Gemüse ohne Kohlenhydrate

Sie können es schaffen: Einsätze ohne Kohlenhydrate

Die Ursache dafür ist meist, dass wir Menschen im deutschen Sprachraum zu sehr an unseren üblichen Nahrungsergänzungsmitteln hängen: Klöße. Teigtaschen, Nudeln. Fritten. Reiskörner, Reis. Erdäpfel und natürlich Brot aller Arten.

Es gibt jedoch die Möglichkeit, die Kohlenhydrate deutlich zu begrenzen. Zunächst einmal, obwohl es keine Kohlenhydrat-Nahrungsmittel gibt, die als Beilage verwendet werden können, möchte ich mich in diesem Beitrag vor allem auf Nebengerichte konzentrieren, die einige Kohlenhydrate enthalten, aber in viel kleineren Quantitäten.

Dafür sind diese Speisen als klassisches Beilage zu verstehen, denn wir Zentraleuropäer sind sehr fordernd. Wenn Sie absolut kohlenhydratfreie Nahrungsmittel suchen, werden Sie hier fündig: Nahrung ohne Kohlenhydrate. Dazu gehören unter anderem diverse Gemüsesorten, die auch als Beilagen ohne Kohlenhydrate erhältlich sind. Aber wie gelingt es uns nun, Nahrungsergänzungsmittel zu entdecken, die wenig Kohlenhydrate enthalten?

Bild mit freundlicher Genehmigung von der Firma Patrick / FreeDigitalPhotos. net Es ist manchmal verblüffend, wie gut die grünen Kaffeebohnen zu den Gerichten passt, die gewöhnlich Reiskörner. enthalten. Die grünen Kaffeebohnen haben außerordentlich wenig Kohlenhydrate. Nur 4,5 Prozent pro 100 g pro 100 g! Die restlichen sind Nahrungsfasern, die nicht zu den echten Kohlenhydraten gehören.

Sie haben zwei Möglichkeiten. Es gibt zwei Möglichkeiten, grüne Kaffeebohnen zu bekommen: Entweder man erwirbt sie roh und läßt sie eine Zeit lang im Kochtopf kochen, bis sie ganz sanft sind, oder man erwirbt sie gleich aus der Kanne. Auch wenn ich in der Regel gern frisches Zeug einkaufe. Ich möchte aber gern gleich zu den konservierten Waren mit grüne Kaffeebohnen gehen.

Da ist es für mich etwas komfortabler, ich muss nicht mehr zuschneiden und die Kaffeebohnen schmecken auch gut in einem kühlen Blattsalat. Die grünen Kaffeebohnen sind in der Praxis am besten für Speisen geeignet, bei denen wenig Soße verwendet wird, da die Kaffeebohnen weniger Feuchtigkeit absorbieren. Anschließend die grüne Bohne (vorgegart) hinzufügen.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Natura / FreeDigitalPhotos. net Bedauerlicherweise erhalten unsere Kunden nicht so viel Lob, wie sie von uns verdient haben. Dies fügt sich gut zusammen, ist leicht zu produzieren und die Kohlenhydrate fallen auf der Straße. Netzlinsen sind nicht nur Hauptbestandteil eines meiner Lieblingsspeisen. Sie können auch als Beikost verwendet werden.

Das Hülsenfrucht ist völlig anders als die grünen Kaffeebohnen und eignet sich viel besser für Speisen mit Soßen. Sie sollten die Linse nur sehr sorgfältig und nicht zu lange garen, sonst zerplatzen sie, was zu verhindern ist. Linse ist ziemlich mild im Genuss, nimmt aber die köstliche Soße gern auf.

Die vorgegarte Linse sollte eine Zeit lang getrocknet werden, bevor sie mit der Soße in Berührung kommt. Bei den Kohlenhydraten erleben Sie zunächst einen Schlag, den ich aber ins rechte Licht rücken möchte. So haben beispielsweise herkömmliche Linse 60 g Kohlenhydrate pro 100 g, aber 31 g Nahrungsfasern, d.h. sie werden nicht verdaulich.

Doch gerade diese Nahrungsfasern sind für den Verdauungsvorgang wichtig, und die restlichen 29 g Kohlenhydrate sind verhältnismäßig kompliziert und daher mindestens langsam. Das ist eine sehr gute Variante zur Pasta, und darum geht es mir hier vor allem. Bild mit freundlicher Genehmigung vonOMMAI / FreeDigitalPhotos. net Einige von Ihnen kennen den Kniff.

Natürlich darf man nicht erwarten, dass dieses Gemüse bei echten Teigwaren völlig in Vergessenheit gerät. Für die Vorbereitung ist es nicht notwendig, zu garen, aber man kann die Pasta in einem Kochtopf in die Soße legen, damit sich das Essen gut erwärmt. Bild mit freundlicher Genehmigung von Rakratschada Torso / FreeDigitalPhotos. net Haben Sie jemals bemerkt, dass viele Teigwaren aus Eier hergestellt werden?

Wie wäre es, wenn Sie jetzt nur noch das Weizenmehl weglassen und die Pasta aus dem Ei machen? Die " Eier-Nudeln " im wahrsten Sinne des Wortes sind als kleine Beilage gut geeignet, d. h. als Zusatz zu einer Bohne. Bild mit freundlicher Genehmigung von der Firma FreeDigitalPhotos. net Der Spaghetti-Kürbis macht seinem Name alle gerecht.

So kann dieser auch als Nachahmung für Teigwaren verwendet werden. Dabei ist das Stichwort "Nachahmung" nicht so pejorativ zu verstehen. Diese Pasta ist sehr edel und hat einen eigenen Geschmack. Natürlich kann die Vielfältigkeit auch anderweitig genutzt werden: Diese Pasta erinnert an die asiatischen Teigwaren, so dass Sie wunderbare Suppe und andere Speisen zubereiten können.

Bild mit freundlicher Genehmigung vonOMMAI / FreeDigitalPhotos. net Sie können entweder als Ersatz für Kartoffeln verwenden, indem Sie sie z.B. zart kochen, oder Sie können sie im Mischer zerkleinern und als Grundlage für einen Pizza-Teig verwenden. Netzpilze sind sehr vielfältig, weil sie einen speziellen Geschmack haben, der sehr "fleischig" aussieht.

Sie sehen in Scheiben schneiden aus wie eine Nudel. In Form einer Kugel sind sie wie eine Kartoffel und nehmen die Saucen verhältnismäßig gut auf.

Mehr zum Thema