Frühstück zum Abnehmen

Abnehmen: Das Frühstück macht's

Jeden Abend passiert es aufs Neue: Wir lassen den ausklingenden Tag Revue passieren und ärgern uns oft über uns selbst, da wir zu viel Stress hatten, uns nicht an unsere Vorgaben gehalten und unsere Abnehmpläne nicht durchgehalten haben. Tröstend ist jedoch immer der Gedanken an den nächsten Tag und mit dem Vorhaben morgen alles anders und besser zu machen entschlummern wir meist. Doch am nächsten Tag wird meist nicht alles anders, denn derselbe Alltagstrott, Stress und Hunger auf Ungesundes wartet dort auf uns. Die Frage bleibt: Wie nehme ich ab, ohne sinnlose Diäten zu machen und mich unnötig zu kasteien?

Gesundes Frühstück zum Abnehmen und zur Stressreduktion

Gesund Abnehmen

Gerade morgens sind viele von uns im Stress: Auf der Autobahn staut es sich mal wieder, der Zug kommt gleich oder man hat verschlafen und weiß noch nicht, was man fürs Büro anziehen soll. In all der Hektik frühstücken viele Menschen nicht oder greifen zu sehr ungesunden Lebensmitteln. Doch gerade diesen Usus sollte man brechen, denn nichts bietet sich so gut an wie ein Frühstück zum Abnehmen. Sie könnten zwar auch danke eines Heilpraktiker abnehmen, Mittel zum Abnehmen einnehmen, die Abnehmen im Schlaf Methode ausprobieren oder das Abnehmen online suchen, doch eignet sich ein gesundes Frühstück wie keine andere Methode, um dies zu erreichen.

Frühstück zum Abnehmen
1/1

Ob mit Joghurt, Milch oder Saft - Müsli sättigt und liefert wichtige Nährstoffe.

Will man gesund abnehmen mit Sport und Ernährung, reicht es zwar nicht nur das Frühstück zum Abnehmen zu nutzen, doch ist dies ein guter Anfang. Später im Tag erscheinen meist größere Verlockungen, sodass man nach einem gesunden Frühstück auch mal guten Gewissens sündigen darf, ohne sich selbst zu verurteilen. Zudem nimmt ein gesundes, langsam gegessenes und genossenes Frühstück den Stress aus den Morgenstunden und lässt uns besser in den Tag starten. Ein gesundes Frühstück gibt uns zudem Kraft und Energie für das Gehirn, welches von den meisten im Arbeitstag stark beansprucht wird, und überbrückt die Zeit bis zum Mittagessen ohne Snackgelüste.

Frühstück zum Abnehmen sollte aus guten Kohlehydraten, also möglichst aus Vollkorn, bestehen. Hier bieten sich gesunde Müslimischungen an, die möglichst wenig Zucker enthalten. Am besten wählen Sie ein Basis-Müsli, welches hauptsächlich nur aus Körnern besteht, und schneiden selbst Obst hinein. Ob mit Joghurt, Milch oder Orangensaft, ein Müsli sättigt, gibt genug Nährstoffe und macht gute Laune. Dasselbe gilt für Vollkornbrot mit gesundem Belag. Vermeiden Sie stark zuckerhaltige Aufstriche wie Nussnugatcreme oder Marmelade und greifen Sie lieber zu fettarmen Käsesorten wie Harzer, Frischkäse oder auch Quark und essen Sie ihr Lieblingsobst dazu. So gesund starten Sie garantiert frisch und gut gelaunt in den Tag und reduzieren Ihre Pfunde.

Mehr zum Thema