Gemüse Quiche

Eine dankbare Speise ist die Gemüse-Quiche.

Eine dankbare Speise ist die Gemüse-Quiche. Darüber hinaus können Sie alle Gemüse verarbeiten, die Ihr Kühlschrank liefern kann. Wenn Sie dennoch der Meinung sind, dass Gemüse nur als Beilage serviert werden sollte, möchte ich Ihnen heute eine bessere Lektion erteilen! Ein Bilderbuch Quiche und ein echter Seelenwärmer im Winter. Die Gemüse-, Sahne- und Käsedecke harmoniert gut mit der Vollkornbasis und lässt sich leicht variieren.

Eine dankbare Speise ist die Gemüse-Quiche.

Eine dankbare Speise ist die Gemüse-Quiche. Ingredienzien Teig: Garnierung: Gießen: Zubereitung: 1. Teig: Mischung aus Weizenmehl und Speisesalz, Butterschmalz hinzufügen, fein zerbröckeln. Wässern, zu einem Teige verrühren, nicht durchkneten. Ausrollen des Teiges, die gebutterte Teigform damit bedecken, abkühlen. Garnierung: Gemüse in heißem Olivenöl braten, Zwiebeln und Zwiebeln dazugeben und braten.

Mit den Kräutern abschmecken und erkalten lassen. Casting: Alle Bestandteile mischen. Gemüse und Schnittkäse auf dem Boden des Teiges ausbreiten und übergießen. Die Quiche in der untersten Ofenhälfte auf 200° vorgeheizt 35-40 Min. braten. Entnehmen und erkalten lassen. Was?

Die Quiche ist ein echtes Multitalent.

Die Quiche ist ein echtes Multitalent. Am Abend können Sie den restlichen Teil zum Mittagessen mitnehmen und es ist sowohl heiß als auch kühl. Außerdem können Sie alle Gemüse bearbeiten, die Ihr Kühlgerät liefern kann. Also, wenn man viel Gemüse zu sich nimmt, aber nicht weiß, was man damit machen soll: Das ist richtig, macht eine Gemüse-Quiche daraus!

Für eine Quiche-Form mit 28 cm Durchmesser: Für den Teig: Für die Füllung: Für das Gießen: Zubereitung: Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorwärmen. Teigbutter zerlassen und mit den geriebenen Mandel-, Eier- und Gewürzmischungen zu einem gleichmäßigen Brei mischen. In die Quiche füllen und mit den Fingern so plan und gleichmäßig wie möglich auf dem Untergrund ausbreiten.

Backen Sie den Kuchen 10 Min. vor. Inzwischen das Gemüse zubereiten und in kleine Stücke zerschneiden. Frühlingszwiebeln und Schinken in einer Bratpfanne mit etwas Olivenöl leicht braten, dann das Gemüse dazugeben und dünsten. Zum Gießen alle Bestandteile in einem Meßbecher mischen. Aus dem Backofen entfernen, das Gemüse gleichmäßig bestreichen, mit der Glasur füllen und zum Schluss den geriebenen Käse hinzufügen und alles weitere 20 - 25 Min. in den Backofen stellen.

Da die ganze Quiche für 2 Essen ausreicht, gibt es pro Kopf und pro Essen ein Vierteldollar von der Quiche plus Blattsalat. Nach zahllosen gescheiterten Ernährungsgewohnheiten und Gesundheitsproblemen mit niedrigem Kohlenhydratgehalt hat Romana Skalco die richtige Antwort darauf gegeben.

Mehr zum Thema