Fitnessübungen für Zuhause Trainingsplan

Ausstattungsmerkmale=" Ausstattungsmerkmale, die sich lohnen">Ausstattungsmerkmale, die sich lohnen..
Für viele Menschen ist das Heimtraining schöner. Kein verschwitzter Leib wie im Fitness-Studio, keine glotzenden Menschen, die nicht zu Ihrem Wohlbefinden beisteuern und keine teueren Vereinsbeiträge.
Für das Heimtraining benötigen Sie kaum Ausrüstung. Wenn Sie sich niederknien oder auf dem Ruecken legen muessen, kann sich eine Yoga-Matte wegen ihrer Gelenkschonung auszahlen.
Wer einige Aufgaben intensivieren möchte, kann auch ein Therapieband verwenden. Sie können es für ein wenig Geld im Netz oder in einem Sportgeschäft kaufen und es ist äußerst nützlich und vielfältig für Ihr Training zu Hause.
Wer mehr auf Videofilme steht, findet auch ein großartiges Bild von Anna (BodyKiss): Du wirst einen Sessel für diese Aufgabe brauchen.

Ausbildungsplan Stufe II - Stufe "Fortgeschrittene". Der Plan empfiehlt sich für fortgeschrittene Anwender, er teilt die Muskelgruppen und beinhaltet auch Übungen mit der Hantel. Zur Erreichung Ihrer Traumfigur oder Ihres Trainingsziels ist nicht nur ein effektiver Trainingsplan zum Muskelaufbau oder Krafttraining im eigenen Heim, sondern auch eine ausgewogene und hochwertige Ernährung hilfreich. Dieses Ganzkörpertraining bietet Ihnen eine große Auswahl an Fitnessübungen für zu Hause. In dem Video Konrad Abeltshauser zeigen Dominik Kahun & Jerome Flaake, wie der Deutsche Meister für die hochintensiven Belastungen auf dem Eis trainiert:

Ausstattungsmerkmale=" Ausstattungsmerkmale, die sich lohnen">Ausstattungsmerkmale, die sich lohnen.

Für viele Menschen ist das Heimtraining schöner. Kein verschwitzter Leib wie im Fitness-Studio, keine glotzenden Menschen, die nicht zu Ihrem Wohlbefinden beisteuern und keine teueren Vereinsbeiträge. Ja, für das Heimtraining braucht man nur ein wenig Selbstdisziplin und wenig oder gar keine Ausrüstung. Es werden Ihnen einige wirkungsvolle Aufgaben gezeigt und wie sie in einen Trainingsplan für den ganzen Organismus integriert werden können.

Für das Heimtraining benötigen Sie kaum Ausrüstung. Wenn Sie sich niederknien oder auf dem Ruecken legen muessen, kann sich eine Yoga-Matte wegen ihrer Gelenkschonung auszahlen. Hanteln sind auch für viele Aufgaben von Nutzen, aber man braucht sie nicht immer. Sie können auch ganze Trinkflaschen mitnehmen oder mit etwas Wasser auffüllen.

Wer einige Aufgaben intensivieren möchte, kann auch ein Therapieband verwenden. Sie können es für ein wenig Geld im Netz oder in einem Sportgeschäft kaufen und es ist äußerst nützlich und vielfältig für Ihr Training zu Hause. Unten sehen Sie einige großartige Übungsbeispiele für ein wirkungsvolles Ganzkörpertraining zu Hause.

Wer mehr auf Videofilme steht, findet auch ein großartiges Bild von Anna (BodyKiss): Du wirst einen Sessel für diese Aufgabe brauchen. Stützen Sie Ihre Armlehnen auf dem Sessel, Ihre Hand leicht nach aussen und Ihre Füße gerade nach vorne mit dem Rücken.

Drücken Sie Ihre Hände durch und heben Sie Ihren Kopf. Wiederholen Sie die Aufgabe 12 Mal. Übungsziel: Die Bewegung stärkt den Triceps und tötet den befürchteten Winkelfuß. Hierfür braucht man wieder Hanteln oder zwei gefüllte Getränke. Stehen Sie mit breiten Hüften und leicht gebeugten Beinen. Leg dich auf den Magen und nimm deine Hände und Füße leicht an.

Verwenden Sie Ihre Arme, um Brustschwimmen durchzuführen, wobei Sie bis 30 zählen. Wiederholen Sie die Übungen 3 mal. Übungsziel: Diese Bewegung stärkt den Körper und gewährleistet eine kräftige, gerade Körperhaltung. Hüfte breit stehen und leicht knien, der obere Körper ist nach vorn gebogen. Übungsziel: Die Übungen stärken die äußere Deltamuskulatur, d.h. Schulter und Hals.

Legen Sie sich auf den Ruecken und beugen Sie die Hosenbeine, die Oberarme legen sich waagerecht auf den Fussboden. Zur Intensivierung der Bewegung können Sie den Fuß auch auf einen Sessel setzen. Übungsziel: Mit dieser Aufgabe sorgen Sie für einen knusprigen Po. Legen Sie Ihre Füße auf den Grund, Ihre Füße nach vorn.

Falls Sie die Übungen intensivieren möchten, verwenden Sie Hanteln oder Trinkflaschen. Lernziel: Longierstufen stärken Bein und Gesäß und sorgen für einen wunderschönen Unterleib. Übungsziel: Liegestützen ermöglichen eine gezielte Thoraxmuskulatur und damit ein wunderschönes, enges Ausschnitt. Leg dich auf den Nacken und beug deine Füße. Führen Sie es vorsichtig zur Truhe zurück und wiederholen Sie die Wiederholung.

Übungsziel: Das Drücken der Hantel verstärkt den Thoraxmuskel und verstärkt den Stütz- und Bewegungssystem. Übungsziel: Diese Aufgabe ist besonders anspruchsvoll für die Unterbauchmuskulatur. Halten Sie diese Stellung für mind. 30 Sek. und atmen Sie weiter. Übungsziel: Der Planke verstärkt Arm, Bein, Brustkorb, Gesäß, vor allem aber den Magen und ist somit ein perfektes Allround-Training. Lernziel: Burpee ist eine hochwirksame Bewegung für den ganzen Organismus - und auch ein wahnsinniger Fettpolster!

Legen Sie Ihre Füße mit breiten Hüften auf den Fußboden, die Füße nach vorn. Halten Sie Ihre Hände vor dem oberen Teil des Körpers gestreckt. Zur Intensivierung der Übungen greifen Sie sich Hanteln (oder falsche Wasserhanteln) oder ein Thermoband. Übungsziel: Hocken stärken den ganzen Organismus. Dabei sind vor allem Bein und Gesäß wunderschön ausgeprägt, aber auch Bauchnabel und Gesäß werden aufgeladen.

Um die Übung wirklich funktionieren zu lassen, müssen Sie sie wiedergeben. Die Häufigkeit der Durchführung richtet sich ganz nach Ihrem Training. Wenn du deine Muskulatur trainieren willst, musst du die Übung so intensivieren wie möglich und 8-10 Mal pro Set abspielen. Falls Ihr Hauptziel die Ausdauer ist und Sie Ihren eigenen Organismus bestimmen wollen, wählen Sie eine geringere Stärke und machen Sie mehr Repetitionen.

Ergänzen Sie den Trainingsplan mit Cardio-Einheiten wie z. B. leichtes Jogging, Fahrradfahren oder Baden. Schließlich wollen wir Ihnen ein kleines Fitness-Programm für Ihr Zuhause anbieten. Tun Sie dies auf disziplinierte Weise und stellen Sie die Stärke und die Anzahl der Wiederholungen immer wieder selbstständig ein, damit Sie Ihren Organismus immer wieder herausfordern und neue Trainingsimpulse auslösen.

Vergessen Sie nicht, sich vor jedem Workout aufzuwärmen! Heimfitness hat einige Vorzüge. Sie trainieren in einem gesicherten Zimmer und machen sich somit von kostspieligen Kosten oder starren Ladenöffnungszeiten der Turnhalle los. In diesem Abschnitt haben wir Ihnen einige Heimfitness-Übungen vorgestellt, die Sie leicht nachahmen können. Wenn Sie ein eigenes Fitnessstudio suchen, mit dem Sie so viele verschiedene Sportarten wie möglich ausüben können, sind Sie mit dem Fitnesscenter von Kettler gut aufgehoben.

Danke für Ihre Mithilfe!

von Michaela Herzog