Fx Mayr Diät

Mit der Fx Mayr Diät entgiften und abnehmen

Die Fx Mayr Diät ist eine klassische Entgiftungs- und Entschlackungskur, die eine gründliche Darmsanierung zum Ziel hat. Da die Kalorienaufnahme stark reduziert ist und das zu erheblichem Gewichtsverlust führt, wird sie heute auch als effektive Abspeckmethode geschätzt. Entwickelt hat sie der Schweizer Naturheilarzt Franz Xaver Mayr, der die Ursache für viele Krankheiten in einer schlecht arbeitenden Verdauung und der daraus resultierenden Vergiftung des gesamten Organismus sah. Allgemein bekannt wurde seine Methode als Milch-und-Semmel-Kur. Ein treffender Begriff, da er schon alles umfasst, was ihr Speiseplan enthält.

Eine Auszeit für das Verdauungssysstem

Diäten im Vergleich

Unser Körper ist permanent dabei, schädliche Stoffe auszuscheiden. Das gelingt ihm über Darm, Leber, Lunge, Nieren und Haut. Für eine wirklich gründliche Reinigung braucht er jedoch optimale Bedingungen. Die Fx Mayr Diät soll dem Körper die Chance geben, sich von Schlacken zu befreien und zu regenerieren. Die Vorgehensweise, die Franz Xaver Mayr dafür entwickelt hat, ist denkbar einfach: Der Organismus wird von so gut wie allen anderen Tätigkeiten befreit. Die zugeführte Essensmenge ist gering und immer gleichbleibend in der Zusammensetzung. Es gibt nur drei Mahlzeiten täglich, die jeweils zu einer festen Uhrzeit eingenommen werden. Sie bestehen aus nicht mehr als einem altbackenen Brötchen und einem Viertelliter Milch. Zusätzlich dürfen Gemüsebrühe, stilles Wasser und Kräutertee in unbegrenzter Menge getrunken werden. Diese Fastenkur ist hart und einschneidend. Es empfiehlt sich deshalb, sie nur mit ärztlicher Erlaubnis länger als ein paar Tage durchzuführen.

FX-Mayr-Diät
1/1

Die Fx Mayr Diät ist eine klassische Entgiftungs- und Entschlackungskur.

Ohne Disziplin und Willenskraft geht es nicht

Die Fx Mayr Diät beginnt mit einer Vorbereitungswoche, in der auf fette Speisen, Süßigkeiten, Alkohol und Kaffee verzichtet wird. Das macht nicht nur den Diäteinstieg leichter. Es fährt auch vorab die Produktion von Magensäure herunter, was heftige Kopfschmerzen beim Kurbeginn verhindert. Die Mahlzeiten an den echten Kurtagen werden nach festen Regeln eingenommen. Das harte Brötchen wird in kleine Stücke geschnitten, jeder Bissen dann mindestens 40 Mal gekaut. Die Milch dazu darf nicht getrunken, sondern muss gelöffelt werden. Ein unverzichtbares Element der Milch-und-Semmel-Kur ist die morgendliche, durch Glaubersalz ausgelöste Darmentleerung. Durch ihr einfaches Konzept kann die Fx Mayr Diät mit Erfolg zuhause durchgeführt werden. Doch sollten dafür in jedem Fall einige Urlaubstage genommen werden, da sie sehr kräftezehrend ist.

Mehr zum Thema