Gehalt Fitnessökonom

Ein Fitness-Ökonom arbeitet in touristischen Einrichtungen, Wellness-Einrichtungen oder Fitness-Studios.

Wieviel verdient ein qualifizierter Fitness-Ökonom in Ihrer Region? Wieviel Gehalt wird in Ihrer Stadt verdient. Der Wille, in die eigene Fitness und Gesundheit zu investieren, wächst und insbesondere die Nachfrage nach gesundheitsorientierten, ganzheitlichen Konzepten nimmt stetig zu. Im Beruf des Diplom-Fitness-Ökonomen (BA) werden sportwissenschaftliche oder sportpädagogische Kenntnisse mit betriebswirtschaftlichen Aufgaben kombiniert. Mit einem dualen Studium können Sie in der Regel leichter ins Berufsleben starten, da die meisten Fitnesseinrichtungen regelmäßig Studenten einstellen.

Ein Fitnessökonom ist in Fremdenverkehrseinrichtungen, Wellness-Einrichtungen oder Fitness-Studios tätig.

Ein Fitnessökonom ist in Fremdenverkehrseinrichtungen, Wellnesseinrichtungen oder Fitnesstudios tätig. Ihr obliegt die Verantwortung für die Leitung und Leitung. Eine weitere Tätigkeit ist die Ausstattung eines Studios oder einer Saunalandschaft. In den Bereichen Health, Wellnes, Fitnesscenter und Bodybuilder für Fitnesstudios. Auch Gymnastik- und Aerobic-Kurse, Massage und spezielle Frauenangebote gehören dazu.

Sie arbeiten nach den neusten Erkenntnissen der Wissenschaft im Gesundheits- und Fitnessbereich. Fitnessökonomen nutzen die enorme Popularität der kommerziellen Studios. In unserer modernen Welt messen viele Menschen ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit große Bedeutung bei. Gleiches trifft auf den Aufschwung in der Wellnessbranche zu, die durch die zunehmende Alltagshektik immer mehr Kunden erfährt.

Ein lukrativer Arbeitsplatz sind die neuen, auf Wohlbefinden und Gesundheit spezialisierten Unterkünfte. Die Zahl der Kunden wächst, ebenso der Wunsch nach qualifiziertem Personal, das für das Sportprogramm und die Administration zuständig ist.

Unserer Gegenüberstellung zufolge erzielt ein Fitness-Ökonom in der Bundesrepublik mit 3.340 Euro im Freistaat und mit 2.160 Euro am geringsten im Land Brandenburg. 2.160 Euro.

Unserer Gegenüberstellung zufolge erzielt ein Fitness-Ökonom in der Bundesrepublik mit 3.340 Euro im Freistaat und mit 2.160 Euro am geringsten im Land Brandenburg. 2.160 Euro. Der Durchschnittslohn für den Mann beträgt 2.941 Euro, das sind rund 12,81 Prozent mehr als für die Frau 2.607 Euro. Mitarbeiter in einem Betrieb mit mehr als 100 Mitarbeitern erzielen im Durchschnitt 5,00% mehr als Mitarbeiter in einem Vergleichsunternehmen mit nur 1-10 Mitarbeitern.

Noch ausgeprägter sind die Differenzen in Bezug auf die Arbeitserfahrung. Insbesondere Mitarbeiter mit einer mehr als 10-jährigen Berufspraxis erhalten als Fitnessökonom ein wesentlich höherer Lohn als solche mit weniger Berufspraxis. Ein Fitnessökonom bekommt in diesem Jahr 0,0% mehr Gehalt als im Vorjahr. Basierend auf den derzeitigen Gehaltsberichten wird erwartet, dass ein Fitness-Ökonom im nächsten Jahr -3,2% weniger Gehalt als in diesem Jahr erhalte.

Mehr zum Thema