Gesunde Ernährung Tipps

Für eine gesunde Ernährung mit diesen 10 Expertentipps

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung fördert Wohlbefinden, Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Gesunde Ernährung ist wichtig für unseren Körper und unsere Gesundheit. Sie finden hier einfache Ernährungstipps für ein besseres Wohlbefinden. Die Ernährungsexperten raten zu einem Kompromiss: Einer am Morgen, der andere am Abend. Weitere Tipps für eine gesunde Ernährung.

Für eine gesunde Ernährung mit diesen 10 Expertentipps

Gesunde Ernährung sollte nur aus einem Minimum an industriellen Nahrungsmitteln bestehen. 2. Auch beim Einkauf kann frisches Essen am liebsten im Einkaufskorb enden. Gesundere Alternative für Fertiggerichte: Wenn Sie Ihre Speisen selbst aus frischem und unverarbeitetem Material zubereiten, haben Sie die volle Kontrolle über den Inhalt. Getreide und Kartoffel sind reich an Vitaminen, komplexen Kohlenhydraten und Mineralstoffen.

Für die Auswahl von Getreideprodukten sollten Vollkorn-Produkte verwendet werden, da sie den größten Anteil an gesunden Bestandteilen haben. Vollkorn-Produkte beinhalten viele Nahrungsfasern, von denen pro Tag mind. 30 Gramm absorbiert werden sollten. Deshalb sollten Vollkorn-Produkte mehrfach täglich konsumiert werden, am besten in Verbindung mit Magerprodukten. Diejenigen, die aufgrund einer Intoleranz Glutenfreiheit essen müssen, können auf Getreide wie z. B. Hirsehirse, Weizen und Weizen zurÃŒckgreifen.

Wer wissen will, welche Nahrungsmittel frei von Gluten sind, sollte auf jeden Fall hier vorbeischauen: Eine gesunde Ernährung umfasst mind. 3 Gemüsesorten und 2 Obstportionen/Tag. Es enthält viele wertvolle Vitalstoffe und pflanzliche Sekundärstoffe. Zur Konservierung sollte er so kurz wie möglich gegessen oder gekocht werden.

Früchte und Gemüsesorten können Ihre gesunde Ernährung als Ergänzung zu Ihren Hauptgerichten optimal unterstützen. Sie können auch als Snack gut in den Speiseplan miteinbezogen werden. Welche Auswirkungen es hat und warum es für vegane Ernährung besonders wichtig ist, erfahren Sie hier. Tip: Versuchen Sie, zu jeder Speise eine Hand voll Früchte oder Gemüsesorten zu essen.

Wenn Sie nicht Ihre Tagesdosis an Früchten und Gemüsen bekommen können, raten wir Ihnen zu unseren Tagesvitaminen, die Sie mit allen wichtigen Nährstoffen für Ihren Organismus ausstatten. Fett liefert viel Kraft und fördert Fettleibigkeit und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Deshalb ist es für eine gesunde Ernährung besonders wichtig, das richtige Fett zu verwenden.

Pflanzenfette und -öle sind zu bevorzugen. Zu den fettreichen Lebensmitteln, die eine gesunde Ernährung fördern, gehören Avocado, Schalenfrüchte und Bohnen. Wenn Sie den Teil der gesunden Fettsäuren nicht direkt über die Ernährung abdecken können, empfiehlt sich unsere Omega-3-Kapsel. Sie eignen sich hervorragend für den sportlichen und alltäglichen Gebrauch. Der Verzehr von Lebensmitteln und Getränken mit hohem Zuckergehalt sollte nur in kleinen Mengen erfolgen.

Süßstoffe wie Steviolglykoside sind eine gute und gesunde Ernährungsalternative zu den Zuckern. Ein ausreichender Flüssigkeitszufluss ist für die Gesunderhaltung und eine gesunde Ernährung unerlässlich. Bei einer gesunden Ernährung sollten zuckerfreie Getränke und alkoholische Getränke nach Möglichkeit vermieden werden.

Mehr zum Thema