Fußball Norwegen

In diesem Land ist die Vergütung der nationalen Spieler anders als in Norwegen reguliert. Es gibt aber auch hier große Diskrepanzen:.
Schließlich mehr als 1989, als die Damen ein Kaffeeset geschenkt bekamen, weil sie keine finanzielle Prämie als Amateur akzeptieren durften.

Bei uns verdienten sie etwa ein Viertel weniger als ihre Männer. Von diesem Lohngefälle ist auch der Sportsektor nicht verschont geblieben, insbesondere der Fußball, der von Männer dominiert wird. In diesem Land ist die Vergütung der nationalen Spieler anders als in Norwegen reguliert. Es gibt aber auch hier große Diskrepanzen:

Schließlich mehr als 1989, als die Damen ein Kaffeeset geschenkt bekamen, weil sie keine finanzielle Prämie als Amateur akzeptieren durften.