Für Abnehmen

Acupressure für Schlankheitskur: 11 Punkten beenden das Verlangen nach Gewichtsabnahme

Ein leichter Andruck oder eine kleine Massagen reichen aus, um die Digestion zu verbessern, die Fettabsaugung zu aktivieren und das Verlangen zu stillen. Acupressure stellt sicher, dass die Energien im Organismus besser fliessen können. Anpressdruck auf die Spitze 7 - zwei Fingerbreiten über der Handgelenkfalte - liefert dem Fettverbrennungsofen Luft.

Ein Massagesystem fördert den Metabolismus und wandelt Fettdepots in Energien um. Entspanntere Menschen fressen weniger. Indem er den Punkt Energiemeer, drei Querfingern unter dem Bauchnabel massiert. Dadurch erholt sich der Organismus von selbst,"Essattacken" haben keine Möglichkeit. Hält der Mauszeiger die Skala an, kann der Anpressdruck auf die Spitze des mächtigen Stromes auf der Innenseite des Knöchels hilfreich sein, denn er gibt den Orgeln Kraft für Entgiftung und Drainage.

Kommt der kleine Hungertod und lenkt die Denkanstöße nur zum Futter, dann ist es hilfreich, das Menschenzentrum für 90 Sek. zu verkneten. In der Nacht und am Abend murmelt der Magen oft und fordert Nahrung. Ein 30 -Sekunden-Akupressur bis zum Löschsee in der mittleren Hälfte des äusseren Oberarmes hält das Verlangen auf.

Eine 5-minütige Akkupressur bis zum Göttlichen Mitgefühl, das sich in der Depression von vier Querfingern unterhalb der Kniegelenkshöhle befinden kann. Hält die Magenverdauung aufgrund einer veränderten Ernährung an. Dazu trägt die Akkupressur des Punkts bei. Wenn Sie abnehmen wollen, setzen Sie sich oft unter Stress, der Bauch dreht durch. Beruhigend wirkt eine Massagen aus der Magenmitte, die sich zwischen dem Bauchnabel und dem unteren Ende des Sternums befinden.

Eine 3-minütige Akkupressur der Himmelsrichtung - drei Querfingern vor und hinter dem Bauchnabel - kann dann den Magen wieder ins Gleichgewicht zurückbringen. Die kreisförmige Massagen der Punktstadt des Zentrums auf der Unterseite des Unterschenkels zwischen Knien und Knöcheln bringen sanftes Schlafen ohne Angriff. Schlafmangel führt dazu, dass der Metabolismus aus dem Gleichgewicht gerät. Gegengift: Gegengift. Alle Fingerspitzen leicht einmassieren.

Gute Stoffwechsellage: Eine Massagen an den seitlichen Oberflächen der Finger helfen, Lebensmittel besser zu bearbeiten und schädliche Stoffe zu eliminieren. Antistress.: Antistress....: Antistress.: Antistress..... Stresswarnung für das Gehirn: Ich benötige Energien vom Fressen. Durch die Druckbelastung auf die Spitze in der Handfläche wird alles ruhig gestellt. Neue Energie. Mit hohen Lasten wird der Hunger ausgehungert.

Mehr zum Thema