Gedünsteter Fisch mit Tomaten

Gedämpfter Lachs mit Tomatenchutney (für 4 Personen)

Inzwischen den Fisch putzen, mit Zitronensaft bestreuen, salzen und mit Senf und Tomatenmark bestreichen. Tomaten und Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten, Zwiebeln und Äpfel in eine Pfanne geben. Gewürznelke: Bouillon, Reis- und Erbsensuppe, braune Soßen, Rote-Bete-Salat, gekochter Fisch, Sauerbraten, Lamm, gekochtes Huhn, Wild, Kohl, Obstsuppen und Soßen, Kompotte, Gebäck. Der Oregano: Bouillon, Bohnensuppe, Salatsaucen, gedünsteter Seefisch, Kalbsbraten, wildes Geflügel, Bohnen, Erbsen, Tomaten, Pizza.

Gedämpfter Seelachs mit Tomatenchutney (für 4 Personen)

Die Tomaten für das Tomatenchutney abwaschen und reinigen und, bis auf etwas zum Verzieren, in kleine Stücke zerschneiden. Tomaten, Zwiebel, Weinessig, Salz, Zucker und Senfsamen in einem Kochtopf zum Kochen bringen und bei schwacher Flamme ca. 10 Min. dünsten. Die Basilikumblätter aus dem Stiel nehmen und zerkleinern.

Fisch abwaschen, abtupfen und leicht mit etwas Kochsalz nachwürzen. Orangen putzen und in Streifen geschnitten. Zwiebelscheiben und Orangenspalten in eine Kasserolle einlegen. Die Lachsscheiben neben die Zwiebelscheiben und die Orangenscheibe auflegen. In geschlossener Form bei schwacher Flamme ca. 10 Min. dämpfen. Garniert mit Tomaten und Tomaten und Knoblauch.

Gedämpfter Seelachs mit Gemüse aus Fencheln und Tomaten

Basmatireis in einen Becher mit 450 Milliliter kaltes Trinkwasser einfüllen. Nach dem Kochen den gekochten Milchreis verrühren und bei mäßiger Temperatur ca. 15 Min. aufkochen. In der Zwischenzeit 3 Esslöffel Öl in einer Kasserolle erwärmen und die Filets von allen Seiten ausbraten. Gießen Sie den Weisswein ein und dämpfen Sie die Filets bei geringer Temperatur ca. 15 Min. lang.

Inzwischen die Tomaten putzen und zittern. Rosenkranz, Salz und Tomaten auswaschen. Die Knoblauchzehe schälen. Rosmarinnadel und Thymianblätter von den Ästen abzupfen und mit Salz und Pfeffer zerkleinern. In einer anderen Schüssel 2 Esslöffel Öl erwärmen und Zwiebel und Fenchel anbraten. Dann die Tomaten dazugeben.

Die gesiebten Tomaten aufgießen und bei schwacher Hitze ca. 5 Min. dünsten. Fügen Sie dazu die Blätter von Rosenkranz, Thhymian, Salbei u. Bärlauch sowie das Lorbeerblatt. ein. Die Reiskörner in ein Filtersieb geben und kurz unter kaltes Leitungswasser abkühlen lassen. In einer Pfanne 1 Esslöffel Öl und 1 Esslöffel Öl erwärmen und den Risotto kurz einrühren.

Reiskörner, Fenster, Tomatengemüse und Lachsfilet in vier Platten teilen und gleich anrichten. Zum ersten Mal schreibt sie für die Verfütterung und Aufzucht der Fische in ökologischen Aquakulturen einheitlich europäische Regelungen vor.

Fische in Tomatensoße

Die Tomatensoße mit Rahm abschmecken. Mit 1 Teelöffel Kristallzucker bestreuen und auflösen. 1-2 Teelöffel Paste dazugeben, kurz dünsten. Die geschälten Tomaten mit dem Fruchtsaft (425 g PE) dazugeben, mit Speisesalz, Paprika und 1⁄ EL getrockneten Origano abschmecken, zum Kochen bringen und bei schwacher Flamme 10 Minuten lang dünsten.

Die Soße mit 6 Esslöffeln Sahne ablöschen, mit etwas Pfeffer, Cayenne und eventuell etwas Zucker würzen. Die Fischstückchen auf die Soße legen, abdecken und bei schwacher Flamme 6-8 Minuten köcheln und nach der halben Zeit umdrehen.

Mehr zum Thema