisse. Die Grundkenntnisse sind unerlässlich, um einen Gesamtüberblick über die Interaktion im Fitness-Sport zu erhalten. Sie erlernen als Privattrainer in diesem Kurs die Grundbegriffe des Herz-Kreislauf-Systems und vertiefen Ihr Wissen über die Funktionsweise des Herz-Kreislauf-Systems.

Diese Kompetenz ist für die Tätigkeit als Schulungsleiter unerlässlich. In der Personalentwicklung berät man seine Klienten hinsichtlich ihrer Ziele und unterstützt sie persönlich mit einem systematisch ausgereiften Training. Deshalb unterrichten wir Sie in diesem Teil der Schulung in den Prinzipien der Didaktik und Methodik für Ihre Auftraggeber sowie der funktionalen Einweisung in die Trainingsgeräte.

Sie haben die Aufgabenstellung, Ihren Auftraggeber hinsichtlich seiner Bedürfnisse und Zielsetzungen realitätsnah zu beurteilen und zu beratschlagen. Sie als Fitnesstrainer müssen die Anwendung dieser Verfahren im Sinne einer konkreten Anwendung überwachen, um den Erfolg des Trainings zu gewährleisten. Qualitativ hochwertig für Sport- und Fitnessanlagen sind Schnuppertrainings und Einlasskontrollen.

Anhand dieser Prüfungen kann die kundenindividuelle Lastgestaltung ermittelt werden. Sie entwickeln in diesem Baustein Mittel und Wege, um die mit Ihrem Auftraggeber festgelegten Schulungsziele zu verwirklichen. In diesem Zusammenhang werden Sie mit der SMART-Methode vertraut gemacht. Dieses Wissen ist daher für Sie als Fitnesstrainer unerlässlich. Auch in diesem Baustein werden Ihnen Muster und Verfahren zur Konzeption, Gestaltung und Auswertung von Schulungsplänen vermittelt.

Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung beispielhafter Trainingspläne für die typische Zielgruppe des Fitnesstrainings (Gewichtsreduktion, 50+, Fortgeschrittene). Sie als Fitnesstrainer kümmern sich nicht nur um Ihre Gäste auf dem Studiogelände, sondern sind auch für diverse Verwaltungsaufgaben zuständig, die ein Minimum an organisatorischen Aufwand erfordern.

Mehr zum Thema