Functional Trainer Magazin

Probleme" der Frauenwelt: Östrogene, Körperzusammensetzung, PMS und andere Faktoren

Die Zeitschrift Functional Training ist eine Fachzeitschrift für Personal Trainer, Physiotherapeuten und ambitionierte Freizeitsportler. Die Zeitschrift ist hochwertig gestaltet und richtet sich insbesondere an Trainer, Physiotherapeuten und Sportmediziner. Die " Functional Training Magazine " ist ein Magazin für Personal Trainer, Physiotherapeuten und ambitionierte Freizeitsportler. Die Zeitschrift Functional Training ist eine Fachzeitschrift für Personal Trainer, Physiotherapeuten und ambitionierte Freizeitsportler. Yoga steht seit vielen Jahren im Mittelpunkt vieler Trainer und Athleten.

Die" Probleme" der weiblichen Welt: Estrogene, Körperzusammensetzung, MKS und andere Ursachen....

Die weiblichen Sexualhormone Oestrogen, oder Oestrogen, je nach Fachliteratur, gehören zur Gruppe der steroidalen Hormone, der grundlegende Baustein ist also der Cholesterinspiegel - von dem uns immer gesagt wird, dass wir wahrscheinlich zu viel davon haben. Allerdings, ohne die Vor-und Nachteile von Chrom, unsere Steroid-Hormone wie Oestrogen, Pregnenolone, DHEA, Testtosteron, Gestagen oder Kortisol benötigen es, weil Chromolestrol ist die Grundsubstanz.

Feld, Eckenhart

Er ist staatlich anerkannter Sportinstruktor, früherer Profi-Eishockeyspieler und Spezialist für Leichtathletik- und Funktionstraining. Sie ist Inhaberin und Leiterin der Akademie für Funktionelle Zirkeltraining (AFCT). Fitness-Studios, Personentrainer und Rehabilitationseinrichtungen in Deuschland, Oesterreich und der Schweiz führen dieses Programm bereits durch. Sie ist Privattrainerin.

Trainer. Es wird gelehrt, was sie mag und lebt: Kondition und Leben. Es folgte eine Ausbildung zum Ernährungswissenschaftler und persönlichen Trainer. Auch heute ist Frau Dr. H ennifer eine Paleo-Expertin und geprüfte CrossFit-Trainerin. Mit einem dynamischen Allrounder-Paket mit fundierten Kenntnissen in den Gebieten Ausbildung, Ernährungswissenschaft und Sport. Der Physiotherapeut hat an der Universität von Brasilien mit Erfolg abgeschlossen und besitzt einen Abschluss als B. A. in Sportleistungscoaching.

Nachdem ihre vorzeitige Karriere 2010 zu Ende ging, studierte sie an der Technischen Universität MÃ? In der Zwischenzeit hat sie an ihrem Wiedereinstieg gearbeitet und sich auf die Olympiade in Südtirol vorbereitet. Der Sportwissenschaftler Christopher G. B. G. B. hat das Prinzip "Maximaler Ausbildungserfolg in Rekordzeit" entwickelt.

Gemäß dieser Firmenphilosophie schult der namhafte Trainer TherapeutInnen und TrainerInnen auf der ganzen Welt. Gemeinsam mit der Firma Performance Besser konzipierte er den Lehrgang "Personal Functional Trainer (PFT)". Als Fachmann für Funktionstraining bei Performance Besseres Europa ist er Verfasser von zahlreichen Artikeln. Trainer Christoph bereitet mit seiner CD "Functional Training" den Weg für den idealen Start ins Funktionstraining.

Er hat mit seiner Gesellschaft SCHENTI SPIORTS und seinem 20-köpfigen Meisterteam das persönliche Coaching als Erfolgskonzept in vielen Hotels und Clubs etablier. Sie ist außerdem persönliche Ausbilderin, Sporttherapeutin und Beraterin für kettlebell-fitness.de in Koeln. Zusätzlich zur Ausbildung zur Level 2 Instruktorin hat sie eine Weiterbildung zur Krafttrainerin, Körpergewichts- und Sandsacktrainerin durchlaufen.

An der Universität Bosten ist er Trainer für Kraft und Kondition für Hockey und beaufsichtigt auch die US-Nationalmannschaft für Frauenfußball und Hockey, die beide Goldmedaillen bei den Winterspielen gewonnen haben. Er ist nicht nur Verfasser der Fachbücher Functional Trainings und Progress in Functional Trainings, sondern hat auch über 20 Lehr-DVDs veröffentlicht.

Als Mitbegründerin von YOU-Personal Trainings ist sie als persönliche Lehrerin und Jogalehrerin in der Region tätig. Als Buchautorin ("Faszien-Yoga" - RIVA Verlag) hat sie sich als Faszien-Fitness-Trainerin auf den Gebieten Beweglichkeit und Faszien-Training etabliert. Seither bildet das Unternehmen jeden Tag aus. Schon nach wenigen Jahren war sein Leib als Sondereinsatzsoldat durch die extremen und einseitigen Belastungen, die ihn bis heute geprägt haben, merklich abgenutzt.

Nach seiner aktiven Zeit als Bundeswehrsoldat gründete er die Traineragentur "Fit Squad" in Turin. Dr. Li hat einen Masterabschluss in Leichtathletik von der Universität Alte Herrschaft und einen Doktortitel in Gesundheitsförderung und Wohlbefinden von der Firma Virtual ia Tek.

Er ist außerdem geprüfter Leichtathletiktrainer und Kraft- und Konditionstrainer. Er hat als Schriftsteller mehrere Beiträge in diversen sportmedizinischen Fachzeitschriften veröffentlicht, ist gefragte Referentin auf Trainersymposien und erstellt viele Video-Clips über die optimierte Durchführung von funktionalen Applikationen und den Gebrauch des Functional-Bewegungsmonitor. Derzeit betreut er eine große Anzahl von Sportlern und Clubs in der Nationalen Leichtathletik-Liga und ist als Leiter des Atheltics Trainings an der Universität Göttingen tätig.

Das Ergebnis war ein speziell entwickeltes Trainingskonzept (funktionelles myofasziales Training) und eine Therapiemethode. Im Mittelpunkt stehen die dauerhafte Behandlung von Schmerz und die Verbesserung der individuellen Leistungsfähigkeit. Er ist ein Spezialist für funktionelles myofasziales Lernen, myofasziale Freisetzung, myofasziale Diagnose und myofasziales Aufnehmen. Sie ist diplomierte Sportwissenschaftlerin, spezialisiert auf Reha und Vorbeugung und Gründerin von" Besser Selber trainieren".

Seitdem sie 17 Jahre alt ist, ist sie Gruppenfitnesstrainerin für die Bereiche Sport, Joga, Pilates, Spinalgymnastik, Aqua-Fitness, Fitness-Kick, Langhantel-Programme, etc. Der energetische Meistertrainer hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Instruktoren, Fitnesstrainer und Personentrainer aus dem ganzen deutschen Sprachraum in Bereichen wie z. B. Pilotentraining, Wassergymnastik, Wirbelsäulengymnastik, Funktionstraining, Kerntraining, Persönlichkeitstraining und Gruppenfitness begeistert ausbildet.

Die Physiotherapeutin und Orthopädin ist Expertin für Trainingslehre und Resozialisierung sowie Erfinderin der Funktionellen Bewegungssysteme. Mit seiner innovativen Forschungsarbeit und Methodologie hat er Zugriff auf zahlreiche Veröffentlichungen erhalten und ist heute fester Teil der Ausbildung von Leistungssportlern. Erik Cressey ist President und Co-Gründer von Cressey Perfomance, einer Ausbildungsstätte im Westen von Bosten.

Er ist ein begehrter Trainer für sowohl für gesundheitlich als auch für verwundete Athletinnen und Athleten aller Stufen - von jungen Menschen über professionelle bis hin zu olympischen Athletinnen und Athleten aller Altersstufen -, um ihr volles Potenzial in einer Reihe von Disziplinen auszuschöpfen. Dank Eric's Expertise hat sich Cressey Perfomance im Großraum Bosten rasch als erste Adresse für Leistungssportler durchgesetzt - aber auch für alle, die aus dem In- und Ausland kommen, um die innovativen Verfahren von CP kennen zu lernen und zu nutzen.

Er ist besonders bekannt für seine Arbeit mit Baseball-Spielern und kümmert sich um über vierzig professionelle Spieler, die außerhalb der Spielzeit nach Massachusetts anreisen. Er ist außerdem ein Meister-Fitnesstrainer, A-Lizenz-Trainer und hat die Zulassung für den Functional Motion Screens abgeschlossen. Er ist als persönlicher Trainer tätig und hat unter anderem einen Lehrbuchautor zum Bereich Loop-Training inszeniert.

Der Diplom-Kaufmann ist ein internationaler Performance-Trainer, Bodywork-Experte, Sprecher, Verfasser und Besitzer des prämierten Studio für Fitnesstraining im kalifornischen St. Petersburg, das zu den Top-10-Fitnessanlagen in den Vereinigten Staaten zählte. Seine 38 Mitarbeiter bieten außergewöhnliches persönliches und sportliches Trainieren, Massage/Körperarbeit, Pilotentraining, Yogatraining, Physiotherapie und Chirotherapie.

Er ist der führende Berater für die Ausbildung von Unter Rüstung, ein regelmäßiger Mitarbeiter von Men's Health und Verfasser des Verkaufsschlagers Impacts für den Körper. Er führt auch eine besondere Mastermind-Gruppe für Fitnessunternehmer und referiert über die Themen Wellness, Fitnesstraining, Exzellenz und Lebenserfolg. Mitbegründer und Leiter der physiologischen Trainingsakademie und Mitbegründer von Flexoband - MyofascialTape®.

Seit vielen Jahren ist er Mitarbeiter der Entwicklungsgruppe für myofasziale Züge. Ab 2016 wird er auch als "Olympic Trial Coach" im Bereich des Gewichthebens mitarbeiten. Förster ist Trainer bei der Münchner Sporthalle und Trainer beim FCF. Seine Leidenschaft für das Sportstudium an der Technischen Universität hat er nach dem Sportstudium in der Ausbildung gefunden - sowohl im persönlichen Bereich als auch in kleinen Gruppen.

Außerdem gibt er sein Wissen an andere Trainer weiter und hilft anderen, so wie seine Betreuer ihm auch. Er ist leidenschaftlicher Privattrainer und Meister der funktionellen kinetischen Wissenschaften. Bei Schenti Sport ist er außerdem Leiter, Meistertrainer und Ausbildungsleiter.

Die Besonderheit seiner Arbeiten ist die ideale Verbindung von Therapien und Trainings. Weitere Begabungen wie Nützlichkeit, Sympathie und Leistungsbereitschaft vervollständigen das Selbstverständnis der Trainer. Er hat seine mehr als 15-jährige Berufspraxis als Sport-Physiotherapeut durch eine bedeutende Zusatzausbildung ergänzt: ein fünfjähriges Osteopathiestudium nach den Vorgaben der Bundesvereinigung für Osteopathie e. V. (BAO), eine Zusatzausbildung in Manualtherapie und Handlymphdrainage.

Er ist der Begründer und ehemalige Geschäftsführer der Internationale Jugend- und Konditionierungsvereinigung (IYCA), der ersten weltweiten Vereinigung von Experten für die Förderung von Leichtathletik und Konditionierung insbesondere für junge Menschen. Der ehemalige Leistungstrainer hat mehr als 20.000 Teilnehmer aus aller Welt ausgebildet, darunter olympische Meister, Welt- und Profisportler aus unterschiedlichen Spielklassen wie z. B. Nationalliga, Leichtathletik, CFL, Nationalliga und M-Liga.

Er ist Leiter der sportmedizinischen Abteilung der deutschen Streitkräfte und Ärztlicher Leiter von T-Systems und steht in ständigem Austausch mit den besten Trainerinnen und Trainer der ganzen Welt. 2008 wurde er zum Leiter der Abteilung für Sporttherapie ernannt. Im Jahr 2008 wurde sein Ausbildungskonzept "Get fit to run" vorgestellt, 2009 hat er das Institut für Leistung & Gesundheit gegründet. Die Chiropraktik verbindet er mit der rehabilitativen und funktionellen Ausbildung mit dem Anspruch, die Mobilität seiner Klienten und Patientinnen zu erhöhen und ihre Funktion ein ganzes Jahr lang zu bewahren.

In mehreren Artikeln hat er über Gesundheit und sportliche Aspekte der Notwendigkeit des Funktionellen Bewegungsbildschirms im Fitnessbereich und in der Leichtathletik berichtet. Er ist Trainings- und Bewegungswissenschafter mit den Themenschwerpunkten Lehre und Forschung im Präventivtraining sowie Stress- und Belastungskontrolle im Sport-, Wellness- und Leistungsbereich. Abgesehen von einem Diplomstudiengang mit den Schwerpunkten PrÃ?vention, Rehabilitation und Therapie und einem Abschluss im Bereich" Training/Sportheilkunde " an der Martin-Luther-UniversitÃ?t in Hall und der University in Bayreuth wird ein MBA-Studium mit dem Schwerpunkt" Ausbildungs- und Erlebnismanagement " sowie viele Erfahrungswerte in der Aus- und Weiterbildungslehrerschaft von Coaches und Sportlehrerinnen abgerundet.

Sie ist Fachfrau für Funktionstraining. Gezielt setzt sich die Künstlerin dafür ein, jeden ihrer Gäste zu verbessern. Sie regelt das Workout des Trainings in Abhängigkeit von der Kondition und den Zielen ihrer Kundinnen und Kunden bestmöglich. Seine Passion gilt dem Trainieren, der Leistungsfähigkeit und der persönlichen Entwicklung. Seit über zehn Jahren ist er als Trainer/Coach tätig und bildet seit mehr als sechs Jahren weitere Trainer aus.

Es ist seine Aufgabe, alle an den wirkungsvollsten Trainingsmaßnahmen teilnehmen zu lassen und sie bei der Erreichung ihrer Konditions- und Performanceziele zu begleiten. Er ist Trainer von Trainerin für Stufe 1 und Trainerin von Trainerin für Bewegung und Mobilität von Trainerin für Bewegung und Mobilität von Keller eiern. Der Sportwissenschaftler mit B. Sc. und M. A. kann auf mehr als 12 Jahre Erfahrung im Training zurückblicken.

Dr. med. Lutz Herzinger ist Diplom-Sportwissenschaftler und entwickelt die Trainingsplan-Software "evoletics". Als Trainer für Training und Therapie sowie als Performance-Diagnostiker ist er bekannt. Dr. med. Lutz Herzinger hat als früherer Trainer im Spitzensport bereits mit diversen Vereinen und Sportlern gearbeitet. In diesem Zusammenhang kombiniert er naturwissenschaftliche Herangehensweisen mit praktischen Trainingserfahrungen. Herr Herzogs ist Diplom-Sportwissenschaftler, Bundeswehroffizier und Mitglied der Funktionswissenschaft.

Er war der erste deutsche Funktionstherapeut, der klassische Krankengymnastik und Sporttraining mit der angewandten Funktionswissenschaft verband. Dort unterhält er ein eigenes, von der Firma Performance Besser ausgestattetes Studio. Er ist auf seinen Weltreisen und Schulungen immer auf der Suche nach neuen Wegen und neuen Methoden, die er in das Funktionelle Therapiekonzept einbezieht.

Der diplomierte Sportmediziner ist Redakteur von Hochleistungstraining für den Sport (Human Kinetics) und Sportverletzungsprävention und Sportrehabilitation (Routledge). Derzeit absolviert er ein Studium der Zusatzmedizin, trainiert Trainer von Fußballmannschaften im Leichtathletiktraining und ist der Leichtathletiktrainer der Eishockey-Profimannschaft der Koelner Haien.

Als einer der ersten und routiniertesten Personentrainer in Deutschland gehört er zu den anspruchsvollsten: Er hat die Qualitätsansprüche der Industrie entscheidend mitgestaltet. Seit mehr als 17 Jahren ist er als Begründer des Bundesverbands für persönliches Coaching und Eigentümer des Club für persönliche Trainer tätig.

Wir coachen und unterstützen Sie bei der Entwicklung von Unternehmenszielen sowie bei der Strategieplanung und Durchführung eines gelungenen Personaltrainingskonzeptes. Außerdem beraten wir Fitness-Studios und Wellness-Einrichtungen bei der Durchführung von persönlichen Trainingsangeboten. Er hat einen Bachelor-Abschluss in den Bereichen Sports und angewandte Trainingswissenschaften und eine A-Lizenz als Ausbilder. Darüberhinaus studierte er Sportwissenschaften mit den Schwerpunkten Resozialisierung, Vorbeugung und Wiederherstellung an der Berliner Fachhochschule für Medizin & Freizeit, Technologie & Künste und arbeitet derzeit an seiner Diplomarbeit über die Verwendung von Occlusion im Sporttraining.

Gleichzeitig ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter von Dr. med. Dr. Thomas Gronwald, Rektor der Sportfakultät der gleichen Universität, tätig. Außer seiner Tätigkeit als Krankengymnast arbeitete er zusammen mit der Firma TimGym an naturwissenschaftlichen Untersuchungen rund um das Themengebiet Faszie und deren Bearbeitung, Ausbildung und Aufnehmen. Dabei stehen die dauerhafte Schmerzbehandlung und die persönliche Steigerung der Leistungsfähigkeit im Vordergrund.

Auf dem Gebiet der Sportheilkunde liegen seine Schwerpunkte in der Funktionsdiagnostik und im Funktionstraining zur Prävention und Wiederherstellung von Verletzungen. Er verfasst Beiträge in der Sportheilkunde für diverse Magazine und ist erfolgreich als Redner bei Fortbildungskursen in der Sportheilkunde für Mediziner und Trainer tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Bewegungsdiagnostik und Physiologie, Trainingskontrolle und Test-Entwicklung.

In seiner Diplomarbeit beschäftigte er sich mit der Konstruktionsvalidierung des Functional Movement-Screens. Weilis Krämer ist Gründer und Geschäftsführer von TYMGYM®- Transformieren Sie Ihre Bewegungen, Entwickler der FMT-Methode, Sport-Physiotherapeut, persönlicher Trainer und zukünftiger Osteopath. Für alle, die es werden wollen. Darüber hinaus hat er viele weitere Fortbildungskurse (z.B. Manualtherapie). Meistertrainer für die Firma und Sprecher der Physiotherapeutischen Akademie-Myofascialtapete.

Das Ergebnis war ein speziell entwickeltes Trainingskonzept (funktionelles myofasziales Training) und eine Therapiemethode. Im Mittelpunkt stehen die dauerhafte Behandlung von Schmerz und die Verbesserung der individuellen Leistungsfähigkeit. Er ist ein Spezialist für funktionelles myofasziales Lernen, myofasziale Freisetzung, myofasziale Diagnose und myofasziales Aufnehmen. Er verantwortet nun als Leichtathletiktrainer bei den Firmenred Bull Salzburger, Fußballclub Koeln und Fußball.

Er ist geprüfter Funktions- und Leichtathletiktrainer, Nachwuchswissenschaftler, Unifit-Trainer und Begründer von MysFinal. Maxime ist Begründer von Deutschlands erstem rein funktionalen Trainingsclub "Fit4TheGame" mit Hauptsitz in der Hansestadt Hamburgs und Cheftrainer für Kontinentaleuropa und Großbritannien. Seine Spezialgebiete sind unter anderem Coachings, funktionell angewandte Trainingstheorie und deren systematische Umsetzung, Leichtathletiktraining für Jugendliche und Fitnessmanagement.

Der in den Vereinigten Staaten geschulte Leichtathletiktrainer, Mediamanager und Diplom-Journalist zählt zu den besten Fachleuten im deutschen Sprachraum in den Bereichen "Business of Fitness", "Facility Design" und "Newly Founded Companies". Als Trainer und Trainer ist er immer in Bewegung und wohnt dort, wo er sich aufhält. Er bildet auch Dreikampf und Mehrkampf aus.

Als Krankengymnastin bei der Firma Expos (ehemals Athlete's Performance) ist sie auf die Analyse von Geh- und Körperhaltungen sowie auf die Erkennung von biologischen Störungen bei funktionellen Tätigkeiten ausgerichtet. Im Jahr 2012 gründet er zusammen mit Herrn Dr. med. Tino Schoenburg die Münchener Trainingslounge. Beide wurden beim Neueinsteiger des Monats beim Neo-Preis 2013 als Nachwuchstalente des Landes ausgezeichnet. Er ist in der Lounges als persönlicher und athletischer Trainer sowie als Sprecher und Trainer für diverse Institutionen in ganz Europa aktiv und ist einer der Meistertrainer für den Libert Equalizer sowie für das Freundeskreis.

Die diplomierte Sportwissenschaftlerin und diplomierte Crossfit-Trainerin ist seit 10 Jahren lizenzierte Fitness- und Personaltrainerin. Im Jahr 2011 öffnete er seine eigene Firma für die Herstellung von Crosstrainer, ist hier als Cheftrainer tätig und trainiert Reisebusse. Der am 10.02.1985 in Bremen geborene Andreas R. A. ist trainierender Trainer für Sport und Leichtathletik bei LänderFIT im Rheinland.

Er ist ein Spezialist für Körpergewichtstraining und Straßentraining, eine moderne Art der Kalisthenik. Er bildet seine Athleten mit einem ganzheitlichen funktionalen Konzept aus und war Mitgründer der Agentur PowerPlus-Professional Trainings. Er hat es sich zum Aufgabe gemacht, nicht nur möglichst vielen Menschen zu einem gesunden Leben zu verhilft, sondern auch neue Bewegungs- und Trainingsanlagen in ganz Italien und ganz Europas zu bauen.

Sie ist diplomierte Sporternährungsberaterin der Internationalen Gesellschaft für Sporternährung (CISSN), hat Ernährungswissenschaften studiert und ist Leiterin der EU-Sporternährung bei der Firma Powebar. Obwohl sich der Trainer in seinem Heimatland seit vielen Jahren einen hervorragenden Ruf erworben hatte, war der Meistertitel eine Auszeichnung und eine entsprechende Gegenleistung.

Als Fitnessklassiker erlebt er, was er verkündet. Er ist Vollzeitreisender ohne ständigen Aufenthalt und führt weltweite Trainings zu den Bereichen Stärke und Durchhaltevermögen, Bewegungsgrundlagen, brasilianisches Yiujitsu, Paukenschlag, Gelenkbeweglichkeit und Korrekturübungen durch. Er wurde von Men´s Journals zu einem der 100 besten Trainer in den Vereinigten Staaten ernannt. Seine außerordentliche Begabung für die Erarbeitung von Ausbildungsprogrammen hat er seiner mehr als 40-jährigen beruflichen Erfahrung zu verdanken.

Er ist seit etwa 16 Jahren in der Fitness- und Sportbranche tätig. Während seines Studienaufenthaltes befasste er sich intensiv mit Ausbildung und Leistungsfähigkeit und konzentrierte seine Abschlussarbeit auf die ErnÃ?hrungsmedizin. Schon während seines Studienaufenthaltes durfte Herr Dr. Huber als persönlicher Trainer tätig sein und sich auf die Verbesserung von Bewegungsabläufen und Leistungsdiagnosen spezialisieren.

Im Jahr 2012 gründet er die Firma REELEASE FRITNESS mit dem Schwerpunkt Neurophysiologisches Trainings. Seither hat er sich auf die Verbesserung der Leistungsfähigkeit von Kraftsportlern spezialisiert und arbeitet mit Welt- und Olympiasportlern in den Bereichen Krafttraining und Wettkampf. Seine Trainingsschwerpunkte liegen im Mobilitätsbereich und insbesondere im neuroathletischen Training®.

Im Anschluss an seine aktive Laufbahn absolvierte Herr Dr. H uber sein Diplom mit den Schwerpunkten Ausbildung und Performance an der DFS. Seit 2013 ist er Begründer des MorePowerConcepts und Mitveranstalter der Messe für Leichtathletik - Sport & Funktionstraining. Außerdem ist er seit mehreren Jahren als Leichtathlet und persönlicher Trainer tätig und kümmert sich derzeit um Profi- und Amateursportler, darunter das Schockdoktor -Titans/Pantarei-Team (MMA und Lauterbach).

Neben dem körperlichen Fitnesstraining engagiert sich Christ auch für das Trainieren der geistigen Leistung als Lebenskinetik-Trainer. Hoch motiviert gibt er seinen reichen Schatz an Erfahrungen im Spitzensport als Redner und Vortragender an andere Trainer weiter. Er ist Ernährungswissenschaftler und Fitnesstrainer für zahlreiche Spitzensportler, olympische Meister und Weltcups, darunter auch österreichische Schispringer.

Diplomierter Fitnesstrainer und Mehrfachautor ist Sportpädagoge und -therapeut sowie Eigentümer der PTLounge und des GluckerKollegs, eines der renommiertesten Aus- und Weiterbildungsinstitute für Fitnesstrainer und Ernährungsberater in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er ist Vorstandsmitglied des Bundesverbands für persönliches Fitnesstraining e. V. und engagiert sich für die Interessen von Fitnesstrainern auf der ganzen Welt.

Er ist der Verfasser von Anatomiezügen ( "Elsevier", 2001, 2014) und Mitautor von "Fascial Releasing for Structure Balance" (Nordatlantik, 2010). Neujahrsabend ist Sportlehrerin, Betriebswirtin & Privattrainerin. Der ehemalige Skirennfahrer und ehemalige Bundestrainer hat umfangreiche Erfahrungen im Bereich des Trainings mit Spitzenathleten. Als Lehrbeauftragter für die Bereiche Persönliches Lernen A-Lizenz, Mentales Lernen und Funktionelles Lernen A-Lizenz.

Dr. rer. nat. ist Heilpraktikerin, Trainerin und Heilpraktikerin mit eigener Arztpraxis in Muenchen. Er ist der Spezialist für Leistung von Expos und Sprecher für den Functional Motion Bildschirm. In sein Seminardesign fließen seine langjährigen Erfahrungen im Umfeld der Trainingsmethodik von Expos (ehemals Athleten Performance) ein, so dass der praktische Bezug, ob im Mannschafts-, Kleingruppen- oder Personaltraining, im Vordergrund seiner Vorlesungen steht.

Michael Reingold ist ein ausgewiesener Spezialist auf dem Gebiet der sportmedizinischen und orthopädischen Versorgung. Zehn Jahre lang war er als Powerlifting-Athlet (Leistungssport der schweren Leichtathletik, bestehend aus Hocken, Sitzbänken und Crosslifting) tätig, nahm an Wettbewerben teil und betreute in der folgenden Zeit nicht nur viele Kraftsportler und Sportler, sondern half auch vielen tausend Freizeitathleten, ihre Kräfte und Leistungen zu steigern.

Im Jahr 1994 ging er in die Rehabilitation und führte 10 Jahre lang die medizinische Ausbildungstherapie in zwei großen orthopädisch orientierten Rehabilitationszentren, zunächst in der Hauptstadt und dann in Erdling. Der Schriftsteller befasst sich mit qualitativ hochwertigen Zugängen zur Ausbildungstheorie und stellt bewährte Zugänge in der Ausbildungswissenschaft in Frage. Als Mitgründer der Firma aleta. com, der "Initiative für ehrliche Ausbildung", steht er für eine intensive Vernetzung von Naturwissenschaft und Sport.

Derzeit bildet er viele Profi-Athleten wie das Stuttgarter Kontinentalteam, unter anderem die Herren Profis aus, darunter die Herren Eurocar (Björn Thurau), NetzApp (Ralf Matzka), Christian Möller (Team Stölting), Vorarlberger ( "Grischa Janorschke") und viele andere mehr. Yuan C. S. M. S. T. S., M. S. A., ist Begründer und Direktor des Instituts für menschliche Leistungsfähigkeit (IHP) in Boston (Boca Ratton, Florida). 2009-2011 Freier Fitnesstrainer, Holzplatz Köln-MediaPark und privater, 2009-2010 Trainer und 2010-2011 Studioleiter Holmesplatz Köln-MediaPark.

Selbständiger Trainer seit Okt. 2011. Er ist Mitbegründer der Vereinigung für Fasziale Fitnessgeräte (www.fascial-fitness. de) und beteiligt sich mit seinen Studienresultaten an der Ausbilderausbildung. Langjährige Erfahrungen in der Trainerausbildung, Physiotherapie und Ärzteschaft. Er ist auch der offizielle deutsche Functional-Movement-Systemsprecher ( "FMS") und arbeitet für die Firma PerformanceBreak.

Herr Dr. med. Oliver Schmidlein ist Begründer und Eigentümer der Kanzlei OPHYSIO® Ausbildung & Therapien und führt zusammen mit Herrn Dr. med. Matthias Keller den Betrieb der Firma durch. Therapeutische Schwerpunkte sind die Manualtherapie, die Sport-Physiotherapie und alle Arten des ärztlichen und funktionalen Trainig. Die Sportwissenschaftlerin hat ihr Sportstudium an der Technischen Universität MÃ?

Nach zwei Jahren trat sie wegen hartnäckiger Fußbeschwerden zurück und arbeitet seitdem als Trainer und Berater. Frau Dr. med. Greta M. A. M. A. H. M. A. H. A. H. M. H. M. Schregle ist Beraterin für Qualitätsmanagement im Bereich Ernährungsmanagement und Diätetik bei einem großen Catering-Unternehmen. Ihre Ausbildung ist auf Stufe 1 und hat die Zertifizierung für Gymnastik mit Auszeichnung bestanden. Dort ist sie für die Erstellung verschiedener Programme von Unternehmen wie z. B. für die Firma Baseballon, MFT-Multifunktionsgeräte und z. B. "AthleticFitness" von Fitneß Zuerst zuständig.

Er ist ein engagierter UFC-Kämpfer und Trainer des derzeit erfolgreichen deutschsprachigen MMA-Teams "Planet Eater". Am leichtesten ist das Trainieren, wenn man weiss, wo man beginnen soll, und deshalb verwendet er unterschiedliche Evaluationsansätze, darunter die orthopädischen Funktionsprüfungen, den Functional Motion Screening und die submaximalen und maximalen Belastungstests, die die maximal mögliche Aufnahme von Sauerstoff bestimmen.

Im Jahr 2009 wurde die Firma "TWP - Training-as-Professionals" gegründet, die kompetente Sporttrainings für Teams und Einzelathleten anbietet. Ab 2011 kommt die Firma STREET-FIT dazu, in der Functional Trainings durchgeführt werden. Dabei werden sowohl Bausteine aus dem Funktionstraining als auch Bausteine aus dem Beweglichkeitstraining mit Mini-Band und Super-Band miteinbezogen.

Dr. Kelly starret ist Trainerin, Physiotherapeutin, Autorin, Referentin und Gründerin des CrossFit-Blogs MobilityWOD. Mit dem Online-Portal wurde das Wissen vieler Athleten über Bewegungsabläufe und athletische Leistungen revolutioniert. Bereits seit 2009 referiert sie über die zentrale Bedeutung von guter Mobilität und richtiger Bewegungsleistung für die Leistungsoptimierung im sportlichen Bereich. Er ist Managing Director der Firma Gesundheit Konzeption und ist ein weltweit anerkannter Functional Trainingsinstruktor, Functional Motion Spezialist und einer der größten Kettlebell und Sandsack Ausbilder im deutschen Sprachraum.

Er ist Inhaber des richtungsweisenden Trainingscenters Expos (ehemals Athletes' Performance) und führt Mannschaften von Sport- und Ernährungsfachleuten, die weltberühmte Spitzenathleten ausbilden. Herr Dr. med. Charlie Wingroff ist zertifizierter Sporttrainer und zertifizierter Kraft- und Konditionsspezialist. An der Fachhochschule in Zürich hat er 1996 sein Studium der Sportwissenschaften abgeschlossen und zählt zu den besten Trainern der Welt.

Von 2002 bis 2009 leitete er zusammen mit seinem Partner die Davids Leading Better Golfacademy (DLGA) in Berlin und war zudem leitender Instruktor und Leistungstrainer. Seit 2007 ist er Mitglied des Titelleist Performance Institutes (TPI) und hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der qualifiziertesten TPI-Experten in ganz Europa gemausert.

Zu diesen Trainingskursen gehören Grundbewegungen, die Verbindungen zwischen Rumpf und Swing, Golfbiomechanik, Fitnesstraining, Kraft- und Konditionstraining und Jugendcoaching.

Mehr zum Thema