Für was ist Zumba gut

Tanzen Sie einfach und verbrennen Sie Kalorien.

"Mit Zumba ist man klatschnass und gut gelaunt", sagt Tanztrainerin Nabila Bergmann. Gute Nachrichten für alle, deren Blutdruck nicht optimal ist: Zumba ist eine sportliche Lösung, die effektiv ist und auch Spaß macht. In verschiedenen Beiträgen weisen wir immer wieder darauf hin, wie wichtig der Sport ist. Einerseits sind wir davon begeistert. Andererseits wird Zumba oft als "das ist kein Sport" bezeichnet.

Tanz und verbrenne deine Energie.

Dazwischen liegt der neue Fitness-Trend Zumba - und soll die Kilos fallenlassen. "Mit Zumba ist man nass und gut gelaunt", sagt Tanzlehrerin von Zumba. Man sagt, dass 1000 Kilokalorien in einer einzigen vollen Stunde aufschmelzen. "Es ist wahr ", sagt er. Ein Mix aus Tanzbewegungen und Fitnessübungen soll zu den raschen Erfolgen der Kunden beitragen, wie der Trainer ausführt.

Latinoamerikanische Mucke. Im Gegensatz zu aerobics gibt es für jeden Song eine neue Darbietung. Es sei gleichgültig, ob die Fußspuren sowieso stünden. "Radsportler kommen bei der", sagt Prof. Dr. Ingo Froböse vom Institut der Sporthochschulen in Deutschland. "Normale ist sicher in der Grössenordnung von 400 Kalorien."

Aber Zumba ist immer ein Fettverbrenner. "Wenn der ganze Organismus in Bewegung ist, verbrennt man Kalorien", sagt er. So ist es beim Zumba. Trainer Bargmann erklärt: "Durch ständige Bewegung für 60 Minuten" wird viel Körperfett abgebaut. Allerdings weist er darauf hin: "Sport allein auf Kalorienverbrauch zu beschränken, ist tödlich."

Auch die Fitnessbranche hat das Training mit dem lustigen Titel für sich gefunden - Kleider, Taschen oder DVD's für Zumba-Schüler sind schon lange erhältlich. Von Zumba im Meer, Zumba mit Gewicht bis hin zu Kinderkursen erstreckt sich das Angebot. Nachdem der kolumbianische Musiker Albert "Beto" Pérez die Noten für seinen Aerobic-Kurs vergaß, musste er mit eigenen CD's experimentieren.

Laut den Organisatoren besuchen inzwischen mehr als zwölf Mio. Menschen aller Fitness- und Altersklassen jede Woche Zumba-Kurse. Kleine Differenz: Ein Trainer steht vorn und diktiert die Bewegung. Mit der 35-jährigen kam sie mit ihrer Tocher nach Zumba. Das ist im Prinzip das Allerwichtigste, behauptet ihr Trainer - oder nicht.

Zumba schiebt Herzen und Blutkreislauf an.

Ob es sich um Pilot und Pumpe, Fitness-Boxen und Flow-Yoga, Step-Aerobic oder Spinn- wer gesund werden will, muss sich erst durch einen dicht gedrängten Urwald ganz unterschiedlicher Kurse arbeiten. Die Zumba ist eine davon. Natürlich wissen Zumba-Fans auch nach Jahren noch ganz gut, warum sie mit Enthusiasmus zur wöchentlichen Std. aufbrechen. Wenn Sie es noch nicht probiert haben und vielleicht ein wenig Skepsis gegenüber trendy Sportarten haben, fragen Sie sich, warum Zumba das Thema eines wahren Fitness-Hypes ist.

Ist es nur eine Form der Fitness, die durch besonders gutes Training vorangetrieben wird oder "entzündet" Zumba wirklich? Weshalb sollte ich gerade Zumba von den vielen Fitness-Kursen erproben? Die folgende Übersicht gibt allen Interessierten fünf wirklich gute Argumente für Zumba. Diejenigen, die eine Autostunde zu den Ohrwürmern und Schlägen der Zumba-Musik tanzen, springen und Power mit den eingebauten aeroben Effekten verbessern wirkungsvoll ihre Belastbarkeit und damit die Leistung ihres Herz-Kreislauf-Systems.

Die Herzmuskulatur wird wirksam geschult - ein unverzichtbarer Bestandteil für alle, die an ihrer Leistungsfähigkeit mitarbeiten. Gute Nachrichten für alle, deren Blutzustand nicht stimmt: Zumba ist eine Sportlösung, die wirksam ist und auch Spass macht. Regelmäßiges Training - kontinuierliche Bewegung ist die Grundvoraussetzung für einen nachhaltigen Trainingserfolg - kann in Absprache mit dem behandelnden Arzt zu einer wertvollen Therapie-Ergänzung werden.

Zumba ist auch bei geringem Druck der richtige Ansprechpartner, wenn es darum geht, den Blutkreislauf in Gang zu setzen. Das Blutgefäßsystem nutzt auch den heutigen Wechsel von Aerobik und Latino: Die Venenpumpe wird eingeschaltet und sorgt für eine physiologische Rückführung des Venenblutes zum Herztätigkeit. Positive Wirkung auf die Lunge: Auch ihre Sauerstoffaufnahmekapazität steigt, so dass der Körper bereits nach wenigen Zumba-Stunden besser mit Energie versorgt wird.

Entgiftungsvorgänge werden stimuliert, die Leistung des Verdauungstraktes wird gesteigert und selbst auf die Nervosität hat Zumba einen großen Einfluss: Die bessere Blutzirkulation im Organismus kann auch die Wahrnehmung, das Lernvermögen und die Aufmerksamkeit verbessern. Vorraussetzung für eine signifikante Steigerung der Grundausdauer ist ein zwei- bis dreimaliges Training pro Tag. Natürlich kann hier auch eine Zumba-Einheit pro Tag durch eine Jogging-Session rund um den Badesee oder eine halbe Autostunde auf dem Hometrainer abgerundet werden.

Für alle, die das hartnäckige Anheben von Kurzhanteln im Fitness-Studio oder das Matten-Training im Bauchtraining zu langweilig finden: Zumba ist nicht nur ein Trainingskonzept, das gute Stimmung für gute Kondition sorgt, sondern auch die Problembereiche des Seitensprunges. Im Mittelpunkt steht natürlich die Gesäss- und Beinmuskulatur:

Aufgrund der fast ununterbrochenen Belastung während einer Zumba-Stunde gibt es einen intensiven Übungsreiz für den unteren Teil des Körpers. WÀhrend eine Reihe von aeroben Ãœbungen wie Hocken oder Longen spezifisch den Aufbau von Muskeln fördern, liegt die Wirkung der tÀnzerischen Belastung mit Tanzspaziergängen, -drehungen oder -sprÃŒngen durch die Unterrichtszeit von Zumba auf die Kraftresistenz, die besonders im alltÀglichen Leben erforderlich ist.

Regelmäßige Zumba-Trainings mit attraktiver Erscheinung machen sich auch im Arm- und Schulterbereich bemerkbar. 2. Die ganze Sache passiert völlig ohne den Einsatz von Gewicht, sondern nur durch den Fluß der Tanzbewegung mit aeroben Einflüssen. Ein großer Nebeneffekt: Durch die vielen Bewegungsabläufe der Oberkörper unterstützt Zumba auch die Mobilität der Oberkörperregion, löst Spannungen und ist somit auch der optimale Ersatz für alle, die den ganzen Tag am Computer verbringen müssen.

Auch für Magen und Wirbelsäule ist Zumba gut! Das Radfahren auf dem Fahrrad ist für viele Menschen zu einer langwierigen Sache geworden. Zumba ist ein vielseitiges und äußerst kurzweiliges Gegenprogramm. Das hat den Vorteil: Wer nach Hause geht und ins Haus geht, auch mal Bauchtanz-Elemente probiert oder sich mit Hipp Hopp austoben, hat nicht nur Erfolg auf seine eigene Kalorienbalance, sondern merkt im Berauschen der Bewegungen zur Melodie oft nicht so sehr die Anspannung.

Dabei ist der Gruppendynamikprozess einer Zumba-Stunde nicht zu vernachlässigen. Besonders wenn die Choreographie im Sitzen ist und man sich nicht an die Reihenfolge der Schritte und aeroben Elemente erinnern muss, ist Zumba das optimale Fitness-Konzept, um sich von der Melodie und der Tänzerin hinreißen zu lassen ohne viel auf die Mühe achten zu müssen.

Daten über die Zahl der während einer Zumba-Stunde verbrauchten Energie variieren stark zwischen 400 und über 1000. Bei Zumba gibt es viele Gründe, die neben dem reinen Körpertraining auch die gute Stimmung fördern - und gerade das macht das Konzept der lateinamerikanischen Fitness so dauerhaft gelungen.

Der wichtigste Faktor für gute Laune trotz der schweißtreibenden Bewegungen, die viele Hormone freisetzen können, ist natürlich die Wahl der Musik, die in Zumba nicht nur aus lateinamerikanischem Material ist. Es können auch verwandte und konträre Musikrichtungen von Fluss über Raggae bis hin zu Kettenreaktionen einbezogen werden und für Vielfalt gesorgt werden.

Gemeinsame Begeisterung ist gleichbedeutend mit doppelter Begeisterung - der kluge Ausdruck gilt auch für die Zumba-Klasse. Bereits nach den ersten Trainingsrhythmen und Bewegungen kommt die gute Stimmung - und damit auch die Leistungsbereitschaft - meistens von selbst und man ist glücklich, sich für das Üben zu haben. Zumba-Kleidung ist übrigens auch ein Grundbaustein, wenn es darum geht, sich zur Sache zu bewegen.

Selbstverständlich ist jeder auf der Zumba herzlich eingeladen - ganz gleich, wie er aussieht. Die Zumba ist für alle da! Bei Zumba ist kein Alter oder Gender ausgeschlossen! Da sich die Beanspruchung im Zumba-Unterricht von jedem Einzelnen regeln lässt, empfiehlt sich das tanzorientierte Training auch für Ältere oder Menschen mit körperlicher Einschränkung - hier nach Absprache mit dem behandelnden Arzt. 2.

Zumba ist vielseitig einsetzbar in der Art der Bewegung von Männern und Frauen, Kindern und Älteren. Damit so viele Menschen wie möglich das richtige Zumba-Feeling bekommen, schiessen die speziellen Zumba-Kurse wie Champignons aus dem Untergrund. Bei " zum Beispiel "Zumbini" spielen selbst die Kleinsten mit Latino-Musik, während "Zumba Gold" auf die Wünsche der Älteren zugeschnitten ist.

"Der" Zumba Step" verbindet die beliebten Step-Aerobic- und Tanzbewegungen und eignet sich besonders für alle, die eine effektive Stärkung ihrer Gesäß- und Beinmuskulatur schätzen. Diejenigen, die eine Kombination aus Kraftanstrengung und Abkühlung suchen, können im "Aqua Zumba" eine phantasievolle Mixtur aus Aquagymnastik und Zumba-Elementen ausprobieren. Auch Menschen mit großen Körperbehinderungen können Zumba genießen: "Zumba Sentao" beinhaltet einen Lehrstuhl in der Zumba-Klasse und ist eine Musikvariante der Klassik-Gymnastik.

Fitnessliebhaber, die sich auf die Steigerung ihrer Leistungsfähigkeit konzentrieren wollen, sind mit "Zumba Toning", der energiegeladenen Zumba-Variante, an der richtigen Adresse.

Mehr zum Thema